Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Grill den Profi" am 03.06.2018 mit Roland Trettl als Profi gegen Massimo Sinato, Mario Basler und Sonja Kirchberger

Sonntag, 03.06.2018 15:32 Uhr | Tags: VOX

"Es fällt ja diese Staffel ein Rekord nach dem anderen. Schon vier Mal wurde die magische 100 Punkte-Grenze geknackt - einmal sogar auf der Promiseite", so Ruth Moschner zu Beginn der Sendung. Daran wollen natürlich Sonja Kirchberger, Mario Basler und Massimo Sinato gemeinsam mit Zwei-Sterne-Koch-Coach Christian Lohse anknüpfen und dabei am besten auch noch Profikoch Roland Trettl besiegen.

Während der Zubereitung der Vorspeise hat Massimo Sinatodie Ruhe weg. "Wollen wir ein Tänzchen machen? Salsa? Mambo? Ich hätte gerade Zeit", fordert der Profitänzer Ruth Moschner auf. Schon erklingt "The Time Of My Life" von Bill Medley und Jennifer Warnes im "Grill den Profi"-Studio und Massimo Sinato und Ruth Moschner legen sogleich eine heiße "Dirty Dancing"-Sohle aufs Küchenparkett. Es scheint gewaltig zu knistern. Muss sich Ehefrau Rebecca Mir da etwa Sorgen machen? Mit einem sehr romantischen Satz fegt der "Let´s Dance"-Tänzer dann allerdings alle Zweifel vom Tisch: "Ich bin jetzt sechs Jahre glücklich mit Rebecca zusammen, das dritte Jahr verheiratet und ich habe keine Augen für andere Frauen!" Und was ist mit Maria Groß? Ein schelmischer Blick von ihm geht nach dem Juryurteil dann doch in Richtung der Sterneköchin, die die Gerichte gewohnt penibel bewertet hat. "Ich weiß, wer hier bei euch die Frau Llambi ist", witzelt Massimo Sintato.

Ex-Fußballbundesliga-Torschützenkönig Mario Basler offenbart beim Kochen seines Hauptganges, Fan von "Grill den Profi" zu sein: "Das ist bei uns zu Hause Pflichtprogramm. Das ist für mich große Kunst, was die Herren da immer fabrizieren. Man sieht es ja auch beim Roland. Der ist ja jetzt ein bisschen nervös. Aber das ist normal. Er ist nicht der Erste, der bei mir nervös wird!" Und Roland Trettl sollte zu Recht vor Mario Basler zittern, denn erfahrungsgemäß stehen Sportler bei "Grill den Profi" mit extrem viel Ehrgeiz am Herd.

Während seiner aktiven Zeit als Fußballer hat es Mario Basler hingegen auch das ein oder andere Mal ruhiger angehen lassen, wie er im Gespräch mit Ruth Moschner erzählt:  "Ich habe mich noch nie fit gehalten! Auch nicht zu der Zeit, als ich noch gespielt habe. Da halte ich nicht viel von. Ich war ja damals auch nicht so oft beim Training. Ich habe mal ein halbes Jahr gar nicht trainiert. Otto Rehagel hat dann gesagt: `Es reicht mir, wenn du freitags zum Abschlusstraining und dann zum Spiel kommst.` Das hat ein halbes Jahr gut funktioniert. Da habe ich mir gedacht: Gar nicht mehr trainieren wäre auch nicht schlecht! Aber die Zeiten sind vorbei. Heute hat man Leistungszentren, in denen die Jungs frühzeitig ausgebildet werden. Damit nimmst du den jungen Spielern aber auch ein bisschen Lebensfreude. Wenn man mich da reingesteckt hätte, wäre ich durch eine Wand ausgebrochen. Ich habe das damals einfach gebraucht: Samstagabend zu den Fans zu gehen und schön meinen Wodka-Lemon zu trinken."

"Grill den Profi" mit Roland Trettl als Profi gegen Massimo Sinato, Mario Basler und Sonja Kirchberger läuft am 03.06.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). E-Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Die Nachfrage nach E-Bikes etwa nimmt Jahr für Jahr zu. So wurden dem Portal Statista zufolge 2021 insgesamt rund zwei Millionen E-Bikes verkauft. Zum Vergleich: 2018 waren es 980.000. Auf Straßen und Wegen sieht man aber auch immer häufiger E-Scooter. Die beliebten Scooter werden vor allem gerne für die Wege zur Arbeit... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 26.06.2022, die Actionreiche DC-Verfilmung "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" von Regisseurin Cathy Yan mit Margot Robbie als Harley Quinn: Nach der Trennung vom Joker schließt sich die ehemalige Psychiaterin Dr. Harleen Frances Quinzel alias Harley Quinn in Gotham City der Superheldinnen-Truppe "Birds Of Prey" an. ... weiterlesen

(djd). Lange Tage und viele Sonnenstunden: Das Leben spielt sich wieder draußen ab. Entspannte Spaziergänge, eine flotte Runde Nordic Walking, Gartenarbeit oder ein Stadtbummel sind jetzt beliebte Aktivitäten. Viele Menschen fühlen sich an der frischen Luft motivierter und energiegeladen - aber oft spielen die Beine nicht mit. Sie fühlen sich müde und schwer... weiterlesen

Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

(djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen

Joya Marleen ist gerade mal 19 Jahre alt und erreichte mit ihrer Debütsingle "Nightmare" bereits als erste Schweizer Künstlerin die Spitze der nationalen Airplay-Charts und gewann bei den diesjährigen Swiss Music Awards in allen 3 Kategorien, in denen Sie nominiert war, darunter "Best Female" und "Best Hit" ebenfalls mit "Nightmare". Am 03. Juni 2022 erschien die neue Single... weiterlesen