Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Pop nonstop - Die 80er" heute (24.09.2021) auf RBB im Doppelpack von Tina Turner bis Elton John und viel Neue Deutsche Welle

Freitag, 24.09.2021 14:13 Uhr | Tags: RBB

Gleich zwei Ausgaben von "Pop nonstop - Die 80er" laufen heute (24.09.2021) im RBB Fernsehen. Um 20:15 Uhr läuft zunächst Musik "von Tina Turner bis Elton John". Mit großen Popsongs und feinen Balladen geht es ab in die 80er. Stars wie Tina Turner, Kim Carnes, Elton John, Bruce Springsteen oder Chris de Burgh feierten große Erfolge und machen das Musikjahrzehnt bis heute unvergessen. Am späten Abend geht es dann noch einmal weiter unter dem Motto "Sternenhimmel & Sommersprossen". Neben viel Neue Deutsche Welle Hits sind hier auch Grönemeyer, Lindenberg und Gitte zu hören.

Darum geht es heute in "Pop nonstop - Die 80er: Von Tina Turner bis Elton John" ab 20:15 Uhr im RBB

Das Beste aus den 80er Jahren gibt es in dieser Ausgabe von "Pop nonstop". Mit dabei ist Freddie Mercury, der 1987 aus einem alten Platters-Song eine starke Nummer machte. "The Great Pretender" passte perfekt zu dem Queen-Star und wurde ein Hit. Mit einer Hommage an die Filmdiva Bette Davis landete die kalifornische Sängerin Kim Carnes 1981 einen Überraschungserfolg. "Bette Davis Eyes" wurde in 31 Ländern die Nummer 1. Und zum ersten Mal kletterten 1985 die Pet Shop Boys in die Charts. Ihr Lied "West End Girls" - ein Sensationserfolg. Eine Popband aus Liverpool lieferte 1983 mit "Relax" den Sound einer ganzen Generation. Viele nahmen wörtlich, was Frankie goes to Hollywood als Parole ausgab: "Entspannen Sie sich!". Der Song ist noch immer ein Partykracher.

Darum geht es heute in "Pop nonstop - Die 80er: Sternenhimmel & Sommersprossen" ab 23:30 Uhr im RBB

Anfang der 80er Jahre weht ein frischer Wind durch die deutsche Musiklandschaft. Statt Herz und Schmerz gibt es jetzt ganz viel Spaß, neue Männer und einen Skandal im Sperrbezirk. Mit Frl. Menke, Markus, Peter Schilling, der Spider Murphy Gang, Hubert Kah und Ukw stürmen ganz neue Gesichter in die Hitparaden. In der neuen Folge von "Pop nonstop" gibt es die besten deutschen Songs der 80er Jahre: von "Major Tom" bis "Ba Ba Banküberfall", von "Casablanca" bis "Der blaue Planet". Mit dabei sind außerdem: Herbert Grönemeyer, Silly, Ixi, Joachim Witt, Udo Lindenberg, Gitte und viele mehr.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen