Happy-Spots - Mein Online Magazin

Circus Halligalli vom 10.11.2014 - Wenn Show-Stars kotzen und Klofrau Sabine die Sendung retten muss

Montag, 10.11.2014 23:22 Uhr | Tags: ProSieben

GDL ahoi - auch diesmal haben sich Yoko und Klaas eine Spitze gegenüber der wohl unbeliebtesten Gewerkschaft Deutschlands geleistet.Violetta streikte und verweigerte jegliche Teilnahme, naja reicht auch langsam mit den Weselsky-Hass-Hymnen.

Yoko und Klaas moderierten diesmal nicht wie gewohnt am Schreibtisch, sondern an einer Arbeitsplatte - Grund dafür: Tim Mälzer hatte sich angekündigt. Aber zuerst einmal ging es nach Spitzbergen, denn es hieß wieder "Mein bester Feind", bei dem der beste Freund eines Kandidaten etwas unsagbar Peinliches tun musste, damit der Kandidat einen großartigen Preis gewinnt. Tarek hieß der Auserwählte, und er war es auch, der als Galionsfigur am Bug eines Schiffes Vanilleeis essen musste. Kurzum, er hat es geschafft, sah auch peinlich aus, aber langweilig war es trotzdem. Tarek wäre wohl auch im Tütü den Mount Everest hochgestiegen und hätte auch dabei sein verschmitztes Grinsen nicht verloren. Glückwunsch zum Fernseher, Glückwunsch für zehn Minuten Aufmerksamkeit. Vor den Werbepausen gab es wieder eine Band: Die Discodogs - brachten ordentlich Beats in die Sendung, mehr leider nicht.

Im Anschluss an die Unterbrechung kam nicht nur Tim Mälzer ins Studio, sondern auch die Überraschung mit dem eingeblendeten Hinweis, dass Yoko und Klaas nichts mitbekommen werden. Klaas‘ Stimme hochgepitched, Yoko wurde ein tiefes Organ verpasst, gähn. 

Die Ankündigung, dass Tim Mälzers "The Taste" umgekehrt gespielt wird und derjenige gewinnt, der am ekligsten kocht, wurde durch das eigentliche Highlight unterbrochen - Sabine does learning English mit Jim Carrey und Jeff Daniels anlässlich deren neuen Films "Dumm und Dümmehr". Einzigartig wie echt und charmant die sympatische Berlinerin die beiden Showstars interviewte. Ein Abschluss-Selfie und dem Gefühl, dass sich drei Freunde fürs Leben gefunden haben, später war es auch schon vorbei, leider. Als Heinz Strunk die neue Rubrik "Gäste beleidigen live" präsentierte, performte er im Sprechgesang Slogans wie "deine Soßen schmecken nach Scheisse", "du bist kein Stück telegen" oder "du machst Grimassen im Spiegel wie Adolf Hitler" musste man aufpassen nicht einzuschlafen oder sich fremdzuschämen. Diverse Kotzattacken und der Auftritt der kanadischen Sängerin Kiesza war es dann auch vorbei und ich stelle fest: nie wurde ich von Circus Halligalli dermaßen enttäuscht wie an diesem Abend. Aber Sabine, wenn du das liest, ohne dich ist alles doof.

(Tommy)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Preise für Gas, Strom, Benzin und Lebensmittel belasten viele Haushalte. Immerhin 39 Prozent der Menschen in Deutschland befürchten, ihre Energierechnung nicht oder nur noch schwer zahlen zu können. Das hat laut Statista eine Umfrage im September 2022 ergeben. Da sich die Einnahmen bei den meisten nicht beliebig steigern lassen, wächst die... weiterlesen

Hinter dem 5. Türchen unseres Adventskalender Gewinnspiels gibt es was auf die Ohren - der Sennheiser HD 600 ist der perfekte Kopfhörer für Toningenieure und Audiophile. Der Klang des 42-mm-Treibers ist dank einer speziellen Akustikseide frei von unkontrollierten Schwingungen und Verzerrungen. Die Velours-Polsterung des HD 600 fühlt sich geschmeidig an und... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Last Christmas" läuft heute, am 04.12.2022 bei RTL.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp für heute (04.12.2022): Free-TV-Premiere "Last Christmas"

Im Leben von Kate (Emilia Clarke) läuft es nicht rund. Ihre Karriere als Tänzerin stagniert, mit ihrer Familie ist sie total zerstritten, und ihr Job als Elf in einem Weihnachtsladen, der das ganze Jahr über geöffnet ist, nervt. Dann tritt plötzlich der charmante Tom (Henry Golding) in den Laden und in ihr Leben. Dank ihm kann Kate wieder... weiterlesen

Die FUN FACTORY gehört im Bereich Erotikspielzeug und weiteren Produkten im Bereich Partnerschaft, Liebe & Sexual Wellness zu den größten Produzenten in Europa. Zum größten Teil in Handarbeit veredelt, zeichnen sich die Produkte durch hohe Qualität, innovative Designs und Liebe zum Detail aus. Voller technischem Know-how, umhüllt von international... weiterlesen

(djd). Stiller Lichterglanz und besinnliche Klänge wirken gerade in der dunklen Jahreszeit auf manche Menschen stimmungsaufhellend und kraftspendend. Besonders intensiv lassen sich solche Momente in spirituellen Zentren wie der Benediktinerabtei im oberschwäbischen Ottobeuren erleben, wo Mönche seit über 1.250 Jahren nach der Regel des Heiligen Benedikt von Nursia leben... weiterlesen

Sind Sie bereit für ein neues Weltraumabenteuer? Mit "Star Trek Prodigy: Supernova" erschien im Oktober ein brandneues Videospiel. Im Game können junge Spieler und Spielerinnen der Starfleet beitreten, in die Rollen von Dal R´El und Gwyndala schlüpfen und ein spannendes Action-Abenteuer erleben: Nachdem die Protostar seltsame Signale von einem... weiterlesen