Happy-Spots - Mein Online Magazin

Heute (16.04.2023) bei VOX: Kochshow "Mälzer und Henssler liefern ab!"

Sonntag, 16.04.2023 10:56 Uhr

Die nächste Runde im Lieferservice-Duell der Hamburger Starköche ist eingeläutet: Auch dieses Mal kochen Steffen Henssler und Tim Mälzer auf der Grundlage von Hinweisen ihrer Besteller:innen und liefern die Gerichte anschließend selbst aus. Neben Janin Ullmann, Pierre M. Krause und Steven Gätjen kommen in dieser Runde auch nicht-Promis in den Pop-up-Lieferdienst am Alsterufer, um die Kontrahenten vor die Koch-Herausforderung zu stellen.

Das Duell zwischen Tim Mälzer und Steffen Henssler geht in die sechste Runde. Insgesamt steht es nun 3:2 für Steffen. Zuletzt musste Tim sich seinem Gegner geschlagen geben. Im Pop-Up-Lieferservice geht es nun um alles: Surft Steffen Henssler weiter auf der Siegeswelle oder kann Tim Mälzer gleichziehen?

Bei "Mälzer und Henssler liefern ab!" stellen sich die beiden erneut der Herausforderung auf der Grundlage von Hinweisen für ihre Besteller:innen zu kochen und im Anschluss die Gerichte selbst auszuliefern. Bei einer Bewertung der Speisen mit maximal fünf Sternen können auch halbe Sterne vergeben werden. Und klar ist: Wer am Ende des Tages die meisten Sterne erhält, entscheidet das Duell für sich. Und wer verliert, wird bestraft.

Beim Betrachten der ersten Tisch-Fotos scheint für Tim und Steffen klar zu sein, dass es sich um ein Familienessen mit Kindern handeln muss. Die weiteren Hinweise sagen allerdings etwas anderes. Eine Postkarte mit der Aufschrift "Heißes Gerät" und ein Bieröffner? Offenbar dreht sich nun doch alles um das Thema Motoren. An Vegetarier:innen denken Tim und Steffen hier nicht, weshalb sie ein weiterer Hinweis besonders aus der Bahn wirft... Ungefähr nach der Hälfte der Kochzeit besucht Moderator und Humorist Pierre M. Krause den Lieferservice und bestellt Ceviche von der Tageskarte, bekommt aber am Ende etwas anderes auf den Teller. Ein sehr herzlicher und lustiger Besuch, über den sich sowohl Tim als auch Steffen freuen.

Motiviert stellen sich Tim und Steffen der zweiten Runde. Den beiden fällt schnell auf, dass der Tisch auf dem ersten Hinweis-Foto direkt vor dem eigenen Lieferservice steht. Eingedeckt ist für nur eine Person, und zwar mit Dessertbesteck. Tim hat sofort eine Vermutung, wer dahinterstecken könnte. Denn er erinnert sich an einen gern gesehenen prominenten Gast, der bei Tim und Steffen noch eine süße Bestellung offen hat. Steffen braucht allerdings etwas länger, um das Rätsel um den Besteller zu lösen. Es handelt sich um Stammgast Steven Gätjen.

Die ersten Ideen von Tim und Steffen zur dritten Bestellung gehen weit auseinander. Tim setzt aufgrund der auf dem Monitor im Imbiss gezeigten Rouladenspieße auf Hausmannskost, während Steffen das Besteck auf dem Tisch als Fischmesser interpretiert und Fisch zubereitet. Ihre Pläne werden jedoch etwas durcheinander gewirbelt, als die Besteller:innen ankündigen, die Vorspeise bereits vorher abholen zu wollen. Und zwar schon in 30 Minuten. Der Hauptgang wird dadurch erstmal hintenangestellt und die volle Konzentration gilt dem ersten Gang. Schließlich folgt eine Premiere bei "Mälzer und Henssler liefern ab!": Zum ersten Mal betreten nicht-prominente Besteller:innen den Lieferservice. Auf die Minute genau holen Tutti und Michael die Vorspeise für sie und ihre Freunde ab, Tim und Steffen bekommen nun einen ersten leibhaftigen Eindruck von der Besteller-Konstellation. Zeit zum Verschnaufen bleibt kaum, denn kurz danach betritt der nächste Promigast den Lieferdienst: Janin Ullmann. Sie bestellt schließlich Tims "Smash Burger" von der Tageskarte. Doch als ihr der Burger serviert wird, kommt es zu einem kleinen Eklat.

Das finale Duell steht an und die Tischbilder verraten den beiden Köchen zunächst nicht allzu viel. Durch das Lied "La vie en rose", das ihnen von den Besteller:innen geschickt wird, entsteht jedoch der Eindruck, dass es sich um eher ältere Personen handelt. Der Hinweis, dass einer von beiden zu jeder Tageszeit Frühstück essen könnte, ändert dann für beide alles. Die Vermutungen über die beiden Besteller:innen gehen von Berufsschullehrer über Schönheitschirurg, bis hin zum verheirateten Paar. Bei den beiden Bestellern angekommen gibt es eine Überraschung - denn keine der Vermutungen erweist sich als richtig.

Sichtlich erschöpft, aber um viele neue Erfahrungen reicher, kommen die beiden zurück in den Lieferdient, stellen sich der finalen Bewertung und natürlich einer Bestrafung zu Gunsten des Gewinners: Denn dieser wird vom Verlierer höchst persönlich in einer Fahrrad-Rikscha nachhause kutschiert.

Die Kochshow "Mälzer und Henssler liefern ab!" läuft heute, am 16.04.2023, um 20.15 Uhr bei VOX.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen