Happy-Spots - Mein Online Magazin

Dritter Tag im RTL Dschungelcamp 2022: Dschungelprüfung für Linda Nobat und Janina Youssefian

Sonntag, 23.01.2022 23:44 Uhr | Tags: RTL, Dschungelcamp, Daniel Hartwich, Sonja Zietlow

Gerade eben ist die dritte Ausgabe "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aus Südafrika auf RTL zu Ende gegangen. Bei uns erfahren Sie, was Sie verpasst haben. Heute stand eine gemeinsame Dschungelprüfung für Linda Nobat und Janina Youssefian auf dem Plan. Linda holt sich gemeinsam mit Janina fünf Sterne im "Traumahaus der Stars". Außerdem erwähnenswert: Taras "Only Fans"-Beichte. Tara Tabitha hat Angst vor Gefühlen und beichtet, wie sie mit High Heels, Socken und Fußnägeln zu Geld kam.

Zickenzoff zwischen Linda und Janina vor Dschungelprüfung

Kaum haben Linda und Janina erfahren, dass sie gemeinsam zur nächsten Dschungelprüfung antreten müssen, gibt es Zickenzoff vom Feinsten. "Nichts mit Wissen", wünscht sich Linda im Dschungeltelefon. Janina, die neben ihr sitzt, fragt warum. "Ich will es einfach nicht verkacken", so Linda. Janina: "Wirst du doch nicht!" Linda: "Aber du vielleicht!" Janina: "Du willst also sagen, dass ich ein bisschen doof bin!" Linda schüttelt den Kopf: "Nein. Aber wir haben uns bisher nicht so unterhalten, dass ich jetzt deinen Wissenstand bemessen kann. Was ich bis jetzt von dir gehört habe, war jetzt nicht super berauschend." Eiszeit! Janina rauscht ab. Linda alleine: "Ich will ja nicht sagen, dass sie doof ist, aber die hellste Kerze auf der Torte ist sie definitiv nicht."

Fünf-Sterne-Flucht aus dem "Traumahaus der Stars"!

"Hier würde ich gerne wohnen, ihr auch?", fragt Linda Nobat Sonja Zietlow und Daniel Hartwich schnippisch, als sie sich im Vorgarten des Traumahauses umschaut. Die Bachelor-Kandidatin ahnt wohl, dass es sich bei diesem Gebäude um keine saubere Fünf-Sterne-Villa handelt. Das Haus wird nicht nur von unzähligen, großen und kleinen südafrikanischen Tieren bewohnt, sondern ist auch bis unter das Dach mit stinkendem Abfall zugemüllt. Elf Sterne sind in dem Chaos versteckt. Zudem muss ein Schlüssel im ersten Zimmer gefunden werden, um den zweiten Raum aufzuschließen. 15 Minuten haben Linda und Janina Zeit, gemeinsam nach den Sternen zu suchen.

Flatternde Tauben, neugierige Ratten, stinkende Fleischabfälle, gammelige Essensreste, flüssige und krabbelnde Ladungen von oben sowie blutige Innereien überall! Mit zugekniffenen Mündern und langen Fingern beginnen das Teppichluder a. D. und die Bachelor-Kandidatin, bedächtig und zögerlich den ersten Raum abzusuchen. Immer wieder entfährt ihnen ein Schrei und sie zucken erschrocken zurück. "Gebt euch Mühe und haut rein", spornt Daniel Hartwich an. Trotz Schock-Zeitlupe finden Linda und Janina vier Sterne in dem ersten Raum und den Schlüssel für den zweiten noch dazu.

Fünf Minuten sind übrig, als sie den zweiten Raum aufschließen und betreten. "Ich sehe nichts mehr", ruft Janina in einer Tour, wagt sich aber trotzdem weiter in den Raum. Linda dagegen steht fast nur noch winselnd auf der Stelle oder springt panisch herum. Zeitgleich schraubt Janina mutig einen weiteren Stern aus einer Kiste voller Vogelspinnen. Linda kann nicht mehr! "Können wir schon raus?", schreit die 26-Jährige verzweifelt. Natürlich können die Stars jederzeit gehen. Und so flüchtet Linda, gefolgt von Janina, zwei Minuten vor Ablauf der Zeit ins Freie. "Ich möchte da nie wieder rein", so Linda vor der Tür des Traumahauses. Mit fünf erkämpften Sternen machen sich die beiden Camperinnen auf den Weg zurück zu den anderen.

