Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neue Single "Ich hab geträumt von dir" von Sereoact - Album "#Schlager" mit den größten Schlagerhits neu produziert und geremixed ab 12.03.2021 erhältlich

Mittwoch, 20.01.2021 09:47 Uhr
Das Album "#Schlager" mit den größten Schlagerhits neu produziert und geremixed von Stereact ist ab 12.03.2021 erhältlich.
Das Album "#Schlager" mit den größten Schlagerhits neu produziert und geremixed von Stereact ist ab 12.03.2021 erhältlich.
© Electrola (Universal Music)

Nach zwei Remix-Vorboten setzen Stereoact dieses Mal auf eine Cover-Version: Hören Sie jetzt ihr Dance-Update zum frühen Matthias-Reim-Klassiker "Ich hab geträumt von dir"

Auf ihr Konto gehen schon jetzt rund eine Viertelmilliarde Streams, dazu 1,8 Millionen verkaufte Tonträger, ein ganzes Dutzend Gold- und Platinauszeichnungen, sowie obendrein ein Diamant-Award. Jetzt läuten Stereoact das nächste Kapitel unter dem Hashtag "#Schlager" ein: Das DJ-und Producer-Duo präsentiert erstmals nur die allergrößten Hits der Schlagerwelt und überführt sie mit Dance- und Deep-House-Produktionen ins Hier und Jetzt! Nachdem sie pünktlich zum 01.01.2021 mit ihrem Remix von Vicky Leandros` "Ich liebe das Leben" ins neue Jahr gestartet waren, präsentieren Stereoact schon jetzt eine weitere Facette des kommenden "#Schlager"-Albums – mit einem Dance-Cover zum frühen Matthias-Reim-Hit "Ich hab geträumt von dir". 

Für Matthias Reim war´s damals der zweite große Wurf nach "Verdammt, ich lieb dich" - aber so tanzflächentauglich wie hier klang seine Version von "Ich hab geträumt von dir" natürlich nicht. Nach zwei Remix-Vorboten setzen Stereoact dieses Mal auf eine Coverversion, was ihnen sogar noch mehr Freiräume gibt, die Ric und Rixx schon nach wenigen Takten nutzen: Das Tempo ist etwas höher, der Ton weniger dramatisch, statt Rockeinschlag setzen die zwei DJs auf Electro- und Dance-Elemente, was das verliebte "jetzt rebelliert mein Magen/denn ich muss dir was sagen/und ich hab Angst, dass du lachst..." noch leidenschaftlicher macht. Eine weitere Facette ihres kommenden #Schlager-Albums zeigt die neue Single nicht nur deshalb auf, weil es sich hier um eine Coverversion handelt, denn auch der Sound ist dieses Mal anders – leichter, euphorischer, quasi ein elektrisierter Frühlingsvorbote. 

Die perfekte Synthese von Deep House und Schlager kommt aus dem Erzgebirge: Ric (Rico Einenkel) und Rixx (Sebastian Seidel) von Stereoact haben in den letzten fünf Jahren mit ihren ultratanzbaren Remakes und Remixes alles abgeräumt – und sogar Rekorde aufgestellt. Mit gut 1,1 Millionen monatlichen Zuhörer*innen allein bei Spotify, gehen inzwischen über 250 Millionen Streams auf das Konto des DJ-und Producer-Duos aus Sachsen. Flankiert vom meistgeschauten deutschsprachigen YouTube-Video überhaupt und sogar einer Diamant-Auszeichnung ("Die immer lacht" feat. Kerstin Ott), knöpfen sie sich nach zwei Hit-Alben und dem Ballermann Award 2019 nun die größten Schlagerhits der letzten Jahrzehnte vor – und verwandeln sie in Dance & Deep-House-Updates für den Neustart 2021! 


Das könnte Sie auch interessieren

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

In der vierten Folge gibt Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg nicht nur Gas, sondern macht auch eine Vollbremsung! Denn der Löwe testet auf einem E-Scooter flasher - zwei intelligente, leuchtende Armbänder, die den Straßenverkehr dank integrierter Blink- und Bremslichter sicherer machen sollen. Können Dr. Alexander Rech (29) und Dr. Ines Wöckl (29) auch... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen

(djd). Hohe Grundstückspreise und explodierende Baukosten erschweren Bauwilligen bereits seit gut zwei Jahren den Weg in die eigenen vier Wände. Steigende Zinsen, die hohe Inflation und die Unsicherheit der internationalen Lage rücken den Traum vom Eigenheim für Verbraucher mit mittlerem Einkommen noch weiter in die Ferne. Das belegt auch ein Expertenpanel des... weiterlesen

Keine Strecke ist zu groß, kein Rennfahrer zu klein! BANDAI NAMCO Europe bringt ab dem 30. September 2022 mit "PAW Patrol: Grand Prix" rasanten Hunde-Fahrspaß auf die Spielekonsolen und Computerbildschirme. Spieler und Spielerinnen können mit ihren Lieblings-Fellnasen Chase, Skye, Marshall und Co. PAW-tastische Rennen in der Abenteuerbucht fahren. Doch... weiterlesen