Happy-Spots - Mein Online Magazin

Jahresrückblick "LUKE! Das Jahr und ich - Der Comedy-Jahresrückblick" am 22.12.2017 bei Sat.1

Mittwoch, 20.12.2017 12:03 Uhr | Tags: Sat.1

Bester SAT.1-Show-Neustart, beste Comedy-Show und beste Staffel: Das SAT.1-Jahr war LUKE! Und sonst? Was waren die Highlights 2017? Wer hat die Schlagzeilen dominiert? Was waren die musikalischen Tops und Flops? Der doppelte Comedypreis-Gewinner Luke Mockridge blickt in "LUKE! Das Jahr und ich" mit den Comedians Carolin Kebekus und Bastian Pastewka, Schauspieler Jürgen Vogel, TV-Koch Horst Lichter, dem Goldmedaillen-Gewinner im Speerwerfen Johannes Vetter sowie den Musikern Clueso und H.P. Baxxter mit Scooter auf 2017 zurück. Als Studioband lassen die Heavytones das Jahr ausklingen.

Die LUKE-Erfolgsgeschichte 2017

Im Frühjahr 2017 erzielt Luke Mockridges erste Prime-Time-Show "LUKE! Die Schule und ich" im Schnitt tolle 13,3 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Im Herbst wird der Entertainer gleich zweifach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet: als erfolgreichster Live-Act und für die beste Comedy-Show "Luke! Die Woche und ich". Die vierte Staffel trumpft zum Jahresende mit Höchstwerten bis zu 18,0 Prozent und durchschnittlich 14,8 Prozent Marktanteil auf. Mit "LUKE! Die 90er und ich" und hervorragenden 15,6 Prozent Marktanteil gelingt Luke im November der erfolgreichste SAT.1-Show-Neustart 2017.Jahresrückblick á la LUKE! In Einspielern, Studioaktionen und im Gespräch mit seinen prominenten Gästen lässt Entertainer Luke Mockridge das Jahr noch einmal Revue passieren und beleuchtet die wichtigsten Ereignisse aus 2017.

Der Jahresrückblick "LUKE! Das Jahr und ich - Der Comedy-Jahresrückblick" läuft am 22.12.2017 um 20.15 Uhr bei Sat.1.


Das könnte Sie auch interessieren

Die beliebte Quizshow "Wer weiß denn sowas?" läuft auch heute, am Mittwoch, den 22.03.2023, wieder im ARD Vorabendprogramm. Der charismatische Quizmaster Kai Pflaume führt durch die Sendung und die beiden Ratekapitäne Elton und Bernhard Hoëcker stehen ihm dabei zur Seite. Doch anstatt sich mit Fragen rund um den "König Fußball" zu beschäftigen, geht... weiterlesen

(djd). Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit schlägt auch die Stunde der Freilichttheater. Zu den traditionsreichsten in Deutschland gehören die Kreuzgangspiele Feuchtwangen, die 2023 ihr 75-jähriges Bestehen feiern. Mit Hugo von Hofmannsthals legendärem Freilichtdrama "Jedermann", Molières Komödie "Der Geizige" und Rudyard Kiplings "Dschungelbuch" auf der... weiterlesen

Mit dem Frühlingserwachen steht schon bald das Osterfest vor der Tür. Draußen explodieren die Farben. Und die Natur inspiriert dazu, kreativ zu werden! Play-Doh bietet eine kunterbunte Vielfalt für das Osternest. Die neuen Produkte regen die Kleinsten an, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, Farben und Formen zu entdecken und eine eigene Welt zu gestalten. Auch... weiterlesen

Die Kanzlerin ist seit kurzer Zeit in Rente und mit Mann Joachim und Mops "Helmut" in eine Kleinstadt in der Uckermark gezogen. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird halt schnell langweilig. Als Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von... weiterlesen

Heute (20.03.2023) startet die neue Ratewoche der beliebten Quizshow "Wer weiß denn sowas?" im ARD Vorabendprogramm. In der ersten Ausgabe der Woche treten zwei bekannte Schauspielerinnen gegeneinander an, die ihre Karrieren einst in Kinder- und Jugendfilmen begannen und heute in der internationalen "Königsklasse" angekommen sind. Laura Berlin , die unter anderem... weiterlesen

Als "Fernsehfilm der Woche" zeigt das ZDF heute (20.03.2023) den Thriller "Wo ist meine Schwester?". Es ist bereits der vierte Kriminalfilm mit Heino Ferch als Sonderermittler Ingo Thiel, der diesmal das Verschwinden der 31-jährigen Amelie aufklären muss. Die Krimiserie beruht auf realen SOKO-Fällen. Darum geht es heute im Thriller "Wo ist meine Schwester?" mit Heino... weiterlesen

 Am letzten Sonntag feierte die Familienserie "Familie Anders" im ZDF Herzkino ihre Premiere. Heute (19.03.2023) strahlt das ZDF ab 20:15 Uhr die zweite Episode "Zwei sind einer zu viel" aus. Die Zuschauer erfahren, wie es beim Leipziger Paartherapeuten Fabian Anders (Moritz Treuenfels), der gerade eine "Beziehungspause" mit seiner Frau Paula (Bettina Burchard) einlegt, weitergeht. Man... weiterlesen