Tara will Filip - und Linda einen Mann mit Kohle

Filip ist für Tara im Dschungelcamp die Bezugsperson Nummer eins und umgekehrt. Doch die Österreicherin sorgt sich, dass sie mehr Gefühle entwickelt als der 27-Jährige. Ihre Sorgen teilt sie mit Linda: "Ich will mal zu einer Prüfung gehen, damit der Filip mich mal einen Tag vermisst. Er hat jetzt schon ein paar Mal gesagt, dass wenn er eine Frau treffe, dann wisse er es sofort. Das Gefühl habe ich halt nicht, dass ich das bei ihm bin. Er fasst mich auch nicht so viel an. Er legt schon mal seine Hand auf meinen Schenkel, aber nicht so viel. Ich will auch nicht, dass die Leute glauben, dass wir eine Show machen für die Quote, denn das ist es nicht." Linda hat eine klare Meinung zur Liebeslage bei Tara und Filip und erklärt im Dschungeltelefon: "Ich finde Tara und Filip richtig süß. Ich sehe das so, dass sich da eventuell was entwickeln kann. Das hat auf jeden Fall Potential. Was Tara betrifft, da weiß ich auf jeden Fall, dass sie Interesse hat."

Was muss denn ein Mann haben, der Lindas Interesse weckt? "Ich weiß, die Menschen werden mich jetzt dafür hassen, dass ich das sage: Es ist sehr wichtig für mich, dass mein Partner eine höhere finanzielle Stabilität in unsere Beziehung reinbringt als ich es tue", erklärt sie in größerer Runde. "Ich finde das traditionelle Rollenbild einfach besser. Ich bin die, die die Kinder kriegt. Ich bin auch bereit, zu Hause zu bleiben, meine Karriere zurückzustecken, meinem Mann, wenn er von der Arbeit kommt, ein Bad einzulassen, ihn zu massieren, etwas Schönes zu kochen. Ich habe schon ein besonderes Beziehungsbild, das man heutzutage nicht mehr so oft sieht, aber das heißt nicht, dass ich nicht emanzipiert bin. Zu entscheiden, wie ich es gerne hätte, macht mich zu einer emanzipierten Frau." Peter Althof ist sich nicht sicher, ob sich die Playboy-Schönheit damit einen Gefallen tut: "Wenn sie sagt, der Mann muss immer über ihr stehen, ich glaube, das gefällt keinem Mann!"

Taras "Only Fans"-Beichte

"Ich hatte mal einen Only Fans-Account nur für meine Füße", berichtet Tara dem erstaunten Filip. Und die Österreicherin setzt sogar noch einen drauf: "Ich habe auch High Heels und getragene Socken verkauft. Meine getragenen High Heels kosten 200 Euro, getragene Socken kosten 50 Euro und Fußnägel habe ich auch schon verschickt. Getragene Höschen aber nicht! Das ist für mich pervers. Füße, die sind mir wurscht." Filip versteht die Welt nicht mehr: "Füße sind für mich perverser als ein Slip. Das heißt also, ein Mann, der ernsthafte Absichten mit dir hat, muss damit klarkommen, dass du Only Fans machst?" Tara: "Naja, ich muss das dann nicht weitermachen, wenn ich in einer Beziehung bin. Aber dass ich das mal gemacht habe, das muss er akzeptieren." Filip: "Dann ist es ok, wenn du das von vornherein gesagt hast!" Tara: "Tue ich ja und habe es dir ja auch gerade gesagt!"

Mehr Infos zuum Dschungelcamp "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Alle wichtigen News rund um "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" finden die Fans auf RTL.de sowie in den Magazinen der RTL News. Hier gibt es exklusive Geschichten zu den Promis und rund um den Dschungel. Aus Südafrika berichtet ein Reporterteam regelmäßig vom Camp und fühlt den Begleitpersonen sowie ausgeschiedenen Camper:innen im Promi-Hotel auf den Zahn. Im offiziellen "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Podcast bei AUDIO NOW beleuchten die RTL-Moderator:innen Maurice Gajda und Maribel de la Flor alle Dschungel-Themen und diskutieren mit unterschiedlichen Gästen.

Auch in den sozialen Netzwerken geht es dschungelig zu: Mitfiebern und diskutieren können Fans auf der offiziellen Facebook-Seite von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sowie auf dem offiziellen Instagram-Account (@ichbineinstar.rtl) unter #IBES. Auch auf YouTube (@RTLIchBinEinStar) gibt es viel Dschungel-Content zu sehen. Auf Twitter begleitet der RTL-Account (@RTL_com) unter dem Hashtag #IBES die 17 Shows täglich live und auf TikTok (@RTL_com) finden User:innen ebenfalls unterhaltsame Inhalte.

Auf RTL+ steht das Dschungelabenteuer im Livestream und in voller Länge im Anschluss an die Shows zum Abruf bereit. Musikalisch begleitet wird "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" diesmal mit der Single "Around The World" (DAZZ Remix) von The Disco Boys - dank einer Kooperation mit WEPLAY Music.


Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen