Happy-Spots - Mein Online Magazin

Die 6.000 Folge "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" am 18.05.2016 in Spielfilmlänge

Dienstag, 17.05.2016 15:41 Uhr | Tags: RTL

Die 6.000 Folge "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". Das ist nicht nur ein Jubiläum, sondern auch ein neuer Meilenstein in der TV-Geschichte. So viele Folgen hat noch keine Serie im deutschen Fernsehen erreicht! Der Clou: An dem Jubiläums-Abend wird gefeiert und GZSZ läuft sogar bis 21.15 Uhr in Spielfilm-Länge!

Seit 1992 ist GZSZ auf Sendung, fesselt sein Publikum immer wieder aufs Neue. Mit Geschichten über Liebe, Crime, Freundschaft, Familie, Feindschaft, Treue und Verrat. Große Intrigen, noch größere Gefühle, mal traurig, mal kriminell, mitunter sogar gefährlich, oft lustig - doch immer spannend und unterhaltsam.

Es ist die große Palette des alltäglichen Lebens, aus dem die Serie ihre Kraft bekommt, aus dem sie ihre Geschichten zieht. Das berührt, zieht in den Bann und macht mitunter sogar süchtig. Es ist eine Sucht, die schnell und ungefährlich gestillt werden kann - GZSZ sendet täglich, ist jederzeit bei TV Now abrufbar und verfügt über ein großes Zusatzangebot zur Serie bei RTL.de im Netz. Frühere "Classic"-Folgen und die aktuellen (als Premiere) laufen täglich und samstags neuerdings sogar im Marathon-Block beim Pay-TV-Sender RTL Passion.

GZSZ spielt in einem lebendigen Berliner Kiez mit Bars, Clubs, Geschäften, Büros - und natürlich dem Zuhause seiner Charaktere. Die Nachbarschaft ist fiktional, der Einfluss aktueller Geschehnisse und Probleme hingegen real. Ob Mobbing, Bulimie oder Drogensucht - all das findet bei GZSZ genauso statt wie die Flüchtlingskrise. Fälle mit einer großen Tragweite. Große Aufmerksamkeit, medial und bei den Zuschauern, erzielt derzeit die Geschichte um die Inzest-Beziehung zwischen einem Vater und seiner leiblichen Tochter. Der Vater ist mittlerweile tot. Die Geschichte lebt und geht weiter. Sie findet ihren nächsten Höhepunkt in Folge 6000.

Die Serie will unterhalten und (auch) für glückliche Zuschauer sorgen, eine heile Welt vorgaukeln will sie aber nicht. Genau das ist das Erfolgsgeheimnis von Deutschlands beliebtester Vorabendserie. Die anhaltend starke Resonanz auf die erzählten Geschichten beweist, wie nah GZSZ an der Erlebnis- und Gefühlswelt seiner Zuschauer ist.

Zum Jubiläum haben sich die Drehbuchautoren von GZSZ jede Menge einfallen lassen. Es wird Spannend wie ein Krimi! Die 6.000 Folge "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" läuft am 18.05.2016 wie gewohnt ab 19.40 Uhr, aber dieses Mal in Spielfilmlänge.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen