Ab 22.07.2021 im Kino: "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen"

Dienstag, 20.07.2021 11:24 Uhr
Premiere feierte "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" im Januar 2021 auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken. Jetzt kommt das Drama ab 22.07.2021 in die deutschen Kinos.
Premiere feierte "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" im Januar 2021 auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken. Jetzt kommt das Drama ab 22.07.2021 in die deutschen Kinos.
© HappySpots

Um Geld für ihre Familie daheim in der Ukraine zu verdienen, kommt Marija (Emilia Schüle) nach Deutschland. In seiner alten Villa soll sie sich rund um die Uhr um den an Demenz erkrankten Curt (Günther Maria Halmer) kümmern. Landet aber im zwischenmenschlichen Minenfeld einer deutschen Familie - deren fragile Dynamik sie nun, ganz unfreiwillig, gehörig durcheinander bringt. Curts Tochter Almut (Anna Stieblich), die in den letzten Jahren für ihn gesorgt hat, fühlt sich von ihrem Vater nicht wertgeschätzt, ihr Kontrollwahn hält sie aber davon ab loszulassen.

Curt wiederum beginnt, Marija für seine früh verstorbene Frau Marianne zu halten, und wähnt sich zunehmend in längst vergangenen Zeiten. Marija lässt sich auf das skurrile Spiel ein und wird für Curt immer mehr zu Marianne. Zurückversetzt in das Lebensgefühl der 70er Jahre entwickelt der alte Herr eine ganz neue, ungeahnte Lebensfreude - wäre da nicht auch eine tief vergrabene, schmerzliche Erinnerung. Als dann auch noch Almuts Bruder Philipp (Fabian Hinrichs) auftaucht, der bisher so wenig wie möglich mit Curt zu tun haben wollte, nun aber die Nähe zur bildhübschen Marija sucht, beginnen die Dinge komplett aus dem Ruder zu laufen.

Mit "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" legen Nadine Heinze und Marc Dietschreit ein gefühlvolles Familiendrama mit hintergründigem Humor vor. Auf höchst unterhaltsame Weise ist hier nicht immer alles wie es scheint, nicht einmal die eigenen Vorurteile. Wer wir sind und wer wir waren ist eben nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Und wenn Wahrheiten auf den Tisch kommen, die bislang nicht ausgesprochen wurden, wenn Brüche und Verletzungen zu Tage treten, die unter der Oberfläche einer wohl jeden Familie schlummern - und die manchmal lieber vergessen sind -, dann ist das so traurig wie rührend, so schmerzhaft wie komisch.

Im Mittelpunkt des Films steht Emilia Schüle, die als Marija eine ganz neue schauspielerische Seite von sich zeigt und einen zauberhaften Eindruck hinterlässt. Als ihr Counterpart Curt begeistert Günther Maria Halmer einmal mehr mit seiner Darstellung zwischen herber Schroffheit und liebenswürdigem Schalk. Komplettiert wird das durchweg großartige Ensemble durch Fabian Hinrichs und Anna Stieblich als höchst ungleiches Geschwisterpaar Almut und Philipp.

Premiere feierte "Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen" im Januar 2021 auf dem Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken. Jetzt kommt das Drama ab 22.07.2021 in die deutschen Kinos.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weniger essen und bewusst auf einige Lebensmittel verzichten: 65 Prozent der Deutschen halten laut dem Statistikportal Statista Fasten für sinnvoll. Vor allem zu Beginn des neuen Jahres steht bei vielen der gute Vorsatz auf der Agenda, Genussmitteln zu entsagen und ihrem Körper ein paar entlastende Detox-Wochen zu gönnen. Im Trend liegt etwa der "Dry January", eine... weiterlesen

Die beliebte Quizshow "Wer wird Millionär?" hat sich im Herbst rar gemacht. Nach der langen Sommerpause blockierten "Bauer sucht Frau International" und danach die nationale "Bauer sucht Frau"-Staffel wochenlang den gewohnten "Wer wird Millionär?"-Sendeplatz am Montagabend. Aber die WWM-Fans können aufatmen, denn Günther Jauch geht mit der Quizshow nicht in eine... weiterlesen

Auf SAT.1 werden heute (06.12.2021) die Märchen "neu erfunden". In der "Comedy Märchenstunde" werden Märchen in Theaterstücke verwandelt. Uwe Ochsenknecht führt als Theaterdirektor durch den lustigen Märchenabend. Dabei lässt er in die bekannten Handlungen des Märchens immer wieder Impro-Elemente einfließen. Die Palette reicht von... weiterlesen

Pünktlich vor Weihnachten gibt es im ZDF heute (06.12.2021) ein Wiedersehen mit "Familie Bundschuh". Als Fernsehfilm dr Woche strahlt das ZDF heute ab 20:15 Uhr die Komödie "Familie Bundschuh - Woanders ist es auch nicht ruhiger" nach der Roman-Reihe von Andrea Sawatzki aus. In der Fortsetzung geht das Leben von Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) mit... weiterlesen

Die neue Woche startet im ARD Vorabendprogramm heute (06.12.2021) mit einer neuen Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton bekommen an Nikolaus Unterstützung von Sebastian Ströbel und Ralf Moeller. In der Serie "Die Bergretter" riskiert Schauspieler Sebastian Ströbel, alias "Bergretter Markus Kofler", im... weiterlesen

Salvo ist ein Dieb sakraler Kunstwerke, der sich selbst als stolzen Atheisten bezeichnet. Pater Valentino hingegen glaubt fest an Gott und die Kraft des Gebetes. Als Salvo kurz vor dem Weihnachtsfest versucht, die wertvolle kircheneigene Statue des Jesuskindes aus seiner Krippe zu stehlen, wird er vom Pater dabei erwischt. Die... weiterlesen

Hape Kerkeling ist zurück! Lange mussten die Zuschauer auf diesen Moment warten, zum ersten Mal seit über zehn Jahren tritt Comedian, Bestsellerautor und Multitalent Hape wieder vor Publikum auf. VOX zeigt heute, am 06.12.2021, zur Primetime die Show "Ein Abend mit Hape Kerkeling". Dabei liest der Publikumsliebling nicht nur aus seinem neuen Buch " weiterlesen

(djd). Das Klimaschutz-Sofortprogramm stellt Hausbesitzern 2022 höhere Förderungen für klimafreundliche Modernisierungen in Aussicht. Wer sich jetzt mit dem Thema befasst, sollte dennoch nicht vorschnell handeln. Zum einen gibt es Zuschüsse, Kredite oder Steuerentlastungen und es muss im Einzelfall geprüft werden, welche Förderart am vorteilhaftesten ist. Zum... weiterlesen