"La La Land in Concert"-Welttournee macht Station in Österreich und Deutschland

Sonntag, 02.07.2017 11:45 Uhr
Im Januar 2018 gastiert die "La La Land in Concert"-Welttournee in Deutschland und Österreich
Im Januar 2018 gastiert die "La La Land in Concert"-Welttournee in Deutschland und Österreich
© La La Land © 2017 Summit Entertainment, LLC. All Rights Reserved.

Ein Besuch der Show "La La Land in Concert" ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Ein mehr als 100-köpfiges Symphonieorchester und ein Chor sorgen live für die musikalische Untermalung des mit dem Oscar® ausgezeichneten Films.

Der globale Kinohit "La La Land", der unter dem Label Summit Entertainment des Medienunternehmens Lionsgate produziert wurde, brachte weltweit mehr als 430 Millionen US-Dollar ein und gewann 6 Oscars®. Unter anderem erhielt die weibliche Hauptdarstellerin Emma Stone den Oscar in der Kategorie "Beste Schauspielerin". Sie brilliert an der Seite von Ryan Gosling (bei den Oscars® nominiert in der Kategorie "Bester Schauspieler") und John Legend, dessen Musikaufnahmen ein wichtiger Bestandteil dieser Veranstaltung sind.

"La La Land" entführt die Zuschauer in die Welt der aufstrebenden Schauspielerin Mia und des Jazzmusikers Sebastian, die versuchen, sich in einer Stadt voller zerplatzter Träume und gebrochener Herzen durchzuschlagen. Der originelle Musical-Film spielt im heutigen Los Angeles und handelt vom alltäglichen Streben nach Glück und herben Rückschlägen beim Verfolgen von Träumen.

Die Weltpremiere von "La La Land in Concert" fand am 26. und 27. Mai 2017 auf der spektakulären Freilichtbühne Hollywood Bowl in Los Angeles vor ausverkauftem Haus statt - eine einzigartige Kombination aus Kinofilm und Livemusik durch ein Orchester.

"La La Land in Concert" in Deutschland und Österreich


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen