Happy-Spots - Mein Online Magazin

Heute (29.10.2021) erscheint das Kinderliederalbum "Maikes Rappelkiste - Keine Langeweile mehr" von Schauspielerin und Erzieherin Maike Toussaint

Freitag, 29.10.2021 09:00 Uhr
Das Album "Maikes Rappelkiste - Keine Langeweile mehr" erscheint heute am 29.10.2021
Das Album "Maikes Rappelkiste - Keine Langeweile mehr" erscheint heute am 29.10.2021
© miniBRACK!music

Maike Toussaint erspürt Kinderthemen und sie tritt gern auf, am liebsten vor der Kamera oder vor einem gespannten Publikum. Damit hat sich die Schauspielerin und Erzieherin einen erfolgreichen YouTube Kanal aufgebaut, "Maikes Rappelkiste", auf dem sie aus einer alten Schatztruhe jede Woche spannende Themen und Mitmachtipps hervorzaubert.

Nachdem sie ihrer Kreativität schon seit 2018 auf ihrem YouTube-Kanal freien Lauf lässt, betritt sie nun Neuland, mit Musik - natürlich auch für Kinder. Song für Song und Video für Video schließen sich nun an die Geschichten von "Maikes Rappelkiste" an und daraus ist ein gesamtes Musik-Hörspiel erwachsen. Am 29.10.2021 erscheint das Debütalbum von "Maikes Rappelkiste" und verspricht "Keine Langeweile mehr".

Maike fühlt Musik 

"Ich habe schon immer gute Kindermusik gefeiert, egal ob als Kind oder Erwachsener. Sie begleitet mein Leben und kein Tag vergeht ohne eine Kindermelodie im Ohr." Und jetzt hat sie endlich eine Playlist mit ihren eigenen Songs.

Maike kann die Welt durch Kinderaugen sehen und hat "tausende Fragen im Kopf". Damit möchte sie nie aufhören. Sie möchte mit ihrer Produktion für Kinder den Themen und Gefühlen der Kleinen auf musikalische Art und Weise auf den Grund gehen, ohne die Großen außer Acht zu lassen. 

Im ersten Song des Albums heißt es "Niemand lernt aus" und das weiß Maike nicht nur weil sie gelernte Erzieherin ist, sondern weil sie irgendwie selbst Kind geblieben ist. In "Komm und trau Dich" geht es um Mut und Überwindung und in "Keine Langeweile mehr" um die Sehnsucht nach den Freunden.

Trotz der musikalischen Vielfalt des Albums, die sich über zehn Lieder erstreckt, hat Maike ihre ganze eigene und immer wieder vertraute Ansprache für Kinder. Diese findet sich auch im roten Faden Geschichte des Musik-Hörspiels wieder, die die Songs umrahmt und den Zuhörer in die magische Welt der Rappelkiste entführt. 

Wie ist Maike zu ihrer Rappelkiste gekommen und was hat es mit dieser auf sich?

Davon handelt die Geschichte auf Maikes Album "Keine Langeweile mehr". Ein verregneter Tag am Strand, ein Unterschlupf in einer verwinkelten Höhle und der Wunsch mit ihren Freunden etwas Tolles zusammen zu unternehmen ist der Beginn eines wundervollen Abenteuers, alles untermalt mit passenden Songs.

Unter der musikalischen Leitung von Marcel Stoffels hat Maike Toussaint ein frisches, poppiges Album gezaubert und sich damit einen Kindheitstraum erfüllt. - Das Album "Maikes Rappelkiste - Keine Langeweile mehr" erscheint heute, am 29.10.2021, auf dem Label "miniBRACK!music" und verspricht "Keine Langeweile mehr".


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen