Münster-Tatort heute (14.09.2021) im Doppelpack: Erst "Das ewig Böse" im BR und danach "Der doppelte Lott" im WDR


Münster-Tatort-Fans kommen heute (14.09.2021) gleich doppelt auf ihre Kosten, denn es laufen heute Abend in den dritten Programmen gleich zwei Tatort-Wiederholungen aus Münster. Zur Primetime strahlt das BR Fernsehen den Münster-Tatort aus "Das ewig Böse". Ab 22:15 Uhr geht es dann im WDR Fernsehen weiter mit dem Münster-Tatort "Der doppelte Lott". In beiden Tatort-Folgen laufen Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl), Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), Kommissarin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter), Boernes Assistentin Silke "Alberich" Haller (Christine Urspruch) sowie Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) zu Höchstform auf. Boerne als Zauberer und Thiel das Taiga-Lied singend - heute Abend gibt es finsten Krimi-Klamauk aus Münster! In "Der doppelte Lott" haben zudem die Kölner Kollegen Freddy Schenk (Dietmar Bär), Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Rechtsmediziner Dr.Joseph Roth (Joe Bausch) einen Gastauftritt.

Darum geht es heute im Münster-Tatort "Das ewig Böse" (20:15 Uhr im BR)

Die Wohltätigkeitsgala im Polizeipräsidium Münster zieht eine folgenschwere Enthüllung nach sich. Bei einem Zaubertrick des Hobby-Magiers Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) erklärt die junge Helena Stettenkamp unter Hypnose, ihr vor kurzem verstorbener Großvater sei vergiftet worden. Ein Skandal. Wurde das Familienoberhaupt der Keksdynastie Stettenkamp tatsächlich ermordet? Kommissar Thiel (Axel Prahl) veranlasst eine erneute Untersuchung des Leichnams. Zur selben Zeit stürzt in einem Waldstück bei Münster ein junger Drachenflieger vom Himmel. Die Obduktion ergibt: Er wurde mit den gleichen Mitteln vergiftet wie der Firmenpatriarch.

Darum geht es heute im Münster-Tatort "Der doppelte Lott" (22:15 Uhr im WDR)

Münster steckt mitten im Wahlkampf als ein Mord geschieht. Doch der tote Mann am Boden ist nicht der, für den man ihn halten könnte. Unweit einer Demonstration gegen den rechtsextremen Bürgermeister-Kandidaten Frieder Lott (Alexander Held) wurde dessen Doppelgänger hinterrücks erstochen. Als "Der wahre Lott" war der Kabarettist Joachim Montell stadtbekannt - und tatsächlich sah er Lott zum Verwechseln ähnlich. Galt der Mordanschlag ihm oder dem für seine kernigen Sprüche bejubelten und angefeindeten Populisten?

Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) ermittelt in alle Richtungen. Er heftet sich an die Fersen von Lott und befragt Montells Lebensgefährten, den Chanson-Sänger Tom Linden (Tim Fischer). Zu seinem großen Bedauern kann der Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne nicht direkt in die Ermittlungsarbeiten (Jan Josef Liefers) eingreifen: Er muss sich in eigener Sache gegen den Vorwurf verteidigen, unter Einfluss von Kräuterschnaps einen Autounfall verursacht zu haben. Doch wozu gibt es Handys? Boernes Anrufe verfolgen Thiel auf Schritt und Tritt. Auch der Kommissar ist abgelenkt. Ihn bringt Larissa (Chulpan Khamatova), eine Studentin aus Kiew auf ganz andere Gedanken.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Weihnachtszeit veranstalten viele Firmen, Hersteller von Markenartikeln, Onlineshops und Versandhäuser, Sparkassen und Banken Adventskalender Gewinnspiele. Dabei werden in der Regel täglich, vom 1. bis zum 24. Dezember, Sachpreise unter den Teilnehmern dieser Gewinnspiele verlost. Für viele Unternehmen stellen diese Adventskalender Gewinnspiele... weiterlesen

Im Dezember 1985 erschütterte ein grausamer Doppelmord die walisische Grafschaft Pembrokeshire: Die Geschwister Helen und Richard Thomas wurden in ihrem Haus in Milford Haven erschossen und anschließend verbrannt. Der Täter blieb seinerzeit unauffindbar. Fast vier Jahre später waren es Gwenda und Peter Dixon, deren Leben auf brutale Weise beendet wurde. Das Ehepaar aus... weiterlesen

(djd). Viel frische Luft und wenig Gedränge: Auch bei Kulturveranstaltungen gehören diese beiden Faktoren inzwischen zu wichtigen Wohlfühlfaktoren. Hochkarätige Inszenierungen vor historischer Freilichtkulisse können Theaterliebhaber beispielsweise im fränkischen Feuchtwangen erleben. Die Fachwerkstadt liegt an der „Romantischen Straße“... weiterlesen

In der Heimat Estland bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, begeisterte "Weihnachten im Zaubereulenwald" auch die Zuschauer des 24. Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum Schlingel in Chemnitz: Insgesamt drei Auszeichnungen erhielt das warmherzige Familienabenteuer, darunter den Europäischen Kinderfilmpreis der sächsischen... weiterlesen

(djd). Das Thema Nachhaltigkeit ist vielen Menschen sehr wichtig - auch an Nikolaus und zu Weihnachten. Sie denken bei der Geschenkauswahl nicht nur an ihre Liebsten, sondern ebenso an die Umwelt. Spielzeug aus nachhaltigen Materialien, fair gehandelte Waren oder DIY-Präsente sind daher beliebt. Ein sinnvolles Geschenk ist auch eine wiederbefüllbare Trinkflasche aus Glas. ... weiterlesen

Putz oder Klinker: Welches Material die wärmegedämmte Fassade des Zuhauses ziert, ist allein eine Frage des persönlichen Geschmacks.
© djd/Saint-Gobain Weber/Behrendt und Rausch

Chic herausgeputzt: Gedämmte Fassaden stilvoll gestalten

(djd). Kleider machen Leute - und Fassaden ein attraktives Zuhause. Die optische Visitenkarte des Eigenheims prägt entscheidend den ersten Eindruck. Putzfassaden sind ein immerwährender Klassiker, denn durch unterschiedliche Putzstrukturen lassen sie sich individualisieren. Neben Putz sorgen in Deutschland hauptsächlich Klinker und ihre schlanke Variante, das Klinkerriemchen,... weiterlesen

Die Komplette Serie "Anne with an E" mit den Staffeln 1-3 ist ab 03.12.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

Komplette Serie "Anne with an E" ab 03.12.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich

Die Comig of Age-Serie "Anne with an E" basiert auf dem Roman "Anne of Green Gables" von Lucy Maud Montgomery aus dem Jahr 1908. Dabei wird die Geschichte der titelgebenden Außenseiterin, die trotz zahlreicher Herausforderungen um ihren Platz in der Welt kämpft, erzählt. Serienschöpferin ist Emmy-Gewinnerin Moia Walley-Beckett ("Breaking Bad"). Die... weiterlesen