Happy-Spots - Mein Online Magazin

Langer Tatort-Abend im WDR: Heute (24.08.2021) mit Ludwigshafen-Tatort, Köln-Tatort und Tatort-Klassiker

Dienstag, 24.08.2021 13:08 Uhr | Tags: WDR, Krimi, Tatort

Dienstagabend ist wieder langer Tatort-Abend im WDR Fernsehen. Ab 20:15 Uhr laufen heute (24.08.2021) wieder 3 Tatort-Wiederholungen. Los geht es mit dem Tatort "Blackout". In Ludwigshafen ermitteln Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe). Nach "WDR aktuell" geht es um 22:15 Uhr mit dem Köln-Tatort "Schützlinge" weiter. Hier ermitteln die Kriminalhauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Wer dann noch nicht genug vom Tatort hat, kann ab 23:40 Uhr einen Tatort-Klassiker schauen. Gezeigt wird der Tatort "Spätlese" mit Hansjörg Felmy als Kommissar Haferkamp. Der WDR zeigt also wieder drei ganz unterschiedliche Tatorte, so dass für jeden etwas dabei sein sollte.

Darum geht es heute im Ludwigshafen-Tatort "Blackout" (24.08.2021 ab 20:15 Uhr im WDR)

Ein Mann wurde ermordet und in sexuell erniedrigender Situation zurückgelassen. Bei der Obduktion werden bei ihm K.O.-Tropfen diagnostiziert, das ist ungewöhnlich, denn meistens werden Frauen mit K.O.-Tropfen betäubt und missbraucht. Ein Fall, der Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) an die Nieren geht, vor allem, da sie selbst angeschlagen ist: erschöpft von den vielen Fällen, die sie schon bearbeitet hat; allein, weil Kopper (Andreas Hoppe) bei seiner Cousine in Italien den Hochzeits-Musiker gibt und angestrengt, weil Koppers Vertretung, die junge Fallanalytikerin Johanna Stern (Lisa Bitter), so gar nicht mit Lenas Arbeitsweise harmoniert. Johanna ist Theorie und Sachverstand. Lena ist Praxis und Bauchgefühl. Bei ihren Ermittlungen finden Lena Odenthal und Johanna Stern heraus, dass auch einige Fälle von jungen Frauen bekannt wurden, die mit Hilfe von K.O.-Tropfen vergewaltigt wurden. Allerdings können sie sich an nichts mehr erinnern. Auch die junge Betty (Sinja Dieks) wird, mit diesen Tropfen betäubt, umherirrend aufgegriffen. Allerdings ist bei ihr kein Missbrauch festzustellen. Hatte sie nur Glück oder hat ihr Fall nichts mit den anderen Fällen zu tun? Wollte sich eine der missbrauchten Frauen an dem Mordopfer rächen oder hat sein Tod mehr mit seiner familiären oder beruflichen Situation zu tun? Lena Odenthal steht vor einer schweren Aufgabe.

Darum geht es heute im Köln-Tatort "Schützlinge" (24.08.2021 ab 22:15 Uhr im WDR)

Andy (Andreas Unruh) steht unter Mordverdacht. Doch die Fragen, die Hauptkommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) im Verhör an ihn richtet, bleiben unbeantwortet. Der Jugendliche ist gehörlos. Schenk zeigt keine Geduld. Weil kurzfristig kein Dolmetscher für Gebärdensprache verfügbar ist, vertagt der genervte und übermüdete Kommissar den Fall auf den nächsten Morgen. Was er nicht bedenkt: Andy kann sich nur mit seinen Händen mitteilen, beim Anblick der Handschellen, die ihm angelegt werden sollen, gerät der Junge in Panik: Vollkommen außer sich rennt er davon und springt aus dem nächsten Fenster - direkt in den Tod. Tief geplagt von Schuldgefühlen nimmt Freddy Schenk mit seinem Kollegen Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) nur widerwillig weitere Ermittlungen in dem Fall auf. Doch dann geschieht ein zweiter Mord. Eine heiße Spur führt in das "Exil", ein Kulturzentrum für Gehörlose. Erst als sich die Ermittler auf die für sie fremde Welt wirklich einlassen, kommen sie der Lösung des Falls näher.

Darum geht es heute im Tatort-Klassiker "Spätlese" (24.08.2021 ab 23:40 Uhr im WDR)

Claudia Bernhold (Andrea Jonasson) stellt nach dem Tod ihres Mannes fest, dass er ein Erpresser war. Plötzlich hat sie eine Erklärung dafür, dass man sich trotz bescheidener Einkünfte eine kleine Villa und ein Leben auf relativ großem Fuß leisten konnte. Claudia und ihre gelähmte Schwester Ingeborg (Claudia Wedekind) gehen zunächst nur einigen mysteriösen Spuren nach, dann wächst Claudia immer mehr in die Rolle ihres getöteten Mannes hinein. Sie wird, ehe sie sich versieht, selbst zur Erpresserin. Haferkamp (Hansjörg Felmy) kann ihr merkwürdiges Verhalten nicht verstehen, er muss annehmen, dass Claudia nicht schuldlos am Tod ihres Mannes ist. Zumal es in dem Hausarzt Dr. Stolp (Udo Vioff) jemanden gibt, dem der Tod von Bernhold nicht ganz ungelegen zu sein scheint. Bei seinen Recherchen stößt Haferkamp auf den wohlhabenden Eckart Waarst (Alexander Kerst). Könnte er der Erpresste sein? Aber womit ist er erpressbar? In den Akten ungelöster Fälle findet Haferkamp eine Spur, aber keinen Beweis. Er muss zu einer List greifen.


Das könnte Sie auch interessieren

Freue dich auf fantastische Preise beim Sommer-Gewinnspiel von Mein EigenHeim , dem Magazin der Bausparkasse Wüstenrot. Attraktive Outdoor-Möbel, effiziente Balkonkraftwerke und stilvolle Garten-Sets warten auf dich. Die Teilnahme ist ganz einfach: Wähle deinen Wunschgewinn aus, fülle das Gewinnformular mit deinen persönlichen Daten aus und sende es... weiterlesen

Snickers® startet zur Fußball-EM eine aufregende europaweite Kampagne mit den Fußballstars Luka Modrić und Bukayo Saka. In einem humorvollen Videoclip bewerten die beiden Spieler alltägliche Missgeschicke der Fans auf der Snickers®-Skala von 1 bis 10. Ob es das schlechte Timing für einen Halbzeit-Snack oder der digitale Ticket-Fail im Stadion ist - hier... weiterlesen

Das ist doch alles Käse, oder? Aber das kostenlose Gewinnspiel von Feinkost Käfer ist alles andere als Unsinn, besonders wenn es um Käse geht. Dieses Gewinnspiel findet auf dem Instagram-Kanal von Feinkost Käfer statt und bietet die Chance, eine von 30 exklusiven Kühltaschen von Switzerland Cheese Marketing und Appenzeller® zu... weiterlesen

Die tetesept Kids Produkte wurden gezielt für die zarte Haut von Kindern entwickelt. Von Badezusätzen über Duschgele bis hin zu Badeüberraschungen mit Spielzeugfiguren bieten sie eine Vielfalt an Produkten, die das Baden zu einem unterhaltsamen Erlebnis machen. Alle Produkte sind frei von Mikroplastik und vegan, was sie zu einer umweltbewussten Wahl für die... weiterlesen

Du hast ein ganz besonderes Familienrezept, das unverwechselbar ist und schon seit Generationen weitergegeben wird? Dann ist jetzt deine Chance, es beim "So schmeckt Familie"-Gewinnspiel von Kenwood zu präsentieren. Bereite dein Lieblingsrezept zu, mache ein Foto davon und lade es hoch, um an diesem spannenden Gewinnspiel teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es einen... weiterlesen

(DJD). Gelb erinnert an wärmende Sonnenstrahlen, Grün steht für die Natur, Blau entspannt, Rot wiederum aktiviert und macht munter: Jedem Farbton wird eine ganz eigene Wirkung zugeschrieben. Schon seit Jahrhunderten beschäftigen sich Wissenschaftler und Farbexperten mit diesen Eigenschaften. Die Unterschiede in der Farbwelt kann man sich zunutze machen, um den eigenen... weiterlesen

HELLA feiert ein besonderes Jubiläum: 125 Jahre voller technologischer Innovation und Fortschritt in der Automobilindustrie. Seit der Gründung im Jahr 1899 hat sich HELLA von einer bescheidenen Lampenmanufaktur zu einem weltweit führenden Unternehmen entwickelt. Mit Produkten, die von den ersten Kerzen- und Paraffinlampen bis hin zu modernen LED-Scheinwerfern... weiterlesen

Dein Geschmack. Deine Kreation. Deine Brandt Minis. Unter diesem Motto hast du im Februar kreative Minis-Kreationen entwickelt. Aus diesen Einreichungen hat Brandt Zwieback nun die Top 6 Favoriten ausgewählt. Welche Sorte bringt dein (Knusper-)Herz zum Höherschlagen? Stimme jetzt ab und nimm am aufregenden Voting-Gewinnspiel teil. Mit... weiterlesen