Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Freitagskrimi "Der Alte - Die letzte Chance" läuft am Karfreitag (07.04.2023) um 20:15 Uhr

Freitag, 07.04.2023 10:40 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Freitagskrimi, Der Alte, Stephanie Stumph, Thomas Heinze

Am Karfreitag, den 07.04.023, zeigt das ZDF um 20:15 Uhr den neuen Freitagskrimi "Die letzte Chance" aus der Reihe "Der Alte". Die Hauptrolle des Kriminalkommissars Caspar Bergmann wird von Thomas Heinze verkörpert. Die Handlung dreht sich um den Mord an einem Kellner namens Bert Wilmer (Stefan Wilkening), der vor dem Eingang des "Isar-Gartens" erschlagen wurde. 

Die Gaststätte steht kurz vor dem Bankrott und es gibt einen hartnäckigen Interessenten, der den Biergarten aufkaufen möchte. Caspar Bergmann und Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) ermitteln in dem Fall und befragen die Inhaberin Marie Kolbe (Katja Studt). Sie erzählt den Ermittlern, dass der Käufer Leon Moslechner (Florian Odendahl), dem in München mehrere Gastbetriebe gehören, immer wieder gekommen sei und dass Wilmer vermutlich mit ihm in Streit geraten sei. Marie Kolbe wollte jedoch nicht mit Moslechner verhandeln und um den Erhalt ihres Lebenswerks kämpfen.

Im Laufe der Ermittlungen stoßen Bergmann und Lorenz auf Markus Kolbe (Christian Kerepeszki), Maries Ehemann und Mitinhaber des "Isar-Gartens". Er war vor einem Jahr spurlos verschwunden und ist nun plötzlich wieder aufgetaucht. Der Obdachlose hatte die Nacht an einer Brücke unterhalb des Wirtshauses verbracht. Wilmer war darüber wohl nicht sonderlich erfreut. War Kolbe auf Rache aus, weil Wilmer ihn aus seinem eigenen Biergarten geworfen hatte? Oder ging es um mehr als das Geschäft?

Die Ermittlungen führen Bergmann und Lorenz zu verschiedenen Zeugen, darunter auch zu einem ehemaligen Mitarbeiter des Biergartens, der offenbar mit Wilmer in Konflikt stand. Doch auch die Geschäftspraktiken von Moslechner werfen Fragen auf. Hat er Wilmer aus dem Weg geräumt, um den Biergarten zu übernehmen?

Die Spannung steigt, als weitere Leichen auftauchen und das Motiv des Täters immer undurchsichtiger wird. Bergmann und Lorenz müssen sich durch ein Netz aus Intrigen und persönlichen Interessen kämpfen, um den Fall zu lösen. "Die letzte Chance" bietet dem Zuschauer einen packenden Kriminalfall mit überraschenden Wendungen und einem ausgeklügelten Plot. Die schauspielerische Leistung der Darsteller, insbesondere von Thomas Heinze und Stephanie Stumph, überzeugt auf ganzer Linie. Die atmosphärische Inszenierung und die gelungene Kameraarbeit tragen zusätzlich zum Erfolg des Films bei.

Fazit: "Die letzte Chance" ist ein gelungener Kriminalfilm aus der Reihe "Der Alte", der den Zuschauer von Anfang bis Ende fesselt. Ein Muss für alle Fans des Genres und ein gelungenes Beispiel für anspruchsvolle Unterhaltung im Fernsehen. Der Freitagskrimi "Der Alte - Die letzte Chance" läuft heute (Freitag, 7. April 2023) um 20:15 im ZDF und kann auch über die ZDF-Mediathek abgerufen werden. Ältere Staffel der ZDF-Krimiserie "Der Alte sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen