Happy-Spots - Mein Online Magazin

ARD Sonntagstalk "Anne Will" am 05.09.2021: Mindestlohn, Reichensteuer, Schuldenbremse - steht Deutschland vor einer Richtungswahl?

Sonntag, 05.09.2021 13:05 Uhr | Tags: ARD, Talkshow, Anne Will, Bundestagswahl

Im ARD Sonntagstalk "Anne Will" geht es natürlich auch heute (05.09.2021) um das Thema dieser Tage: die Bundestagswahl 2021. Das Thema lautet "Mindestlohn, Reichensteuer, Schuldenbremse - steht Deutschland vor einer Richtungswahl?". Es bleiben nur noch drei Wochen bis zum Wahltag. Der Wahlkampf verkommt immer mehr zum Lagerwahlkampf seitdem die SPD in Umfragen vor der CDU liegt. Die Union und auch viele Medien haben die "roten Socken" wieder hervor gekramt und warnen vor Rot-Grün-Rot.

Anne Will setzt dagegen heute Abend auf das Thema "Mehr Gerechtigkeit und weniger Ungleichheit". Das versprechen zwar alle etablierten Parteien, gehen dabei aber sehr unterschiedlich vor. Es ist ein Streit um die Menschenbilder in der Politik im Gange. "Fördern und Fordern" oder "mehr Unterstützung ohne Sanktionen" lauten die gegensätzlichen Forderungen. Schafft es Anne Will wirklich, den Gästen Antworten auf Themen zu geben oder artet es wieder in gegenseitige Schuldzuweisungen aus?

Das sind heute die Gäste im Polittalk "Anne Will":

Diese Fragen sollen im Polittalk "Anne Will" heute geklärt werden:

Die Talkshow "Anne Will" läuft heute am 5. September 2021 ab 21:45 Uhr in der ARD.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen