Österreichischer Landkrimi "Waidmannsdank" heute (31.05.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF

Montag, 31.05.2021 11:15 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Landkrimi
"Landkrimi: Waidmannsdank" am 31.05:2021 im ZDF: Die Dorfpolizisten Martina Schober (Jutta Fastian l.) und Georg Treichel (Peter Raffalt, r.) ermitteln zusammen mit Oberinspektorin Acham (Pia Hierzegger, M.) in einem kniffligen Mordfall.
"Landkrimi: Waidmannsdank" am 31.05:2021 im ZDF: Die Dorfpolizisten Martina Schober (Jutta Fastian l.) und Georg Treichel (Peter Raffalt, r.) ermitteln zusammen mit Oberinspektorin Acham (Pia Hierzegger, M.) in einem kniffligen Mordfall.
© ZDF/HELGA RADER

Der neuesre Fall aus der Landkrimi-Serie läuft diesmal im ZDF. Heute (31.05.2021) ab 20:15 Uhr wird der Krimi "Waidmannsdank" ausgestrahlt. Die Krimiserie spielt abwechselnd in den neun Bundesländern Österreichs sowie in Südtirol. Es agieren jeweils unterschiedliche Schauspieler. Der Landkrimi "Waidmannsdank" kommt aus Kärnten. Die Hauptrollen spielen heute Jutta Fastian, Pia Hierzegger, Helmut Bohatsch, Robert Stadlober und Peter Raffalt. Ein Mordfall, illegale Machenschaften und Familienkonflikte erschüttern im Landkrimi "Waidmannsdank" den scheinbaren Frieden einer kleinen Dorfgemeinschaft.

Darum geht es heute im Landkrimi "Waidmannsdank":

Als einer der Dorfbewohner bei einem Sturz von einem Hochsitz stirbt, glauben die Dorfpolizisten Georg Treichel (Peter Raffalt) und Martina Schober (Jutta Fastian) zunächst an einen tragischen Unfall. Doch dann stellt sich heraus: Eine der Sprossen der Leiter wurde präpariert, und alle Zeichen sprechen für Mord. Schnell gerät der Jäger Flattacher (Johannes Flaschberger) unter Verdacht, der den Toten unter seinem Hochsitz gefunden hat. Kurz darauf erschüttert ein Anschlag auf Bauer Hannes Guggenbauer senior (Helmut Bohatsch) das Dorf: Auf sein Auto wurde aus dem Hinterhalt geschossen. Der Bauer selbst wird dabei nur leicht verletzt. Dorfpolizist Georg Treichel hingegen, der am Steuer gesessen hat, fällt mit schweren Verletzungen ins Koma. Um Polizistin Martina Schober bei der Ermittlungsarbeit zu unterstützen, wird Oberinspektorin Acham (Pia Hierzegger) aus Klagenfurt in den kleinen Ort versetzt. Und der Jäger Flattacher beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Bald verdächtigt jeder jeden, und die Ereignisse im Dorf beginnen, sich zu überschlagen.

Der "Landkrimi: Waidmannsdank" läuft heute (31. Mai 2021) ab 20:15 Uhr im ZDF und kann bis 29.08.2021 auch über die ZDF-Mediathek gestreamt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen

Auch am Samstag stehen bei der Fußball-Europameisterschaft wieder drei Vorrundenspiele auf dem Plan. Heute (19.06.2021) greift auch die deutsche Nationalelf wieder ins Geschehen ein. Um 18 Uhr spielt Deutschland gegen Portugal . Im Nachmittagsspiel treffen bereits Ungarn und Frankreich aufeinander. Das Abendspiel bestreiten heute Spanien und... weiterlesen

(djd). Eine Markise gehört fast zwingend zu einer vollständig ausgestatteten Terrasse. Doch die Auswahl ist groß. Worauf ist zu achten, wenn man langfristig Freude am textilen Sonnenschutz haben möchte? In jedem Fall sollte man Markenprodukte wählen und diese im Fachhandel kaufen - billige Selbstbaumodelle haben oft Stoffe, die schnell ausbleichen, und Gestelle, die... weiterlesen

(djd). In Bad Sassendorf können sich Gäste auf Außergewöhnliches freuen. Ob die Adventure-Golfanlage im neu gestalteten Kurpark, das Sole-Schwebebecken mit Patent oder das barrierefreie Erlebnis-Gradierwerk: Das westfälische Sole- und Moor-Heilbad hat in den letzten Jahren viel Geld investiert und ist ein attraktives Urlaubsziel für Erholungssuchende. Für... weiterlesen

(djd). Es ist die Frage, die sich viele Menschen stellen: Gibt es nach Überwindung der Pandemie eine Rückkehr zum gewohnten Leben? Oder werden die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger nach dem Ende der Einschränkungen freiwillig auf größere Ansammlungen verzichten? Etwa bei Konzerten, in Bars und Discos, auf den Plätzen und in den Parks der... weiterlesen