Happy-Spots - Mein Online Magazin

Finale bei "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" am 03.08.2016 bei RTL

Montag, 01.08.2016 16:39 Uhr | Tags: RTL

In der vierteiligen RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" kämpfen seit mitte Juli sieben Promipaare  um den Titel "DAS Promipaar 2016"! Dabei lernten die Zuschauer die Prominenten von einer ganz anderen Seite kennen. Im Finale der RTL Show "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" stehen nun Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan, Thorsten und Alexandra Legat sowie Christian Töpperwien und Magdalena Kalley.

Seit dem Einzug in das Sommerhaus der Stars sind zwei Paare ausgeschieden und zwei weitere Paare haben das Haus freiwillig verlassen. Als erstes mussten Rocco Stark (30) und Angelina Heger (24) gehen. Ihre Mitstreiter haben sie im ersten Voting aus dem Haus gewählt. Hubert Kah (55) und Ilona Magyar (52) haben das Haus freiwillig verlassen. Auch Alexander Posth (38) und Angelina Posth (29) sind freiwillig nach einem positiven Schwangerschaftstest ausgestiegen. In der letzten Show wurden René Weller (62) und Rosemarie "Maria" Weller (63) von den verbliebenen Bewohner rausgewählt. 

René und Rosemarie "Maria" Weller ziehen aus

Nachdem Maria ihren Krieg gegen Thorsten nicht gewinnen konnte und bei der Nominierung unterlag, muss sie sie nebst Gatte nun das Haus verlassen - das das nicht ohne Krach abgeht, ist selbstverständlich.

Die Ruhe nach dem Weller-Sturm ist nur kurz, schließlich ist das große Finale in Sicht: wer wird "DAS Promipaar 2016"? Die Anspannung macht sich bemerkbar, denn jedes der drei verbleibenden Paare will unbedingt gewinnen. Nur noch drei Spiele liegen zwischen dem Titel und dem Totalverlust des bisher erspielten Geldes, denn nur das Gewinnerpaar nimmt seinen erspielten Betrag mit nach Hause.

Die Finalisten bei "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare"

Die Finalen-Spiele sind alle Paarspiele

"Cocktailparty": Unangenehme Flüssigkeiten müssen mit dem Mund aufgenommen werden, dann in den Mund des Partners wandern und von da in ein großes Cocktailglas gespuckt werden. Wer das Glas zuerst vollbekommt, erhält einen Bonus von 25.000 Euro, der Zweitplatzierte immerhin noch 10.000 Euro und der dritte nichts.

"Fliegender Wechsel" (Halbfinale): die Frau muss auf einem schmalen Podest in 15 Metern Höhe an einem Auto einen Reifen wechseln, der am Boden zurückgebliebene Gatte muss dabei assistieren. Welches Paar es am schnellsten schafft, ist weiter, das zweitschnellste auch - für das drittschnellste ist die Reise hier zu Ende; es muss das Sommerhaus verlassen.

"Geld und Liebe" (Finale): ein mehrteiliger Parcours, der es in sich hat und bei den Paaren perfekte Zusammenarbeit erfordert. Nur so viel: es ist ein Herzschlagfinale und bleibt bis zum Schluss sehr spannend.

Wer wird "DAS Promipaar 2016"? Wir erfahren es am 03.08.2016 um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen