Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Der Deutsche Comedypreis 2018" live bei RTL am 07.10.2018

Mittwoch, 03.10.2018 12:33 Uhr | Tags: RTL

Eine große Premiere und ein starkes Comeback werfen ihre Schatten voraus. "Der Deutsche Comedypreis 2018" wird in diesem Jahr erstmalig live bei RTL ausgestrahlt! Damit steigt die Spannung, welche Künstler mit einer begehrten Trophäe ausgezeichnet werden. Auch in Sachen Moderation gibt es eine echte Überraschung: Carolin Kebekus wird in diesem Jahr wieder durch die unterhaltsame Gala führen und für das ein oder andere Showhighlight sorgen.

Zum ultimativen Gipfeltreffen der Comedy-Szene versammelt sich die komplette Humor-Elite Deutschlands, um die Besten der Besten zu ehren. Die Verleihung findet in den Brainpool Studios in Köln statt und wird in diesem Jahr erstmals von RTL live ausgestrahlt. Die feierliche und gleichermaßen witzig-verrückte Gala, die RTL bereits zum 18. Mal zeigt, ist nicht nur ein Abend der Auszeichnungen, sondern auch Comedy-Entertainment vom Allerfeinsten. Die besten Comedians der Republik sorgen mit grandiosen Stand-up-Comedy-Einlagen und witzigen Laudationen für einen Abend der ganz großen Unterhaltung. 

Verliehen wird die begehrte Trophäe in diesem Jahr in 11 Kategorien, u.a. für das "Beste TV-Soloprogramm", die "Beste Comedyserie" und die "Beste Innovation". Die Preise für den "Erfolgreichsten Live-Act", den "Besten Newcomer" und der "Sonderpreis" sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben.

Über die Preisträger, Shows und Serien in den verschiedenen Kategorien entscheidet eine unabhängige Fachjury mit Jurypräsidentin Mirja Boes am Tag der Verleihung. Den Jury-Vorsitz hat Ralf Günther (Geschäftsführer Köln Comedy GmbH). In der Jury sind außerdem: Chris Geletneky (HPR), Jochen Winter (Autor), René Jamm (Warner), Andrea Achterberg (Regie) und Anja Rützel (Spiegel Online).

Erstmals wurde der Comedypreis 1997 verliehen - damals allerdings noch ohne TV-Übertragung. Seit 1998 präsentiert RTL die Verleihung. Im Jahr 2001 wurden die Comedy-Trophäen dann zum ersten Mal in einer großen, glamourösen TV-Gala überreicht. In diesem Jahr jährt sich die Ausstrahlung der Preisverleihung zum 18. Mal. 

Die Nominierungen für den "Deutschen Comedypreis 2018"

Bestes TV-Soloprogramm: 

 

Beste Comedyserie: 

 

Beste Sitcom: 

 

Beste Parodie/Sketch-Show: 

 

Beste Comedy-Show: 

 

Beste Satire-Show: 

 

Beste Innovation: 

 

Beste Komikerin/ Bester Komiker: 

 

RTL überträgt "Der Deutsche Comedypreis 2018" live am 07.10.2018 ab 20.15 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen