Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Kitchen Impossible" mit Tim Mälzer vs. Sven Wassmer heute (20.02.2022) auf VOX

Sonntag, 20.02.2022 13:17 Uhr | Tags: VOX, Kochshow, Kitchen Impossible, Tim Mälzer

Nach dem "Kitchen Impossible"-Jubiläum am letzten Sonntag geht es heute (20.02.2022) auf VOX mir der nächsten Ausgabe de Kochshow weiter. Tim Mälzer begrüßt diesmal Sven Wassmer zum Koch-Battle. Der Schweizer Sternekoch hat sein Handwerk bei der Kochlegende Andreas Caminada gelernt. Bei "Kitchen Impossible" stellen sich beide gegenseitig unlösbare Aufgaben.

Tim Mälzer wie auch Sven Wassmer müssen an zwei Orten die Spezialität eines ansässigen Kochs unter härtesten Bedingungen perfekt nachkochen. Eine Zutatenliste oder das Rezept haben die Spitzenköche dafür nicht. Lediglich durch Schmecken und Riechen kommen sie dem Geheimnis der Gerichte auf die Spur. Sven Wassmer muss in Endingen am Kaiserstuhl einen badischen Klassiker nachkochen - eine Tellersülze. Anschließend soll er in München eine "Vincisgrassi", eine spezielle Form der Lasagne, zubereiten. Auf Tim Mälzer wartet in Zürich in einem veganen Restaurant eine grüne Herausforderung im "Fleischesser-Gewand". Anschließend muss er sich in Lech am Arlberg an einer Neuinterpretation alpiner Küche versuchen. Wer von beiden hat am Ende bei der challenge die Nase vorn? Kommt Tim Mälzer wieder auf die Erfolgsspur? Oder besiegt Sven Wassmer den TV-Koch?

Sven Wassmer heute bei "Kitchen Impossible" in Endingen am Kaiserstuhl: Tellersülze

Sven Wassmer wird in den wunderschönen Kaiserstuhl in die Nähe von Freiburg geschickt. Was seine Spekulation bezüglich seiner kulinarischen Aufgabe angeht, liegt der Zwei-Sterne-Koch aus der Schweiz gar nicht mal so falsch. Bodenständige Gerichte hat er in Baden-Württemberg erwartet und bodenständig wird es werden! Doch mit so einer Challenge hatte er dann doch nicht gerechnet und stößt schon beim Öffnen der Box an seine Grenzen: Es ist ein badischer Klassiker - eine Tellersülze! Schnell wird ihm klar, dass bereits am ersten Tag ein langer und arbeitsreicher Abend auf ihn wartet!

Sven Wassmer heute bei "Kitchen Impossible" in München: Lasagne (Vincisgrassi)

Für den Schweizer Zwei-Sterne-Koch Sven Wassmer geht es in die Landeshauptstadt Bayerns - nach München! Schon zu Beginn muss Sven seine "Hüllen fallen lassen" und sich mit Leder-Outfit und einer stilechten Vespa durch die Münchner Innenstadt kämpfen. Was folgt, ist ein Ablenkungsmanöver: Sven bekommt die schwarze Box persönlich von Jan Hartwig in dessen Drei-Sterne-Restaurant "Atelier" im Hotel Bayerischer Hof serviert! Doch statt mit Sterneküche will Tim seinen Gegner mit einem emotionalen Herzensgericht aus der Reserve locken! Seine kulinarische Challenge ist eine "Vincisgrassi", eine spezielle Form der Lasagne. Gekocht wurde das Gericht von der leidenschaftlichen Köchin Graciela, ohne Messbecher und Waage - dafür aber mit viel Liebe und italienischem Temperament. Eine echte Challenge für Sven!

Tim Mälzer heute bei "Kitchen Impossible" in Zürich (Schweiz): Karotten Tartar (vegan) und Barbecue-Pilz-Sandwich (vegan)

Nachhaltigkeit und vegane Lebensweisen sind die zwei großen Themen für Tim in Zürich. Zum einen, weil er selbst einen Ausblick in die Zukunft wagt und zum anderen, weil er von Sven in ein veganes Restaurant geschickt wird. Im "KLE" wird ganz ohne tierische Produkte gekocht. Dabei riecht das ausgekochte Schlitzohr Mälzer den Braten schon im Vorhinein, denn er tippt auf einen Koch oder eine Köchin aus dem Dunstkreis von Andreas Caminada! Dass Tim damit goldrichtig liegt, wird ihm in der Küche von Zineb "Zizi" Hattab schnell klar. Bevor die gebürtige Marokkanerin den radikalen Schritt wagt und sich in den großen Küchen der Welt weiterbildet, arbeitete sie nach ihrem Bachelor zunächst als Software-Ingenieurin. Von Massimo Bottura in Modena über Enrique Olvera in Mexiko-Stadt bis zu Andreas Caminada in Fürstenau. Dort lernte die Quereinsteigerin alles, was sie für ihr eigenes Restaurant benötigt. Heute kreiert "Zizi" im "KLE" raffinierte Gerichte, bei denen man nicht sofort schmeckt, dass sie vegan kocht. Für den "Küchenbullen" also eine grüne Herausforderung im "Fleischesser-Gewand".

Tim Mälzer heute bei "Kitchen Impossible" in Lech am Arlberg (Österreich): Tirtlen & Pfefferoni Dip und Saibling & Brennnessel

Für Tim Mälzer geht es ins malerische Vorarlberg, genauer gesagt nach Lech, wo er gleich zu Beginn eine geführte Kräuterwanderung absolvieren darf. Eingefädelt von seinem Gegner Sven Wassmer aus der Schweiz, dessen Küche von der tiefen Verbundenheit zur Natur und zu den regionalen Produkten geprägt ist. Dass die Kräutersammel-Aktion auch etwas mit seiner Aufgabe zu tun hat, wird ihm beim Öffnen der Box schnell klar: Bei den Gerichten handelt es sich um eine Neuinterpretation der alpinen Küche, gekocht vom Südtiroler Jakob Zeller und der aus Singapur stammende Ethel Hoon. Tim wird also mit einer Küchenphilosophie konfrontiert, bei der es nicht um Hipstertum oder Kochtrends geht, sondern um Naturverbundenheit in seiner klarsten Form!

VOX strahlt die neue Folge "Kitchen Impossible" mit Tim Mälzer vs. Sven Wassmer heute (Sonntag, 20. Februar 2022) ab 20:15 Uhr aus. Die Sendung kann auch über RTL+ gestreamt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen