Happy-Spots - Mein Online Magazin

Zum 80. Geburtstag von Frank Zander: "Hier kommt Kurt!" heute (04.02.2022) im rbb

Freitag, 04.02.2022 14:21 Uhr | Tags: rbb, Frank Zander

Sänger und Entertainer Frank Zander feiert heute (04.02.2022) seinen 80. Geburtstag. "Franky Boy" wie ihn Fans liebevoll nennen zählt zweifelsohne zu den schillernsten Künstlern Berlins. Frank Zander kann auf über 50 Bühnenjahre zurück blicken. Hits wie "Ich trink auf dein Wohl, Marie", "Hier kommt Kurt", "Ja, wenn wir alle Englein wären" oder die Hertha-Hymne "Nur nach Hause" kann wohl ein jeder mitsingen. Trotz seiner Erfolge ist er bodenständig geblieben und denkt auch an die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Noch heute organisiert er jährlich ein großes Weihnachtsessen für Obdachlose in Berlin. Deshalb wünscht auch HappySpots "Alles Gute zum Geburtstag"! Im rbb Fernsehen läuft heute Abend ab 20:15 Uhr eine Hommage an Frank Zander: Der Film "Hier kommt Kurt!" zeichnet ein Porträt des Künstlers und lässt Freunde und Weggefährten zu Wort kommen.

Frank Zander, den viele seiner Fans liebevoll „Franky Boy“ nennen, denkt auch nach über 50 Bühnenjahren noch nicht ans Aufhören. Heute feiert der Mann mit der unverwechselbaren Reibeisenstimme seinen 80. Geburtstag. Nach einer Ausbildung als Grafiker begann Zanders Karriere als Sänger und Gitarrist der Gloomy-Moon-Singers, den späteren Gloomys. Seine Solokarriere startete er Anfang der 70er Jahre und landete mit Liedern wie "Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein", "Ich trink auf dein Wohl, Marie" und "Oh, Susi" zahlreiche Hits.

Mitte der 70er Jahre entdeckte ihn auch das Fernsehen: Gemeinsam mit Helga Feddersen moderierte er die legendäre "Plattenküche" und schrieb damit ein Stück Fernsehgeschichte. Es folgten schräge Musik- und Comedyshows wie "Bananas", "Vorsicht Musik" und "Känguru". Ende der 80er Jahre brachte er die Single "Hier kommt Kurt" heraus, die auf seinen zweiten Vornamen anspielt. Der Fußballclub "Hertha BSC" verdankt ihm sogar seine offizielle Hymne, die nach jedem Heimspiel angestimmt wird. „Nur nach Hause“ sorgt regelmäßig für Gänsehautfeeling im Berliner Olympiastadion.

2002 erhielt er aus den Händen von Bundespräsident Johannes Rau das Bundesverdienstkreuz am Bande für sein soziales Engagement und sein alljährliches Weihnachtsfest für Obdachlose, das er seit Jahren mit seiner Familie und Freiwilligen organisiert. Viele seiner Bühnenkollegen haben sich längst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nicht so Frank Zander. In dem Film über ihn kommen Freunde, Künstlerkollegen und Weggefährten wie Hape Kerkeling, Boxtrainer Ulli Wegner, Schlagersängerin Uta Bresan, Frank Schöbel und Gregor Gysi zu Wort.

Der Film "Hier kommt Kurt!" zum 80. Geburtstag von Legende Frank Zander läuft heute (Freitag, 4. Februar 2022) ab 20:15 Uhr im rbb Fernsehen.


Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit für ein neues Weltraumabenteuer? Mit "Star Trek Prodigy: Supernova" erschien im Oktober ein brandneues Videospiel. Im Game können junge Spieler und Spielerinnen der Starfleet beitreten, in die Rollen von Dal R´El und Gwyndala schlüpfen und ein spannendes Action-Abenteuer erleben: Nachdem die Protostar seltsame Signale von einem... weiterlesen

Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 15. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und... weiterlesen

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen