Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neues Album "Felsenfest" von dArtagnan ab 28.10.2022 erhältlich

Donnerstag, 20.10.2022 11:34 Uhr
Das neue Album "Felsenfest" von dArtagnan ist ab 28.10.2022 erhältlich.
Das neue Album "Felsenfest" von dArtagnan ist ab 28.10.2022 erhältlich.
© Nitron Concepts (Sony Music)

Rockig, wild und weltgewandt melden dArtagnan sich zurück mit ihrem neuesten Werk. Das Album "Felsenfest" unterstreicht, was spätestens seit "Feuer & Flamme" klar war. dArtagnan sind nicht nur angekommen, sondern mit ihren geradlinigen Melodien, ihrer Spielfreude und dem unverwechselbaren Sound Schrittmacher der Folkrockszene.

Die Band mit dem Faible für den imposanten Auftritt in Mantel & Degen, hat sich in ihren Texten lang von den Musketieren gelöst. "Natürlich ist das Thema Musketiere irgendwann auserzählt, wir wollen ja nicht in jedem Song `Einer für alle` singen" erzählt Frontmann Ben Metzner. "Aber wir lieben diesen Look und die Reisen in vergangene Zeit. Da erkennt man gerade heutzutage viele Parallelen, die unsere Alben sehr aktuell machen."

Gemeint sind Lieder wie "3 schwarze Reiter" und "Pulverdampf & Donnergroll`n", die vom Leben in Zeiten von Krieg und Terror erzählen. Oder natürlich das hymnenhaft epische "My Love´s in Germany" im Duett mit der Gothic Rock-Band Blackbriar aus den Niederlanden.

Jetzt das Video zu "Dreht sich der Wind" von dArtagnan ansehen

Doch keine Sorge: Es gibt weiter Lieder über den Zauber schöner Frauen oder die Freuden des gemeinsamen Trinkens. Es beginnt mit "Dreht sich der Wind", einem Lied, das die Spielfreude und rohe Wildheit des gesamten Albums bereits erahnen lässt. Und es folgen elf neue Songs, die die Bandbreite der Band verdeutlichen. Beispiele gefällig? "Tanz in den Mai" ist eine musikalische Verneigung vor In Extremo, den Urvätern des Mittelalterrock. "Trink mein Freund" ist der Beweis, dass aus TETRIS ein rauschhafter Folkrock-Ritt werden kann. Und auf "Westwind" begeben sich dArtagnan erstmals auf hohe See... "zumindest, soweit man das von der warmen Stube aus beurteilen kann" wie Tim Bernard, Gitarrist und Co-Sänger der Band augenzwinkernd preisgibt.

"Felsenfest" ist bereits das fünfte Album in der jungen Geschichte der 6-Mann-Kapelle und unterstreicht den kreativen Output von dArtagnan. Das Doppel-Album enthält neben den ersten 12 Songs noch ein zweites "Folkfest"-Album mit 8 weiteren Songs, in denen die Band Folk-Klassiker wie "Was wollen wir trinken", den "Merseburger Zauberspruch", oder "Leave her Johnny" mit illustrer Unterstützung anderer Musikerinnen und Bands neu vertont. Dabei zeigen Gaststars wie Candice Night (Blackmores Night), Luc Arbogast, die O´Reillys & the Paddyhats und Blackbriar, dass die Band inzwischen auch international erste Erfolge feiert.

"Felsenfest" erscheint am 28.10.2022 erstmals in 5 verschiedenen Ausführungen: Neben der Doppel-CD und dem Digitalalbum für alle Download- und Streaming-Plattformen gibt es die Vinyl-Edition (180gramm black vinyl), die "Holzbox-Edition" (mit Fahne, Lilien-Kette, Autogrammkarte  und Instrumental-CD) sowie das limitierte 3CD-Earbook, ein etwa 30 x 30 cm großer, gebundener Bildband mit dem Doppel-Album, den Instrumentalversionen sowie einer von allen Bandmitgliedern handsignierten, großen Autogrammkarte.

Über dArtagnan

Seit der Gründung im Jahr 2015 und dem sofortigen Senkrechtstart mit "SEIT AN SEIT" (2016) haben dArtagnan 5 Alben aufgenommen und hunderte Konzerte und Festivals gespielt. Schon das Debütalbum heimste Gold ein und alle Nachfolger ("VEREHRT UND VERDAMMT" (2017), "IN JENER NACHT" (2019),  "FEUER & FLAMME" (2021)) erstürmten die Top-10 der Charts. Auf ihrem dritten Album erweiterten die Gründungsmitglieder Ben Metzner sowie Gitarrist und Co-Sänger Tim Bernard nochmals ihre Klangpalette, indem sie sich Teufelsgeiger Gustavo "Gustl" Strauß als neuen Mitstreiter an ihre Seite holten. Gemeinsam mit den "Rhythmusketieren" Matthias "Matze" Böhm (Schlagzeug), Haiko Heinz (E-Gitarre) und Sebastian "Zab" Baumann (Bass) begeistert die 6-Mann-Band in regelmäßig ausverkauften Konzerthallen und auf den großen Rock-Festivals der Republik.

dArtagnan LIVE


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen