Happy-Spots - Mein Online Magazin

Zweites Album "Bend The Rules": Klischée sind frei von Genre-Stempeln und Experten-Etiketten

Dienstag, 11.10.2016 17:47 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs "Bend The Rules" von Klischée gewinnen!
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs "Bend The Rules" von Klischée gewinnen!
© Brigitte Fässler

Klischée sind zurück. Und zwar ordentlich. Bereits mit der sommerlichen Vorab-Single "Damn Hot" haben sie überrascht und ihre musikalische Entwicklung aufgezeigt. Am 7. Oktober 2016 ist nun ihr Album "Bend The Rules" erschienen. Schweißtreibende Beats, elektrisierende Melodien und ekstatische Rhythmen - produziert vom belgischen Erfolgsteam rund um Stromae.

Ihre Liveshows sind eine Wucht und hinterlassen für gewöhnlich eine tanzwütige Meute. Die Band bringt Live-Electro auf ein nächstes Level und setzt die Latte hoch. Unterstützt durch geile Visuals und unermüdliche Beinarbeit reißen die Jungs die letzte Couchpotato mit. Bevor sie im November durch Deutschland touren, veröffentlichten Klischée am 7. Oktober 2916 ihr zweites Album "Bend The Rules". Darauf machen sie sich frei von jedem Genre-Stempel. Stärker als zuvor gehen die Jungs ihren musikalischen Wurzeln nach, die weiter zurückliegen als das Geburtsjahr ihrer Omas. Blues, Funk, Disco, House, Afro-Pop, Chanson, eine Prise Swing, Rap und Trap. Alles gemixt, gerührt und wieder ausgespuckt ist das, was Klischée ausmacht – eine Art Mashup-Pop auf höchstem Niveau. Und das alles hausgemacht: vom Songwriting übers Produzieren bis hin zum Artwork liefern die Jungs alles selbst. Einzig beim Mischen und Mastern gab es Hilfe von außen und zwar vom belgischen Erfolgsteam rund um Stromae. Die Songs von Klischée bieten schweißtreibende Beats ("Swing It Like Roger"), elektrisierende Melodien ("The Blue Hour") und ekstatische Rhythmen ("Mais Non, Mais Non") – aber lange nicht nur! Die Jungs gehen tiefer: sie sprechen Themen an wie Nonkonformismus ("Damn Hot"), Toleranz ("Bend the Rules"), Generation Y ("You Want More") und kulturelle Vielfalt ("Du Pays des Couleurs"). Auf zwei Songs ertönt zudem die Stimme des Nachwuchstalents Veronica Fusaro ("I don’t know" / "Man On the Moon"). Nachdenklich, tiefgründig, durchaus positiv, hoffnungsvoll, sommerlich, auch mal crazy, immer ehrlich, ironisch, fresh und exotisch. Hauptsache Geiles mit Schmackes! Denn die Welt der Jungs ist nicht schwarz-weiß, sie ist dunkelbunt und hellfarbig. Klischée loten Grenzen aus, biegen Regeln und stellen auch mal was auf den Kopf, wie man es auf dem Album-Cover so schön sieht.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden, verlost HappySpots insgesamt vier Exemplare der CD "Bend The Rules" von Klischée. Teilnahmeschluss ist der 01.11.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 01.11.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben:


Das könnte Sie auch interessieren

Was würde mit uns passieren, wenn der Mond seine Umlaufbahn ändert und mit der Erde zu kollidieren droht? Mit "MOONFALL" geht niemand anderes als Meisterregisseur Roland Emmerich dieser erschreckenden Frage nach und zeichnet mit seinem neuesten Werk eine überaus dunkle Prognose. Unkontrollierte Sturmfluten bis weit ins Landesinnere und herabfallende Trümmerteile des... weiterlesen

Tom Walker gelingt mit dem Stimmungsmacher "Serotonin" ein beeindruckendes Comeback - der erste Geschmack auf neue Musik seines heiß erwarteten zweiten Albums. Seine einzigartige Stimme kommt auf dem klanglich verzaubernden Track herrlich zur Geltung. "Serotonin" wurde von Tom gemeinsam mit Gez O´Connell - aus dessen Feder unter anderem Dua Lipas "Hotter... weiterlesen

Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durchbruch verhelfen soll - ein Porno. Doch als die zurückgezogen lebenden Farmbesitzer dem Treiben ihrer Gäste auf die Spur kommen, gerät der kreative Trip zum Kampf auf Leben und Tod... ... weiterlesen

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen