Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Herzkino am 19.09.2021: "Ein Sommer in Südtirol" - Liebe und Feindschaft in den Weinbergen

Sonntag, 19.09.2021 12:59 Uhr | Tags: ZDF, Herzkino, Ein Sommer in

Heute (19.09.2021) läuft auf dem ZDF Herzkino Sendeplatz der Liebesfilm "Ein Sommer in Südtirol". Die Herzkino-Reihe "Ein Sommer in ..." war zuletzt in Andalusien, auf Elba und in Antwerpen unterwegs. Zwischen den Episoden dieser Serie besteht kein Handlungszusammenhang. Alle "Ein Sommer in ..."-Filme spielen jeweils an Schauplätzen außerhalb Deutschlands. Dort verlieben sich die Protagonisten neu oder entdecken eine alte Liebe. Die Hauptrollen in "Ein Sommer in Südtirol" spielen Maike Jüttendonk Sami Loris und Harald Krassnitzer.

Darum geht es heute im ZDF Liebesfilm "Ein Sommer in Südtirol"

Auch nach 20 Jahren trifft die junge Kellermeisterin Franziska Gasser (Maike Jüttendonk) in Südtirol noch auf die alten Fronten zwischen Italienern und Deutschen. Kann eine aufkeimende Liebe das aushalten? Denn sie verliebt sich, ohne es zu wollen, in Marco Antonelli (Sami Loris), den behandelnden Arzt ihres Vaters. Die Familien trennen unsichtbare Hürden aus der Vergangenheit. Franzi wird klar: Sie muss das Geheimnis lüften und alte Zöpfe abschneiden, um eine Chance zu haben.

Franziska Gasser wollte eigentlich nie wieder einen Fuß auf das heimatliche Weingut in Südtirol setzen. Zu tief sitzt ihr Groll auf ihren konservativen Vater Josef (Harald Krassnitzer), der seine Landsleute immer noch in "Deutsche" und "Italiener" einteilt. Nachdem der Vater jedoch durch einen Autounfall außer Gefecht gesetzt ist, eilt die studierte Kellermeisterin ihrer Mutter Theresa (Julia Stemberger) zu Hilfe, da die Weinlese kurz bevorsteht und jede Hand gebraucht wird.

Die Visite am Krankenbett ihres Vaters bestätigt Franziskas Befürchtungen. Josef hat sich nicht verändert, und so misstraut er der niederschmetternden Diagnose, die Marco Antonelli, sein behandelnder Arzt, für ihn hat, weil dieser Italiener ist. Josef hat eine nicht kurierbare Innenohrerkrankung, deren Folgen ihn berufsunfähig machen. Die Schwindelattacken, die den Autounfall verursacht haben, werden bleiben.

Franzi ist in einem Dilemma: Auf keinen Fall will sie das elterliche Weingut übernehmen. Sie weiß, dass sie mit ihrem Vater nicht einträchtig würde zusammenarbeiten können. Außerdem kann sie ihre Vision des Weinbaus nur auf großen Weingütern umsetzen. Gleichzeitig will sie ihre Mutter nicht im Stich lassen. Seufzend stimmt diese zu, dass sich Franzi nach einem Pächter für das Weingut umsieht.

Fündig wird Franzi ausgerechnet bei den Antonellis. Aber jetzt macht auch Theresa die Schotten dicht und verbietet ihr, den Kontakt voranzutreiben. Franzi wird mehr als misstrauisch. Was steckt hinter diesem merkwürdigen Verhalten? Warum schalten ihre Eltern auf Rot, wenn sie den Namen Antonelli hören? Erschwerend kommt hinzu, dass sie den sympathischen Arzt ihres Vaters mehr als nur nett findet.

In einer Schachtel entdeckt sie einen uralten Zeitzünder sowie einen Zeitungsartikel aus den 60er-Jahren. Franzis Großvater hatte damals einen Hinterhalt gelegt, der tödlich endete. Es war ausgerechnet Marcos Opa, der damals ums Leben kam. Erschüttert erkennt Franzi die Dimension dieser Tat. Nicht nur, dass ihr Großvater Marco seinen Opa genommen hat. Er hat damit auch einen entscheidenden Beitrag zu der verheerenden Fehde zwischen Italienern und Deutsch-Tirolern geleistet. Darüber hinaus entdeckt Franzi noch ein bittersüßes Geheimnis ihrer Mutter, das einen normalen Umgang zwischen den beiden Familien erschwert.

Können unter diesen Umständen die zarten Gefühle, die Marco und Franzi inzwischen füreinander empfinden, zu einer echten Liebe heranreifen? Franzi resigniert. Aber dann realisiert sie, dass ihr Vater nachdenklich geworden ist und einige Hebel umlegt.

Der Herzkino-Film "Ein Sommer in Südtirol" läuft heute Abend (Sonntag, 19. September 2021) ab 20:15 Uhr im ZDF und ist bereits seit gestern über die ZDF Mediathek (bis zum 11.09.2022) abrufbar. Viele Filme aus der Reihe "Ein Sommer in ..." sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen