"Macho Man": Christian Ulmen ab 29.10.2015 im Kino

Dienstag, 27.10.2015 13:13 Uhr | Tags: Film der Woche
Models versus "Macho Man": Daniel alias Christian Ulmen als Licht-Double im Fotostudio
Models versus "Macho Man": Daniel alias Christian Ulmen als Licht-Double im Fotostudio
© Universum Film

Die rasante Erfolgsgeschichte von Grimme-Preisträger Moritz Netenjakobs Romanbestseller "Macho Man" setzt sich am 29. Oktober 2015 in den deutschen Kinos fort: Christian Ulmen und Aylin Tezel spielen die beiden Hauptrollen in der Verfilmung von Regisseur Christof Wahl. Und in einer der stark besetzten Nebenrollen ist sogar DFB-Nationalspieler Lukas Podolski als Gast zu erleben!

Nach dem Erfolg von "Maria, ihm schmeckts nicht!" brilliert Christian Ulmen ("Männerherzen") nun in seiner wunderbar komischen Rolle als deutsches Weichei, das zum Macho mutiert. Christof Wahl ("Keinohrhasen", "Fack ju Göhte") verfilmte den Spiegel-Bestseller-Roman von Moritz Netenjakob (Kiepenheuer & Witsch), der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. An Ulmens Seite überzeugt Aylin Tezel ("Coming In", "Almanya – Willkommen in Deutschland", „Tatort“) als selbstbewusste Traumfrau. Auch die Nebenrollen sind hochkarätig besetzt, darunter Axel Stein ("Harte Jungs", "Nicht mein Tag"), Samuel Finzi ("Kokowääh", "Honig im Kopf"), Inez Bjørg David ("Männerherzen"), Vladimir Burlakov ("Ausgerechnet Sibirien") und Nora Tschirner ("Keinohrhasen", "Offroad"). Gitta Schweighöfer ("Irre sind männlich") und Peter Prager ("Jesus liebt mich") spielen Daniels Eltern. Aylins Eltern werden von Vedat Erincin ("Almanya - Willkommen in Deutschland") und Lilay Huser ("Almanya - Willkommen in Deutschland", "3 Zimmer/Küche/Bad", "Am Himmel der Tag") und Aylins Bruder Cem von Dar Salim („Game of Thrones“, "Honig im Kopf") verkörpert. Der Fußballweltmeister Lukas Podolski übernimmt eine Gastrolle.

Inhalt
Daniel (Christian Ulmen) weiß genau, was Frauen wollen: ein selbstbewusstes männliches Auftreten und gestählte Muskeln – all das, womit er leider nicht dienen kann, denn Daniel wurde von seinen 68er-Eltern zum Weichei und Frauenversteher erzogen. Doch im Urlaub in der Türkei passiert ein Wunder: Die bezaubernde Aylin (Aylin Tezel), in die der ganze Club verliebt ist, interessiert sich ausgerechnet für ihn – den Schattenparker, den intellektuellen Warmduscher. Ein Volltreffer! Daniel schwebt im siebten Himmel, doch zurück in Deutschland wird er bald auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Wie überlebt ein Frauenversteher in einer Welt voller Machos? Da hilft nur eins – ein Macho-Crashkurs von Aylins Bruder Cem (Dar Salim). Ein cooles neues Outfit, türkische Clubs, über Griechen-Witze lachen und mit Aylins Cousinen flirten? Alles kein Problem für Daniel, der zunehmend Gefallen an seiner neuen Rolle findet. Mit seiner aufpolierten Männlichkeit punktet er nun zwar bei Aylins Familie, aber mit ungeahnten Folgen bei seiner Angebeteten…

Fazit
Auch wenn Christian Ulmen schon lustiger zu erleben war, glänzt er in dieser starbesetzten Culture-Clash-Komödie wieder in der bewährten Rolle des schrulligen Außenseiters. Seine Stärken bezieht "Macho Man" aber vor allem aus der geschlossenen Ensembleleistung.
 
[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) spielen die Hauptrollen im Erotikfilm "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust".
© RTL / © 2018 Universal City Studios Productions LLLP.

RTL Eventkino am 24.10.2021: Heute Erotikfilm "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust"

Einen heißen Fernsehabend verspricht das RTL Eventkino heute (24.10.2021) zur Primetime. Ab 20:15 Uhr wird noch einmal der Erotikfilm "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" ausgestrahlt. Dabei handelt es sich um den dritten und letzten Teil der Filmreihe, die auf der Bücherserie "Shades of Grey" von E. L. James basiert. In den... weiterlesen

Drei Jahre mussten Tatort-Fans auf den zweiten gemeinsamen Einsatz von Heike Makatsch und Sebastian Blomberg als Kommissare Berlinger und Rascher in Mainz warten. Heute (24.10.2021) strahlt die ARD nun endlich den neuen Mainz-Tatort "Blind Date" aus. Diesmal müssen die Mainzer Ermittler den tödlichen Überafll auf einen Tankwart aufklären. Die einzige Zeugin dieserer Tat... weiterlesen

(djd). Wellness- oder Gesundheitsurlaub erfreut sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. Laut Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) haben 2020 rund 5,56 Millionen Bundesbürger einen kürzeren oder längeren Aufenthalt dem Wohlbefinden von Körper und Geist gewidmet. Das sind fast zwei Millionen mehr als im Jahr 2017. Wer den wohltuenden Dreiklang aus viel intakter Natur,... weiterlesen

(djd). Es ist im Prinzip nicht anders als bei uns Menschen: Auch Hunde und Katzen bekommen mit den Jahren so ihre "Zipperlein". Eine der häufigsten chronischen Erkrankungen ist hier die Arthrose. Sie tritt besonders oft altersbedingt auf, aber ebenso können unzureichend verheilte Verletzungen, Fehlstellungen und Übergewicht den Gelenkverschleiß fördern. Tierhalter... weiterlesen

Endlich wieder "Schlagerbooom"! Nach einem Jahr Corona-Pause kann heute (23.10.2021) der Schlager wieder so gefeiert werden, wie er so nur beim "Schlagerbooom" gefeiert wird! Ab 20:15 Uhr überträgt die ARD die Eurovisions-Schlagershow "Schlagerbooom 2021 - Alles funkelt! Alles glitzert!" aus der Dortmunder Westfalenhalle. Florian Silbereisen präsentiert die TV-Schlagershow des... weiterlesen

Heute (23.07.2021) steht ein neuer Samstagskrimi im ZDF auf dem Programm. Ausgestrahlt wird ab 20:15 Uhr der neue Friesland-Krimi "Bis aufs Blut". Die Friesland-Krimireihe spielt in Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Als uniformierte Polizisten Henk Cassens und Süher Özlügül ermitteln hier Maxim Mehmet und Sophie Dal. Während die beiden dazu abgestellt sind, Leer zur... weiterlesen