Happy-Spots - Mein Online Magazin

3sat Festspielsommer: Heute (04.09.2021) Puccinis "Turandot" - Oper im Steinbruch St. Margarethen

Samstag, 04.09.2021 11:41 Uhr | Tags: 3sat, Oper

Der 3sat Festspielsommer geht heute (04.09.2021) weiter mit einer Aufzeichnung vom österreichischen Open-Air-Opern-Festival im Steinbruch St. Margarethen im Burgenland. Auf dem Spielplan stand dort dieses Jahr Giacomo Puccinis "Turandot". Eigentlich sollte die Oper bereits im letzten Jahr aufgeführt werden, wegen der Coronavirus-Pandemie gab es aber keinen Spielbetrieb.

Darum geht es heute in Puccinis Oper "Turandot"

Drei Rätsel stellt die geheimnisvolle Prinzessin Turandot jedem Mann, der um ihre Hand anhält. Als ein namenloser Prinz die teuflischen Rätsel löst, stellt er der störrischen Prinzessin seinerseits eine Aufgabe: Sie soll ihm seinen Namen nennen. Turandot verhängt über ihr Volk das Verbot zu schlafen, bis der Name des Unbekannten gefunden ist.

Mit "Keiner schlafe - Nessun Dorma!" gelang Giacomo Puccini eine der beliebtesten Arien der Opernliteratur. Puccinis gleißende und geheimnisvoll zerklüfteten Klänge finden ihren idealen Widerhall in der schroffen Felslandschaft des St. Margarethener Römersteinbruchs.

Doku zur Oper "Turandot" im Steinbruch

Gleich im Anschluss an Puccinis "Turandot" strahlt 3sat ab 22.20 Uhr noch die Doku "Herz und Leidenschaft - Turandot im Steinbruch" aus. Diese Bühnenproduktion sollte schon im letzten Jahr gespielt werden: "Turandot" bei "Oper im Steinbruch" in St. Margarethen im Burgenland. Doch es gelang, die internationale Besetzung zu halten. Mit dem US-amerikanischen Regisseur Thaddeus Strassberger konnte nun nach der Corona-Pause die Oper von Puccini auf die Bühne gebracht werden. Die Dokumentation zeigt, wie diese aufwendige Opern-Produktion entsteht und mit welcher Leidenschaft sie umgesetzt wird.

Es sind Einblicke, die das Publikum sonst nicht bekommt - Backstage die Anprobe der Kostüme und Masken aus einer italienischen Werkstatt miterleben oder die Probenarbeit mit den Solistinnen und Solisten. Zudem sind Szenen aus der "Turandot"-Premiere zu sehen, in der Titelrolle die Wiener Sopranistin Martina Serafin und der südkoreanische Tenor Andrea Shin als Calaf, mit dem glanzvollen Höhepunkt der Arie "Nessun Dorma".

Puccinis "Turandot" im Steinbruch St. Margarethen läuft heute (4. September 2021) ab 20:16 Uhr auf 3sat, danach folgt ab 22:20 die Doku "Herz und Leidenschaft - Turandot im Steinbruch". Bis zum 04.10.2021 kann die Oper auch über die Mediathek abgerufen werden.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen