Happy-Spots - Mein Online Magazin

12. Staffel "Let´s Dance" ab 15.03.2019 bei RTL

Sonntag, 10.03.2019 13:51 Uhr

Das Parkett ist frisch gebohnert, das Studio auf Hochglanz gebracht: Zeit für "Let´s Dance"! Den Auftakt zur 12. Staffel macht die große Kennenlernshow, in der 14 tanzwillige Prominenten erfahren, mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett wirbeln. Neben Daniel Hartwich führt Victoria Swarovski durch die Show, während die altbewährte Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González das Können der prominenten Tanzeleven bewertet.

Das erste Training mit allen Stars und Profitänzern findet in der Woche der Kennenlern-Show statt. Ihr gemeinsames Tanztraining nehmen die Tanzpaare erst nach der Kennenlern-Show auf. Die professionellen Tänzer übernehmen die Führung, unterrichten jeweils ihre prominenten Tanzpartner und entwickeln die Choreographie für alle Tanzfiguren. Die "Paarung" bleibt durch die Shows hindurch gleich, d.h. der jeweilige Profitänzer tritt stets mit seinem Prominenten in den Shows auf.

Teilnehmer der 12. Staffel "Let´s Dance"

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30):

"Ich bin so unfassbar glücklich und on fleek! "Let´s Dance" ist mein Traum. Dass ich diese Chance bekomme, kann ich immer noch nicht glauben! Ich werde die Hüften schütteln, das Tanzbein schwingen und um die tolle Jury um den strengen Llambi ringen. "Let´s Dance"! Ich raste aus!" 

Designerin Barbara Becker (52): 

"Normalerweise denke ich zu viel und tanze zu wenig. Das Tanzen aber von einem echten Profi zu lernen und dabei die Liebe zur Musik mit Technik und Disziplin zu verbinden, ist für mich eine besondere Herausforderung, fernab meiner comfort zone und meiner immer zu hohen Erwartungen an mich. "Let´s Dance" 2019 - ich freue mich drauf!"

Moderatorin Nazan Eckes (42):

"Für mich ist die Teilnahme bei "Let´s Dance" doppelt aufregend. Weil ich die Show vor neun Jahren moderiert habe und weil ich das erste Mal in meinem Leben selbst vor einer Jury stehen werde. Sonst kenne ich ja immer nur die andere Seite. Das fühlt sich vor der ersten Sendung sicher verrückt an, aber ich freue mich darauf."

Sängerin Ella Endlich (34):

"Ein Wunsch geht in Erfüllung. Ich bin Teilnehmerin bei "Let´s Dance". Auf der Bühne bei meinen eigenen Shows liebe ich es Freestyle zu tanzen. Tanzen ist für mich der Ausdruck von Freiheit und Leidenschaft. Zum ersten Mal bin ich herausgefordert, diese Gefühle in Standardtänzen umzusetzen und bin sehr gespannt, wie mir dies mit meinem Partner gelingt. Die Freude am Tanzen steht allerdings vor dem Ehrgeiz." 

GZSZ-Schauspielerin Ulrike Frank (50):

"Schon als Mädchen habe ich mir gewünscht, wie Cyd Charisse in einem atemberaubenden Kleid mit Fred Astaire übers Parkett zu schweben. "Let´s Dance" ist die Chance, meinen Kindheitstraum wahr zu machen. Wobei ich mächtig Respekt vor der körperlichen und mentalen Aufgabe habe, aber no risk, no fun, also ab auf die Tanzfläche."

Sängerin und DJane Kerstin Ott (37):

"Das Tanzen ist für mich eine ganz neue Erfahrung und ich freue mich schon darauf in verschieden Rollen schlüpfen zu können. Ich glaube, "Let´s Dance" wird mir so richtig Spaß machen."

Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt (38): 

"Seit es "Let´s Dance" gibt, war es schon immer mein Traum, in dieser Show mittanzen zu dürfen. Es wird jedoch eine riesige Herausforderung für mich, da ich zwar Rhythmus im Blut habe, aber absolut ungern die Führung aus der Hand gebe, genau wie beim Laufen. "Let´s Dance" ist das perfekte Format für mich, um in eine andere Welt abzutauchen und die weibliche Seite in mir zu entdecken und zu leben! Auf jeden Fall bin ich #mockivated."

Moderator & Comedian Oliver Pocher (41):

"Professionelles Tanzen zu lernen ist die beste Gelegenheit um eines Tages bei Helene Fischer zu punkten."

Influencer / Social Media Star Lukas Rieger (19):

"Ich freue mich sehr auf die Herausforderung "Let´s Dance". Ich bin sehr dankbar, professionelles Tanztraining zu bekommen und mein Können jede Woche erneut beweisen zu müssen. Auf dieser Reise werde ich viel über mich lernen und darauf freue ich mich. Außerdem weiß ich, dass meine Mama und meine Oma vor dem Fernseher sitzen werden und die sollen natürlich stolz auf mich sein." 

Schauspieler Jan Hartmann (38):

"Die Teilnahme bei "Let´s Dance" ist eine komplett neue Erfahrung für mich, die physisch und psychisch meine Grenzen definieren wird. Das wird `ne geile Zeit! I´m ready to Rumba."

Designer Thomas Rath (52):

"Vom Laufsteg aufs Tanzparkett und vor einem Millionenpublikum zu tanzen- davon habe ich schon immer heimlich geträumt. Mir wird ganz schwindelig, wenn ich nur daran denke, aber ich bin mir sicher, "Let´s Dance" wird eine sehr aufregende Zeit. Darauf freue ich mich in diesem Jahr ganz besonders."

Profi-Handballer "Pommes" Pascal Hens (38):

"Ich war ja schon immer mehr der Freestyle Dancer in der Disco. Ich befürchte, da muss ich mich jetzt wohl etwas umstellen. Das wird eine riesige Herausforderung bei "Let´s Dance". Gibt´s bei Standardtänzen eigentlich Regeln?"

Schauspieler & Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko (38):

"Ich möchte ein Vorbild für alle sein, die gehörgeschädigt sind. Ich möchte zeigen, dass man alles schaffen kann, wenn man an sich glaubt und es einfach versucht - egal, ob man hört oder nicht. Man muss nicht hören können um Musik und Tanz erleben und genießen zu können!"

Comedian Özcan Cosar (37): 

"Als Comedian bringe ich Menschen mit Worten zum Lachen, als Tanzpaar müssen wir das ohne Worte schaffen. Ich bin sehr gespannt auf meine Tanzpartnerin und alles, was ich von ihr und der hoffentlich langen Zeit bei "Let´s Dance" lernen kann. Eins ist sicher, egal wie weit ich komme, es wird eine spannende und aufregende Zeit!"

Wer hat den Rhythmus im Blut? Wer ist ein echtes Naturtalent und bringt die Tanzschuhe zum Glühen? Wer tanzt sich am Ende der Showreihe mit Fleiß und Charme in die Herzen der Zuschauer? Und wer wird "Dancing Star 2019"? Wir erfahren es ab 15.03.2019 bei "Let´s Dance" bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen