Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Meisterwerke: Verbeugungen“: Heinz Rudolf Kunze covert Kollegen aus Rock, Pop, Schlager und Punk

Dienstag, 04.10.2016 17:00 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs "Meisterwerke: Verbeugungen" von Heinz Rudolf Kunze gewinnen!
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs "Meisterwerke: Verbeugungen" von Heinz Rudolf Kunze gewinnen!
© Sony Music / Jim Rakete

Heinz Rudolf Kunzes neues Album „Meisterwerke: Verbeugungen“ ist am 30. September 2016 als CD und Download erschienen. Darauf covert der 59-Jährige berühmte Kollegen wie Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Udo Jürgens, Roy Black oder Hildegard Knef. Die erste Singleauskopplung ist der Hit „Blumen aus Eis“ der Ost-Rock-Legende Karat. 

Heinz Rudolf Kunze, der am 30. November dieses Jahres seinen 60. Geburtstag feiert, hat jahrelang immer mal mit dem Gedanken gespielt, ein Album mit Coverversionen aufzunehmen und dies nun endlich in die Tat umgesetzt. Das Konzeptalbum „Meisterwerke: Verbeugungen“ ist am 30. September 2016 erschienen und wurde von Swen Meyer produziert, der sich durch Arbeiten u.a. für Tomte, Kettcar und Tim Bendzko einen Namen gemacht hat. Meyers erfrischender Ansatz hat sich jedenfalls auf die Arrangements und die stilistischen Finessen der 14 Coverversionen auf „Meisterwerke: Verbeugungen“ mehr als positiv ausgewirkt. 

Kunze war es ein besonderes Anliegen, mit dem Album eine Art Kaleidoskop deutschsprachiger Pop- und Rockmusik abzubilden, bei dem es keine Vorurteile oder Tabus geben sollte. So reicht die Auswahl von Freddy Quinn und Roy Black, über DAF und Ideal, Hildegard Knef und Udo Jürgens, Die Ärzte und Die Toten Hosen bis hin zu Casper und Einstürzende Neubauten - größer kann der Spagat nicht sein! „Meisterwerke: Verbeugungen“ ist ein gelungener Husarenstreich, der vor allem eins ist: Eine abenteuerliche und mitreißende Reise durch die deutsche Musikgeschichte, bis in die feinste Nuance perfekt und traumwandlerisch gut vorgetragen von einem verdienten Sänger in absoluter Höchstform.

Heinz Rudolf Kunze hat viele Gesichter – er ist nicht nur Musiker, Sänger, Songschreiber, sondern auch Poet, Wortakrobat. Politik, Heimat, Liebe, Musik, Menschlich-Allzumenschliches – nichts entgeht seinem klaren Blick und seiner Gabe, mit Sprache Neues und Überraschendes zu offenbaren. In seinem neuen Buch „Schwebebalken“, das am 19. September 2016 im Aufbau Verlag erschienen ist, zeigt er sich auf der Höhe seiner Sprachkunst - ein Artist auf dem Schwebebalken ohne Netz und falsche Tricks. Im Oktober und November ist er zum einen live mit „Verstärkung“ auf deutschen Bühnen unterwegs und zum andern solo mit seinem neuen Buch auf großer Lesetour.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das Gewinnformular unter diesem Beitrag ausfüllen, verlost HappySpots insgesamt 3 CDs "Meisterwerke: Verbeugungen" von Heinz Rudolf Kunze. Der Teilnahmeschluss ist der 25.10. 2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 25.10.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben:


Das könnte Sie auch interessieren

Eine weite Welt wartet darauf, entdeckt zu werden! Die mitreißende Doku eines Backpacking-Abenteuers, bildgewaltig und mit atemberaubenden Drohnenaufnahmen. Nach dem Abi beschließt der neunzehnjährige Chris, auf eigene Faust durch Australien zu reisen - nur mit Rucksack und Kamera bepackt. Ihn erwarten monumentale Wüstenlandschaften,... weiterlesen

(djd). Noch schneller ins neue Eigenheim: Wenn das Fertighaus nicht wie gewohnt in Form einzelner Wände, sondern als komplett ausgestattetes Bad, eingerichtete Küche oder fertig tapeziertes Schlafzimmer auf der Baustelle einschwebt, handelt es sich um eine neue Form des Bauens. Häuser in Modulbauweise sparen durch die nahezu komplette Herstellung im Werk viel Zeit auf der... weiterlesen

Diese Promis fackeln nicht lange! In der zweiten Folge des "Grill den Henssler Sommer-Specials", die heute, am 07.08.2022 bei VOX läuft, stellen sich Bestseller-Autorin Evelyn Weigert , Comedian Paul Panzer  sowie Schauspiel-Star Uwe Ochsenknecht der besonderen Herausforderung, ihre Gerichte ohne Strom und Gas, sondern... weiterlesen

(djd). Viele Frauen wissen nicht, wie wichtig die richtige, täglich schonende Intimhygiene ist. Denn Haut und Schleimhaut im Intimbereich haben eine wichtige Schutzfunktion. Ebenso unterstützt ein intakter Intimbereich dabei, im Alltag aktiv zu sein, sei es beim Radfahren oder einem entspannenden Saunabesuch. Dabei gibt es einiges, was Frauen tun können, um die Intimzone in... weiterlesen

Der Freiheitskämpfer Pancho Villa (Yul Brynner), seine rechte Hand Fierro (Charles Bronson) und seine Bande von Rebellen unterstützen die Truppen des Präsidenten Francisco Madero (Alexander Knox). Gemeinsam träumen sie von einem freien Mexiko. Doch Gefahr droht aus den eigenen Reihen, denn auch General Victoriano Huerta (Herbert Lom) hat es auf... weiterlesen

(djd). Rund 150.000 Imker und Imkerinnen betreuen in Deutschland etwa eine Million Bienenvölker. Die meisten von ihnen kümmern sich nicht erwerbsmäßig um die geflügelten Honigsammlerinnen, sondern widmen sich in ihrer Freizeit dem süßen Hobby. Die Zahl der Imkerinnen und Imker steigt seit einem Jahrzehnt kontinuierlich an. Kein Wunder, liegen doch Themen... weiterlesen

Der Soldat Rhys durchkämmt das zombieverseuchte Ödland Australiens. Sein Auftrag: Überlebende einfangen und beim exzentrischen Surgeon-General für die Entwicklung eines Heilmittels abliefern. Als er die mysteriöse Hybridin Grace – halb Zombie, halb Mensch – in den Militärbunker bringt, glaubt er, dass sie der Schlüssel... weiterlesen

In Lichtgeschwindigkeit durch multidimensionale Universen reisen. Das verspricht die explosive Mischung aus Science Fiction-, Action- und Kung-Fu-Abenteuer in "Everything Everywhere All at Once". Das Regie-Duo Daniel Kwan und Daniel Scheinert, auch "Daniels" genannt, sammelte bereits 2016 erste Ideen für den Film, der das Publikum in ein absolut irres Abenteuer hineinzieht, von dem das... weiterlesen

(djd). Die Zeckenzeit dauert inzwischen bis Oktober. Denn nicht nur Hund und Mensch haben Spaß an der warmen, hellen Jahreszeit – auch die fiesen kleinen Biester liegen immer noch auf der Lauer. Zoologisch betrachtet handelt es sich um Ektoparasiten, sie gehören zu den Spinnentieren. Als Parasit saugen sie ihren Wirten das Blut heraus, dabei übertragen sie häufig... weiterlesen