Dank Tokio Hotel ist Kelly Clarkson erwachsen geworden - Das neue Album "Piece by Piece"

Donnerstag, 26.02.2015 15:55 Uhr

Damals war sie noch niedlich, als sie schier jungfräulich und frech zugleich mit ihrem Song "Since U Been Gone" in die Charts stürmte. Als Nachfolgerin von Britney Spears geadelt, gelangen ihr zwar viele Erfolge, doch unter die absoluten Weltstars hat sie es nicht geschafft. Vielleicht mit dem neuen Album "Piece by Piece"? Die Chancen stehen nicht schlecht. Die erste Single "Heartbeat Song" konnte bereits einen kleinen Eindruck vermitteln, was den Hörer der LP erwartet. Beschwingt und poppig kommen die Phrasen der Amerikanerin daher. Dazu kommt eine Stimme die es mit den ganz grossen des Musik-Business aufnehmen kann. In den letzten Tagen sorgte das Duett mit keinem gewisseren als John Legend für Schlagzeilen. Nicht nur, dass die Kollaboration der beiden bemerkenswert genug wäre, nein, die beiden versuchten sich an einem Cover.

Es wäre ein Cover wie jedes andere, wenn der Song nicht aus den Federn einer Magdeburger Band stammen würde - Tokio Hotel. Während "Run, Run, Run" auf dem Tokio Hotel-Album "Kings of Suburbia" unterging, haben Kelly Clarkson und Lohn Legend den Song zu einem Meisterwerk gemacht. Die Stimmen passen wie die Faust aufs Auge, gefühlvoll legen beide alle Emotionen in jede Songzeile. Der Rest des Albums knüpft daran an. Kelly Clarkson ist erwachsen geworden und das zeigt sie auf dem neuen Album mit stimmlicher Vielfalt und dem gewissen Feingespühr für Hits. 

Kelly Clarkson "Piece by Piece" -die Tracklist im Überblick

  1. Heartbeat Song
  2. Invincible
  3. Someone
  4. Take You High  
  5. Piece by Piece  
  6. Run Run Run (featuring John Legend)
  7. I Had a Dream
  8. Let Your Tears Fall  
  9. Tightrope  
  10. War Paint
  11. Dance with Me
  12. Nostalgic
  13. Good Goes the Bye

 

Übrigens auch die Jungs von Bilderbuch haben ein neues Album draußen, reinhören lohnt!


Das könnte Sie auch interessieren

Der stille und gleichzeitig energiegeladene britische Künstler James Gillespie veröffentlicht seinen neuen, nachdenklichen Popsong "Money Money". Nach der vergangenen Sommer erschienenen und von Eg White produzierten Perle "Foolish Love" präsentiert Gillespie nun eine Mischung aus nostalgischen Soul-Einflüssen auf einem Bett aus schwungvoller... weiterlesen

Eine Zusammenarbeit, die man nicht erwartet hätte und von der man nicht denken würde, dass man sie braucht. Der Grammy-prämierte EDM-Produzent Imanbek schließt sich für seine neue Single "Runaway" mit der großen amerikanischen Rockband Hollywood Undead zusammen. Ein Trapvibe kombiniert mit einem summenden Lowend lässt die hellen Rapvocals auf dieser... weiterlesen

Ab heute (28.10.2021) laufen auf kabel eins donnerstags wieder neue Folgen der Doku-Soap "Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!". Wenn Zwei-Sterne-Koch Frank Rosin in einem Restaurant anpackt, dann ist Schluss mit ausbleibenden Gästen, langweiligem Essen und fehlender Motivation. In Restaurants und Hotels, die kurz vor der Pleite stehen, nimmt er sich Zeit, um Küche,... weiterlesen

Heute (28.10.2021) wird es lustig bei "Wer weiß denn sowas?". Die werktägliche Quizshow mit Kai Pflaume startet wie gewohnt um 18 Uhr im ARD Vorabendprogramm. Heute gibt es prominente Unterstützung aus der "Sachsenklinik"! Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker wird heute von der Schauspielerin Arzu Bazman (bekannt als Oberschwester Arzu Ritter aus der Krankenhaus-Serie... weiterlesen

Die komplette erste Staffel "44 Cats" ist ab 05.11.2021 auf DVD erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

Komplette erste Staffel "44 Cats" ab 05.11.2021 auf DVD erhältlich

Am 05.11.2021 veröffentlicht die justbridge entertainment GmbH die komplette erste Staffel der spannenden und unterhaltsamen Animationsserie "44 Cats"auf vier DVDs. Im Mittelpunkt der Serie stehen die vier jungen Katzen Lampo, Milady, Pilou und Metti. Sie sind die angesagte Band "Buffycats". Zusammen erleben sie verschiedene aufregende Abenteuer und lernen dabei viel... weiterlesen

Auf dem Sendeplatz des DonnerstagsKrimis strahlt die ARD heute (28.10.2021) ab 20:15 Uhr den ersten Teil der zweiteiligen Verfilmung "Charlotte Link - Die Suche" mit Henny Reents und Lucas Gregorowicz in den Hauptrollen aus. In dem hochspannenden und abgründigen Thriller kehrt Scotland-Yard-Ermittlerin Kate Linville in ihre ostenglische Heimat zurück und gerät in eine... weiterlesen