Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neue Folgen "5 gegen Jauch" ab 20.12.2019 bei RTL

Mittwoch, 18.12.2019 12:27 Uhr | Tags: RTL, 5 gegen Jauch

Comeback für Oliver Pocher, endlich wieder prominente Gegner für Günther Jauch und neue Spielevarianten: Das Dream-Team "Pocher-Jauch" ist bei RTL wieder vereint! Kurz vor Weihnachten tritt Günther Jauch alleine gegen das "Let´s Dance"- Rate-Team Evelyn Burdecki, Pascal Hens, Sabrina Mockenhaupt, Joachim Llambi und Massimo Sinató an. In "5 gegen Jauch" geht es um alles oder nichts! Siegt Günther Jauch gegen die Übermacht?

Hello Again! Oliver Pocher ist zurück: Heute moderiert er wieder "5 gegen Jauch" und Günther Jauch spielt gegen ein 5-köpfiges "Let´s Dance"- Rate-Team: Evelyn Burdecki (die Dschungelkönigin 2019 musste erst in der 10. Show das Tanzduell der Stars im Juni 2019 verlassen), Pascal Hens ("Dancing Star 2019"), Sabrina Mockenhaupt (schaffte es im Mai 2019 bis in die 7."Let´s Dance" - Show), Joachim Llambi (Juror) und Massimo Sinató (Profitänzer) wollen Günther Jauch schlagen.

In der letzten Ausgabe im April 2018 verlor Günther Jauch gegen normale Kandidaten. Schafft er es in den neuen Promi-Ausgaben wieder zurück auf die Gewinnerspur? RTL zeigt die zwei neuen Folgen der Event-Show: Heute und am 27. Dezember 2019, jeweils von 20:15 - 0:00 Uhr.

Comedy-Star Oliver Pocher: "Hello Again... Ich freue mich sehr, diese einzigartige Quizshow mit Günther Jauch, nach einer kurzen kreativen Pause, wieder moderieren zu dürfen! Wir werden besser als jemals zuvor sein!"

In den neuen Shows dürfen sich die Zuschauer auf viele Überraschungen freuen. Günther Jauch will gewinnen. Doch einfach wird das nicht, denn je fünf neue Stars treten an, und alle wollen nur das eine: Günther Jauch in die Schranken weisen und möglichst viel Geld gewinnen! Schafft es der "Godfather des deutschen Quiz" ganz alleine, die Übermacht der fünf Promis zu schlagen?

Auch in der 34. Folge geht es um alles oder nichts! Die fünf Prominenten haben die Chance auf einen Gewinn von bis zu 100.000 Euro für einen guten Zweck und können Günther Jauch, der ebenfalls für eine wohltätige Organisation spielt, ganz schön ins Schwitzen bringen. Gelingt es Günther Jauch mit seinem strategischen Denken, seiner Klugheit und seinem Know-how, das Wissensduell für sich zu entscheiden? Kann sich der "Mann für Millionen" im Duell der Publikumslieblinge behaupten?

Im Alleingang und völlig auf sich gestellt fordert Günther Jauch wieder fünf Persönlichkeiten heraus. Wer weiß mehr? Welche Prominenten treten an? Wer macht in den neuen Folgen das Rennen?

Am 4. September 2009 saß der "Wer wird Millionär?"-Moderator erstmals bei "5 gegen Jauch" auf dem Kandidatenstuhl. Oliver Pocher moderierte 29 Folgen bis zum 10. März 2017 mit und ohne prominente Kandidaten. Promis stiegen zwischen 2012 und 2017 jeweils 19 Mal gegen Günther Jauch in den Ring. Am 15. Dezember 2017 übernahm Frank "Buschi" Buschmann die Moderation und Günther Jauch spielte gegen fünf ganz normale Menschen. In den neuen Folgen übernimmt jetzt wieder Oliver Pocher den Moderatoren-Stab.

Neue Folgen "5 gegen Jauch" laufen ab 20.12.2019 um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen