Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Aktion Arschloch": Chart-Revival für Ärzte-Hymne

Dienstag, 08.09.2015 13:00 Uhr | Tags: Prominews
"Aktion Arschloch" am Ziel: "Schrei nach Liebe" jetzt Platz 1 der deutschen Songcharts
"Aktion Arschloch" am Ziel: "Schrei nach Liebe" jetzt Platz 1 der deutschen Songcharts
© Aktion Arschloch

Dank der "Aktion Arschloch" erlebt das im September 1993 von der Berliner Funpunk-Band Die Ärzte veröffentlichte Lied "Schrei nach Liebe" 22 Jahre nach seiner Veröffentlichung ein Chart-Revival: Der Anti-Nazi-Song erobert nach nur wenigen Tagen die Spitze der deutschen Songcharts von Media Control. Das ergibt die Sonderauswertung des deutschen Chartermittlers.

Erstmals wurden die aktuellen Zahlen des Wochenendes (Freitag, 4. September 2015, bis Sonntag, 6. September 2015) der TOP20 Songcharts auf charts.de veröffentlicht. Danach postioniert sich der Song "Schrei nach Liebe" von Die Ärzte mit 70,9 Prozentpunkten Vorsprung als die Nummer 1. Damit erlebt die "Aktion Arschloch" durch zahlreiche Unterstützer einen Hype im Netz, was sich in den mega Charts von Deutschlands Chartermittler Media Control widerspiegelt. Bemessungsgrundlage dafür sind künstlerbezogene Nennungen und Berichterstattung im Web, Blogs, News und sozialen Medien. Seit 1976 ist Media Control der erste Anbieter repräsentativer Charts in Deutschland. In den Folgejahren baute Media Control seine Produkt- und Dienstleistungspalette stetig aus und etablierte erfolgreich Charts und Marktforschung für die Entertainment-Bereiche TV, Musik, Kino, Video, Buch und Social Media.

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen - laut der Verbrauchs- und Medienanalyse 2022 leben in deutschen Haushalten über zwölf Millionen. Doch ernähren Herrchen und Frauchen ihren Vierbeiner auch bedarfsgerecht? Einige Tierärzte und Zuchtverbände sehen vor allem Fertigfutter als häufigste Krankheitsursache bei Hunden: Industrielle Produkte... weiterlesen

Was würde mit uns passieren, wenn der Mond seine Umlaufbahn ändert und mit der Erde zu kollidieren droht? Mit "MOONFALL" geht niemand anderes als Meisterregisseur Roland Emmerich dieser erschreckenden Frage nach und zeichnet mit seinem neuesten Werk eine überaus dunkle Prognose. Unkontrollierte Sturmfluten bis weit ins Landesinnere und herabfallende Trümmerteile des... weiterlesen

Tom Walker gelingt mit dem Stimmungsmacher "Serotonin" ein beeindruckendes Comeback - der erste Geschmack auf neue Musik seines heiß erwarteten zweiten Albums. Seine einzigartige Stimme kommt auf dem klanglich verzaubernden Track herrlich zur Geltung. "Serotonin" wurde von Tom gemeinsam mit Gez O´Connell - aus dessen Feder unter anderem Dua Lipas "Hotter... weiterlesen

Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durchbruch verhelfen soll - ein Porno. Doch als die zurückgezogen lebenden Farmbesitzer dem Treiben ihrer Gäste auf die Spur kommen, gerät der kreative Trip zum Kampf auf Leben und Tod... ... weiterlesen

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen