Vorgestellt: Investigatives Rechercheformat "STRG_F" produziert von funk

Dienstag, 06.03.2018 12:39 Uhr | Tags: Video on Demand
Das investigative Rechercheformat "STRG_F", produziert im Auftrag von ARD und ZDF für funk, erscheint einmal wöchentlich bei youtube.
Das investigative Rechercheformat "STRG_F", produziert im Auftrag von ARD und ZDF für funk, erscheint einmal wöchentlich bei youtube.
© funk von ARD und ZDF / Bild: funk

Die Tastenkombination "STRG_F" wird bei Computertastaturen für die "Suche" verwendet. Auch im neuen investigativen Rechercheformat "STRG_F" begibt sich ein junges Team von Reportern und Autoren auf die Suche. Sie suchen Antworten auf komplexe Fragen, wollen immer weiter wühlen und auch mal einen Selbstversuch wagen.

Die Geschichten drehen sich um Themen, die für junge Leute in ihrer Lebenswelt, politisch oder gesellschaftlich relevant sind. Bei "STRG_F" wird der ganze Weg miterzählt: Die Recherche, die Zweifel, die Haltung der Reporter zu einem Thema, die Erfolge bei einer Suche genauso wie die Momente, in denen Reporter nicht weiterkommen. Alles begleitet mit Kamera und Smartphone.

Entwickelt von der Redaktion Panorama beim NDR gemeinsam mit funk, ist "STRG_F" zudem Entwicklungslabor und Experimentierfläche für neue Erzählformen und junge Talente im investigativen Journalismus. 

Veröffentlicht wird einmal in der Woche auf YouTube. Start war am 27. Februar 2018, mit einer Reportage über dubiose Investmentvermittler, die massiv auf YouTube und Facebook für ihre Angebote werben. In WhatsApp-Gruppen werden den angelockten Usern Tipps geschickt, mit denen sie angeblich in kurzer Zeit reich werden können. Doch wer steckt hinter diesen Gruppen? Und winkt tatsächlich das schnelle Geld?

 


Das könnte Sie auch interessieren

Der WDR setzt am Samstagabend mal wieder auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (17.04.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Limbus". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

Die zweite Battle-Folge der aktuellen "The Voice Kids"-Staffel steht heute (17.04.2021) ab 20:15 Uhr bei SAT.1 auf dem Programm. Die Musik-Castingshow basiert auf dem Konzept von "The Voice of Germany". In den #VoiceKids-Battles singen immer drei Kids aus einem Team gemeinsam einen Song. Battle-Sieger:in wird, wer den eigenen Coach am meisten mit seinem Auftritt überzeugt. ... weiterlesen

"Verstehen Sie Spaß?" ist ein Klassiker unter den Samstagabendshows. Heute Abend (17.04.2021) läuft im ERSTEN zur Primetime eine neue Live-Ausgabe der Show, coronabedingt diesmal ohne Publikum. Gastgeber Guido Cantz präsentiert wieder Streiche mit der versteckten Kamera. Mal werden Prominente reingelegt, mal versuchen sich Prominente als Lockvogel. Selbst in Zeiten von TikTok... weiterlesen

(djd). Ein erholsamer Sommerurlaub am Wasser? Nicht überlaufen und im eigenen Land? Das ist beispielsweise am Obermain möglich im Gottesgarten. So wird die oberfränkische Region rund um Bad Staffelstein genannt. Der Name verspricht nicht zu viel. Die Adam-Riese-Stadt mit ihrem Hausberg, dem Staffelberg, beeindruckt ebenso wie die herrliche Naturlandschaft oder... weiterlesen

Heute Abend (17.04.2021) läuft im ZDF ab 20:15 Uhr ein neuer Samstagskrimi aus der Reihe "Erzgebirgskrimi". Die Episode "Der Tote im Burggraben" ist der zweite Fall für Hauptkommissar Winkler (Kai Scheve) im insgesamt dritten Erzgebirgskrimi. Zum Erzgebirgs-Ermittlerteam gehören außerdem Kriminalassistentin Karina Szabo (Lara Mandoki) und die Rechtsmedizinerin Charlotte... weiterlesen