Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Der Bayerische Fernsehpreis 2018" am 20.05.2018 bei RTL

Donnerstag, 17.05.2018 12:27 Uhr | Tags: RTL

In einer festlichen und magischen Gala präsentiert Barbara Schöneberger bei RTL die 30. Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises aus dem Münchner Prinzregentheater. Vergeben wird das Preissymbol "Der blaue Panther" für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen insgesamt 13 Mal (10 Einzelpreise, 1 Nachwuchspreis, 1 Sonderpreis und der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.

Für den Bayerischen Fernsehpreis (Blauer Panther) nominiert

Nominiert sind u.a. als Beste Schauspielerin und Bester Schauspieler in der Kategorie "Fernsehfilme, Serien und Reihen":

 

 

Seit 1989 werden von der Bayerischen Staatsregierung Leistungen in den Kategorien Informationsprogramme, Fernsehfilme, Serien und Reihen, Unterhaltungsprogramme sowie Kultur- und Bildungsprogramme im Deutschen Fernsehen gewürdigt. Insgesamt werden 13 Preise verliehen unter ihnen der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, der Sonderpreis sowie der Nachwuchsförderpreis, gestiftet von der LfA Förderbank Bayern. 

Das Preissymbol "Der Blaue Panther", eine Figur aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg, geht auf die Darstellung des blauen Panthers im Bayerischen Staatswappen zurück. Der "Blaue Panther" hat sich in seiner bereits über zwei Jahrzehnte bestehenden Geschichte zu einer bundesweit renommierten und begehrten Auszeichnung im deutschen Fernsehen entwickelt. Als einziger unter den Preisen seiner Art ist er dotiert. Auch in diesem Jahr beträgt die Gesamtsumme der Preisgelder 110.000 €. 

Ermittelt werden die Preisträger von einer unabhängigen Jury Prof. Dr. Klaus Schaefer (Vorsitz), Andreas Bartl, Dr. Ulrich Berls, Daniel Curio, Prof. Dr. Georg Feil, Matthias Fack, Jan Rasmus, Prof. Bettina Reitz, Elke Walthelm, Yvonne Weber 

"Der Bayerische Fernsehpreis 2018" bei RTL ist eine Aufzeichnung der Preisverleihung am 18. Mai mit zahlreichen prominenten Gästen aus Film und Fernsehen, Kultur und Politik. RTL zeigt "Der Bayerische Fernsehpreis 2018" am 20.05.2018 um 22.45 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen