Happy-Spots - Mein Online Magazin

Dschungelcamp 2015 - Aurelio und Sara müssen zur ersten Dschungelprüfung

Samstag, 17.01.2015 00:08 Uhr | Tags: Dschungelcamp, RTL

Die 11 Dschungelkandidaten 2015 stimmten noch im Hotel ab, dass Aurelio zur ersten Dschungelprüfung antreten muss. Dazu hat er sich, wer hätte es anders erwartet, Sara als weibliche Begleitung ausgesucht, die ihre Freude mit den Worten "Fick dich, ey! Warum? Weil du mir eins auswischen willst?", auf ihre ganz eigene Art und Weise, zum Ausdruck brachte.

Bei der Prüfung hatten der "Bachelorette"-Kandidat und das Model zuerst die Aufgabe, ihren mit australischen Spezialitäten gefüllten Begrüßungscocktail, aus Kakerlaken, Grillen, Mehlwürmer und der allseits bekannten Kotzfrucht, innerhalb von 90 Sekunden zu leeren. Dieses leckere Erlebnis brachte den Promis die ersten 2 Sterne. In Runde 2 mussten sich Sara und Aurelio mit "Sonnenschutz", einer stinkenden Dschungellotion aus Kakerlaken-Resten und pürierten Fischabfällen, einschmieren. Auch für dieses herrlich ekelhafte Erlebnis gab es 2 Sterne. Ausreichend gegen die Sonne geschützt folgte ein Limbo, bei dem 10 Schafshoden mit dem Mund Limbo tanzend unter einer Stange befördert werden mussten. Wirklich herrlich, wie gefühlvoll das Model Sara den Schafshoden küsst. Auch diese Prüfung meistern die beiden und haben nun 6 Sterne auf dem Konto.

Im Sandkasten lief es dann (endlich!) nicht mehr so "glatt". Sara und Aurelio steigen in das Becken voller Aalschleim und finden… nix! Dafür gibt es natürlich keinen Stern. Anschließend geht es für die beiden nacheinander auf die Gartenschaukel, von der aus ein auf der gegenüber liegender Seite festgeschraubter Stern vom Gewinde gelöst werden muss. Dabei werden die von einem kleinen Sommerregen mit Grillen und Kakerlaken überrascht. Sterne gab es bei dieser Disziplin keine - die Dschungelurlauber Sara und Aurelio waren einfach zu langsam. Endlich gibt es was zu futtern! Aber nach einem Tag im Dschungel scheint der Hunger noch nicht allzu groß. Sara und auch Aurelio verschmähen Spieße mit Kakerlaken, Mehlwürmern und Grillen. Die noch lebende Witchetty-Made wollten sie auch nicht. Es bleibt also bei 6 Sternen.

Wer hätte es gedacht? Die Zuschauer haben per Telefonvoting entschieden, dass Sara auch zur nächsten Dschungelprüfung mit dem Namen "Die Hölle der Finsternis" antreten darf. Wie das ausgeht sehen wir am 17.01.2015 um 22:15 Uhr bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen