"600 PS für zwei" am 22.10.2015 im ZDF-Herzkino

Dienstag, 20.10.2015 16:00 Uhr | Tags: ZDF
Walter Sittler und Herbert Knaup am 22.10. 2015 um 20.15 Uhr in "600 PS für zwei" im ZDF-Herzkino
Walter Sittler und Herbert Knaup am 22.10. 2015 um 20.15 Uhr in "600 PS für zwei" im ZDF-Herzkino
© ZDF und Arvid Uhlig

Am 22. Oktober 2015 zeigt das ZDF um 20.15 Uhr die Komödie „600 PS für zwei“. Ein Personalchef (Herbert Knaup) nimmt einen Anhalter (Walter Sittler) mit, der seinetwegen den Job verloren hat – der Beginn einer Buddy-Komödie, die als Road-Movie zwei Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, auf dem Weg durch Deutschland aneinander kettet.


 
Vor fünf Jahren wurde der hochdotierte Marketingchef Hartmut Sprenger (Walter Sittler) von dem ehrgeizigen Personalchef Lorenz Hoffmann (Herbert Knaup) aus seinem Job gefeuert – fristlos, anonym, ohne persönliches Gespräch. Doch heute – Hartmut immer noch arbeitslos und verbittert, Lorenz trotz Erfolgs in der Mitte der Midlife-Crisis und kurz vor dem Burnout – führt das Schicksal die beiden Männer zusammen und schickt sie auf eine turbulente Spritztour quer durch Deutschland. Lorenz nimmt Hartmut als Anhalter mit – und hat so plötzlich einen Beifahrer, mit dem ihn mehr verbindet als beide ahnen, in einem Sportwagen, der ihm nicht gehört.

Zwar gelingt es Lorenz zunächst, seine wahre Identität geheim zu halten, doch als sich den beiden auch noch Hartmuts pubertierende Tochter Olivia (Lilli Meinhardt) anschließt und sich Lorenz bei einem Zwischenstopp in Hartmuts charmante Ex-Frau verliebt, die beide keine Ahnung von der finanziellen Situation des Vaters bzw. Ex-Mannes haben, überschlagen sich die Ereignisse – und die gemeinsame Autofahrt der beiden Männer gerät auf einen waghalsigen Schlingerkurs.

Fazit
Walter Sittler und Herbert Knaup als kongeniales Duo lassen mit einer unbändigen Spielfreude, Tempo und dem richtigen Gespür sowohl für Slapstick als auch die ernsten Momente die Geschichte zu einem äußerst kurzweiligen Fahr(t)erlebnis werden.

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

Im ERSTEN läuft heute am Sonntagabend zur Primetime ein neuer Tatort. Die ARD zeigt um 20:15 Uhr den Krimi "Macht der Familie". Die Ermittlungen in Hamburg übernehmen die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz). Der neue Fall dreht sich um Waffengeschäfte der Russen-Mafia. Darum geht es im Tatort... weiterlesen

Heute, am 18.04.2021, gibt es in der zeiten Folge der 14. Staffel "Grill den Henssler" gibt es eine Premiere! Zum ersten Mal in der Geschichte der von Laura Wontorra moderierten Koch-Show treten nicht-prominente Hobbyköche gegen Koch-King Steffen Henssler an. Aus tausenden Bewerbern wagen fünf Gourmets die Herausforderung und wollen unter Anleitung von Koch-Coach Alexander... weiterlesen

Zur Primetime läuft heute (18.04.2021) bei SAT.1 mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2)" der letzte Film der Harry-Potter-Reihe. Dieser basiert auf den letzten vierzehn Kapiteln von Joanne K. Rowlings Buch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Den Titelhelden Harry Potter spielt Daniel Radcliffe, in weiteren Hauptrollen sind Rupert Grint und Emma Watson... weiterlesen

Sonntagabend ist Zeit fürs "Herzkino" im ZDF. Heute (18.04.2021) ist wieder ein Film aus der Herzkino-Reihe "Ein Tisch in der Provence" an der Reihe. Ab 20:15 läuft die Episode "Unverhoffte Töchter" mit Friederike Linke als Dr. Véronique "Véro" Gilbert und Nico Rogner als Dr. Hugo Simon in den Hauptrollen. Die Reihe "Ein Tisch in der Provence" besticht durch ihre... weiterlesen

(djd). Um eine nachhaltige und umweltschonende Lebensweise in unserer Gesellschaft zu erreichen, müssen alle Mitglieder ihren Teil dazu beitragen – sowohl die Wirtschaftsunternehmen als auch die Bürger. Beim Thema Hausbau gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Unter anderem können Produktion und Konsumenten auf Mehrfachverwendung bauen. Fenstersysteme mit einem hohen... weiterlesen