"Mordkommission Istanbul - Entscheidung in Athen" - Heute (29.05.2021) letzter Einsatz für Erol Sander in der ARD-Krimiserie

Samstag, 29.05.2021 11:28 Uhr | Tags: ARD, Krimi

Heute (29.05.2021) ermittelt im ERSTEN zum ketzten Mal die "Mordkommission Istanbul". Zum Abschluss der deutsch-türkischen Krimireihe zeigt die ARD ab 20:15 den Krimi "Entscheidung in Athen" mit Erol Sander in seiner Paraderolle als Kommissar Mehmet Özaki. In seinem inoffiziellen Auslandseinsatz hilft er seiner Ex-Frau, ihren verschwundenen Lebensgefährten und dessen entführte Tochter in der griechischen Hauptstadt aufzuspüren. In der Rolle von Sevim Özakin gibt es ein Wiedersehen mit Idil Üner, die ab 2008 zur festen Besetzung der beliebten Reihe gehörte. Auf seiner privaten Mission kommt der Ermittler kriminellen Verbindungen von Politik und Baubranche auf die Spur. Im Zentrum steht ein Umweltproblem als Folge des Baubooms: Selbst der Sand am Meer ist keine endlose Ressource und dessen illegaler Abbau an Stränden ein lukratives Geschäft. Regisseur Ismail Sahin (Kamera: Aljoscha Hennig, Drehbuch: Stefan Kuhlmann und Claus Stirzenbecher nach Figuren von Hülya Özkan) inszenierte den temporeichen TV-Krimi mit exzellenten Bildern. Neben Erol Sander spielen Idil Üner, Michael Rotschopf, Yiannis Niarros, Yorgos Glastras, Antigoni Fryda, Alexandra Kolaiti und viele andere. 

Darum geht es heute in "Mordkommission Istanbul - Entscheidung in Athen"

Eine enge Einkaufsstraße in Athen, eine spontane Kleiderprobe - während Sevim (Idil Üner) vor der Boutique wartet, verschwindet Clara (Alexandra Kolaiti), die 17-jährige Tochter ihres Lebensgefährten Steffen (Michael Rotschopf), spurlos aus der Umkleidekabine. Als die örtliche Polizei Sevims Vermisstenmeldung nicht ernst nimmt und auch Steffen wie vom Erdboden verschluckt scheint, bittet sie ihren Ex-Mann Mehmet Özakin (Erol Sander) um Hilfe. Der Istanbuler Kommissar eilt sofort in die griechische Hauptstadt. Dort findet er heraus, dass Clara sich in der Hand von Entführern befindet. Einen Zusammenhang vermutet Özakin zur journalistischen Arbeit von Steffen. Tatsächlich müssen der Baulöwe Deimos Tzanidis (Yorgos Glastras) und die ehrgeizige Politikerin Sofia Boutaris (Antigoni Fryda) einen Politskandal befürchten. Mit dem Kidnapping von Clara, die in einem Baucontainer festgehalten wird, möchte Tzanidis in den Besitz von Steffens Recherchen kommen. Dass von dem investigativen Journalisten jede Spur fehlt, zerrt auch an den Nerven der Entführer. Unterdessen müssen Mehmet und Sevim Özakin wieder lernen, als Team zu agieren. Beide wissen: Die Rettung von Steffen und Clara ist ein Wettlauf gegen die Zeit! Die Spur führt in eine Strandregion, die unter dem Sanddiebstahl der Baubranche leidet. Dort stoßen sie auf den Ladenbesitzer Hektor (Yiannis Niarros) und ein weiteres Verbrechen.

Der Krimi "Mordkommission Istanbul - Entscheidung in Athen" läuft heute (29.05.2021) ab 20:15 Uhr im ERSTEN und ist danach für 6 Monate über die ARD-Mediathek abrufbar.


Das könnte Sie auch interessieren

Wie klingt eigentlich Handwerk? Der Sänger Benoby hat diese Frage mit seinem Song "Was für immer bleibt" musikalisch beantwortet. Der Song beschreibt das Lebensgefühl von über 5,6 Millionen Handwerker*innen, er fängt ihre besondere Haltung und ihren inneren Antrieb ein. Denn so vielfältig die einzelnen Handwerker*innen und ihre Gewerke auch sind, sie alle sind... weiterlesen

Heute, am 17.09.2021, veröffentlicht Bob Dylan ein neues Album und damit ein weiteres Kapitel seiner Bootleg Series "Bob Dylan - Springtime In New York/The Bootleg Series Vol. 16 (1980 - 1985)". Das neuste Kapitel der von Fans und Medien gleichermaßen hochgelobten Serie beschäftigt sich mit der etwas in Vergessenheit geratenen Schaffensphase Dylans... weiterlesen

(djd). Mit der internationalen Filmproduktion "Die Zauberflöte" ("The Magic Flute") unter der Regie von Florian Sigl und produziert von Christopher Zwickler, Fabian Wolfart und Roland Emmerich wurde Mozarts beliebteste Oper nun aufwendig neu für die Kinoleinwand verfilmt. Mit dabei: Zahlreiche internationale Opern- und Schauspielstars wie Rolando Villazón, Sabine Devieilhe,... weiterlesen

RTL überträgt heute (16.09.2021) ab 20:15 Uhr die Gala "Der Deutsche Fernsehpreis 2021" mit Barbara Schöneberger. Der von RTL, ZDF, SAT.1, ARD und der Deutschen Telekom gestiftete Deutsche Fernsehpreis wird in diesem Jahr zum 22. Mal verliehen. Über die Nominierungen und Auszeichnungen hat eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Produzent Wolf Bauer... weiterlesen

Die ARD strahlt heute (16.09.2021) als Donnerstagskrimi die Wiederholung "Nord bei Nordwest - Dinge des Lebens" aus. Dabei handelt es sich um die neute Episode der Krimireihe "Nord bei Nordwest" mit Hinnerk Schönemann in der Rolle des ehemaligen Polizisten Hauke Jacobs. Dieser unterstützt die Ortspolizistin Lona Vogt (Henny Reents) im (fiktiven) Dorf Schwanitz bei ihrer Arbeit. In... weiterlesen

(djd). Eine gleichmäßige Ausleuchtung macht in jedem Raum den Alltag einfacher und bequemer: vor dem Badezimmerspiegel beim Styling, in der Küche beim sicheren Hantieren mit Küchenutensilien sowie im Homeoffice beim konzentrierten Arbeiten. So sind im gesamten Zuhause Einbauleuchten eine Allzwecklösung für unterschiedlichste Anforderungen. Sie integrieren sich... weiterlesen

(djd). Der Wind fegt um die Häuserecken, auf den Bürgersteigen haben sich große Pfützen gebildet und der Himmel ist wolkenverhangen: Bei solchen Wetterverhältnissen hat man nicht gerade Lust auf einen Stadtbummel. Doch wer rausgeht in die Natur, wird feststellen, dass hier draußen eine ganz besondere Stimmung über der Landschaft liegt, die ihre eigene... weiterlesen

Seit über 50 Jahren läuft die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Heute (15.09.2021) strahlt das ZDF ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe mit Rudi Cerne aus. Der Tathergang wird dabei filmisch nachgestellt und die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" lebt von den Zuschauerhinweisen, welche nach wie vor zahlreich... weiterlesen