"Inspector Barnaby - Staffel 26" Babyglück zum 20-jährigen Jubiläum

Mittwoch, 25.01.2017 14:39 Uhr | Tags: ZDF | Bewertung:

In der 26. Staffel "Inspector Barnaby", die Edel:Motion am 3. Februar 2017 auf DVD veröffentlicht, hat Tom alle Hände voll zu tun, als die kleine Betty das Licht der Welt erblickt. Zusammen mit seiner Frau Sarah und Hund Sykes hält ihn das neue Glück ganz schön auf Trapp.

In der 26. Staffel "Inspector Barnaby", die Edel:Motion am 3. Februar 2017 auf DVD veröffentlicht, hat Tom alle Hände voll zu tun, als die kleine Betty das Licht der Welt erblickt. Zusammen mit seiner Frau Sarah und Hund Sykes hält ihn das neue Glück ganz schön auf Trapp.
© Edel Germany GmbH


Inspector Barnaby (Midsomer Murders) ist seit 1997 eine von Englands erfolgreichsten und langlebigsten Krimi-Serien. Nach über 100 Folgen mit den zwei verschiedenen Inspector Barnabys, Tom und John, feiert die Serie nun das 20-jährige Jubiläum! Und wer so viel Erfahrung hat, weiß, dass das Verbrechen niemals schläft. Auch in der inzwischen 26. Staffel verblüffen die neuen Folgen immer noch mit skurrilen Dorfbewohnern und neuen Mordwerkzeugen. Doch egal wie verworren die Fälle scheinen, Inspector Barnaby und sein Assistent DS Charlie Nelson klemmen sich hinter ihre Ermittlungen und ruhen erst, wenn der Mörder zweifelsfrei gefunden wurde. Das ändert sich für John auch als Vater nicht.

Nach 20 Jahren, 270 Morden, 4 Assistenten und gleich zwei Barnabys hätten die Zuschauer kaum erwartet, dem Inspector noch einmal zum Vaterglück zu gratulieren. Tom Barnabys Tochter Cully war allen Zuschauern wohl bekannt. Doch bei John Barnaby, der nach Toms Ruhestand die Stelle des DCI übernahm, hatte kaum einer mit Nachwuchs gerechnet.  

Davon lassen sich die Verbrecher jedoch nicht abhalten und so gibt es wieder reichlich neue Mordfälle in der Grafschaft Midsomer aufzuklären.

"Idealerweise wäre ich irgendwo an der Südküste Englands. Meine Kinder, meine Frau und ich würden früh aufstehen und am Strand spazieren gehen." sagte Neil Dudgeon (John Barnaby) im Interview mit den KrimiKollegen und beschrieb so seinen idealen Start in den Tag. Die Vaterfreuden sind für den zweifachen Papa Dudgeon längst Alltag, doch John Barnaby muss das erst noch lernen. 

Zunächst scheint der Tod einer Frau bei Gideon Latimers großer Zauber-Show wie ein tragischer Unfall, doch schon bald deutet alles auf Mord hin. Der Vikar vermutet, dass dieser Tod die Strafe Gottes für heidnische Zauberei ist und spaltet mit dieser Aussage das ganze Dorf. Ein Streit um Religion und Kult bricht aus, der die Ermittlungen nicht leichter macht. Auch auf dem Weingut Midsomer Vinae läuft es nicht besser, als bei einer Weinprobe vergiftete Weine ausgeschenkt werden. Doch wer könnte dem Inhaber so schaden wollen? 

Im Rahmen des Little Crosby Folk Festivals geschehen sogar eine Reihe an Morden, die alle von dem Song "The Ballad of Midsomer County" inspiriert scheinen. Bald wünschen sich die Anwesenden, dass die Ballade einige Strophen weniger hätte…

Für ausreichend Spannung und knifflige Rätsel ist also auch in der neuen Staffel gesorgt. Die Serie ist nach 20 Jahren noch immer unglaublich erfolgreich im TV und verzeichnet fast vier Millionen Zuschauern pro Folge. Die neuen Fälle sind ab dem 15. Januar 2017 im ZDF zu sehen. Edel:Motion veröffentlicht die "Inspector Barnaby Vol. 26" am 3. Februar 2017 auf DVD.

 

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps