Neuer Clip zur aktuellen Single "Zusammen" von ela. inklusive behind the scenes Video

Freitag, 02.07.2021 09:57 Uhr
Die aktuelle Single "ZUSAMMEN" von ela. ist ab sofort erhältlich.
Die aktuelle Single "ZUSAMMEN" von ela. ist ab sofort erhältlich.
© Sony Music

ela. weiß was sie will. Schon als Kind folgt sie zielstrebig ihrem Weg, der ganz aus Musik gemacht ist - und bekommt dabei nichts geschenkt. Als sie acht ist, zieht ihre polnische Familie aus der Ukraine ins Saarland, ohne dass Elżbieta Steinmetz ein Wort Deutsch spricht. Sie wird ausgegrenzt, aber anstatt sich zurückzuziehen, geht das erstaunliche kleine Mädchen in die Offensive: Sie übt Tag und Nacht Vokabeln und kann nach einem halben Jahr Aufsätze verfassen. "Ich wollte unbedingt, dass die Kinder mich verstehen. Songs zu schreiben hat mir schon damals geholfen, Gefühle zu verarbeiten und an mich zu glauben. Ich habe diesen inneren Antrieb, immer wieder aufzustehen und weiterzumachen."

Eine unbändige Kraft, die ihr nicht nur zur erfolgreichen Teilnahme am ESC verholfen, sondern sie mittlerweile auch zur festen Größe der Songwriter-Szene gemacht hat, die regelmäßig für Kollegen von Helene Fischer bis Adel Tawil schreibt. "Ich bin lange zwischen dem Saarland und Berlin gependelt und habe extrem viel gearbeitet. 2018 war ich so erschöpft, dass es Monate gedauert hat, bis ich wieder singen konnte - keine leichte Zeit, aber eine in der ich viel gelernt habe." Diese Krise, die Widerstände und der endgültige Umzug nach Berlin haben die Deutschpop-Singer/Songwriterin zu einer lässigen Künstlerin mit Köpfchen, Haltung und großer Stimme gemacht, die ihre Erfahrungen 2020 auf ihrem vielseitigen und hochgelobten ersten Solo-Album "Liebe & Krieg" dokumentiert hat und ihr über 30 Mio. Artist Streams bescherten.

Jetzt den offiziellen Clip zu "ZUSAMMEN" von ela. ansehen

 

Eine weitere Facette ihrer Bandbreite zeigt ela. jetzt mit ihrer brandneuen Single "ZUSAMMEN" - einer Kollaboration mit Niko Mohr und Katharina Schwarz (revelle), verfeinert von Produzent Steffen Graef (u.a. Max Giesinger, Stefanie Heinzmann, Madeline Juno). Flankiert von der diesjährigen RTL Sommerevent-Kampagne, widmet sich ela. 2021 - zum ersehnten Ende dieser turbulenten Zeiten - unbeschwerten Pop-Tunes. "Wir haben uns im letzten Jahr alle viel mit uns selbst auseinandergesetzt. Alle waren zuhause, alle waren müde - ich habe irgendwann reflektiert, was mir am meisten durch diese Zeit geholfen hat und das war der Gedanke, dass wir zusammengehalten haben. In der Familie, mit meinen Freunden - auf Distanz, aber durch eine wunderschöne, starke Verbindung."

Mit dem mitreißenden, farbenfrohen Clip, euphorisch vorausrennenden Beats und hymnischem Chorus bringt "ZUSAMMEN" die Sache auf den Punkt: Zwei Dominosteine - fällst du um, falle ich mit. Zieh dich hoch, wenn nichts mehr geht: zusammen weiter, Schritt für Schritt. "Ich möchte jetzt einfach für gute Laune sorgen und ganz viel positive Energie verbreiten. ZUSAMMEN soll Spaß machen und ich freue mich unglaublich darauf, ihn mit allen zu teilen und hoffentlich auch bald wieder live abfeiern zu können.

Schauen Sie ela. bei der Recording Session und Studio Produktion des Songs "ZUSAMMEN" über die Schulter!

ela. im TV

Sie möchten mehr von ela. sehen und hören? An den nachfolgenden Terminen ist sie im TV zu sehen:


Das könnte Sie auch interessieren

Pingu ist ein niedlicher und frecher junger Pinguin, der seine Zeit nicht nur damit verbringt, mit seiner Familie und seinen Freunden zu spielen, sondern auch, um andere Pinguine zu unterstützen. Da verwandelt er sich schnell mal zu einem Verkäufer oder einem Bauarbeiter. Das ist alles so aufregend für den neugierigen kleinen Pinguin! Manchmal bringt ihn seine... weiterlesen

(djd). Sie sind nicht zu übersehen: Knallgelbe Aufsteller mit der Beschriftung "Achtung, Rutschgefahr!" warnen in öffentlichen Gebäuden häufig vor feuchten oder rutschigen Oberflächen. Bisweilen könnte solch ein Warnhinweis auch im eigenen Haushalt nicht schaden, denn dort lauern ebenfalls so manche Gefahren. Ein Ausrutscher auf nassen Badezimmerfliesen oder ein... weiterlesen

(djd). Abwechslung ist Trumpf: Das gilt insbesondere beim Weingenuss im Kraichgau-Stromberg. Mit Baden und Württemberg treffen dort gleich zwei Weinbaugebiete auf kleinstem Raum zusammen. In Besenwirtschaften, bei Weinverkostungen und auf Festen können Urlauber die vermeintlichen Gegensätze erschmecken und dabei auch „Grenzgänger“ kennenlernen. ... weiterlesen

Auf ProSieben läuft heute (27.07.2021) ab 20:15 Uhr die dritte Folge der aktuellen Staffel der Quizshow "Wer stiehlt mir die Show?". Moderator und Show-Erfinder Joko Winterscheidt muss seinen Job gegen drei Prominente und einen Wildcard Kandidaten verteidigen. In der aktuellen "Wer stiehlt mir die Show?"-Staffel fordern ihn Rap-Künstlerin und Unternehmerin Shirin David, Comedian... weiterlesen

Basierend auf der Artus-Legende erzählt Regisseur David Lowery ("A Ghost Story", "Elliot, der Drache") in "The Green Knight" die Geschichte von Sir Gawain, einem Ritter der legendären Tafelrunde. Gawain (Dev Patel), Neffe König Artus (Sean Harris), begibt sich - um sich vor seiner Familie, seinem Volk und nicht zuletzt sich selbst zu beweisen – auf eine... weiterlesen

(djd). Das idyllische Karlstadt in aller Ruhe entdecken, von dort aus die abwechslungsreiche Umgebung erkunden und dabei immer wieder dem Main folgen: Der Dreiklang aus Stadt, Land und Fluss macht den besonderen Reiz des Fränkischen Weinlandes aus.  Die Stadt Karlstadt selbst lernt man am besten bei einer Führung kennen. Zu den Highlights... weiterlesen

Volksschauspieler Herbert Köfer ist am vergangenen Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben. Über 80 Jahre seines Lebens stand er auf der Bühne. Er war der erste Nachrichtensprecher des DDR Fernsehens und avancierte zum Fernsehliebling durch seine Serienrollen in "Rentner haben niemals Zeit", "Neumanns Geschichten" oder "Geschichten übern... weiterlesen

Wie schon am letzten Montag gibt es heute (26.07.2021) wieder eine ganz normale Folge der Quizshow "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch. Los geht es um 20:15 Uhr. Wer die Auswahlfrage richtig und am schnellsten beantwortet, der darf auf dem Ratestuhl platz nehmen. Nachdem er oder sie sich dann für die Risiko- bzw. Sicherheitsvariante (3 bzw. 4 Joker) entschieden hat, geht... weiterlesen