Happy-Spots - Mein Online Magazin

Peter Maffay präsentiert neues "Tabaluga"-Album

Donnerstag, 29.10.2015 14:00 Uhr | Tags: Prominews
Präsentierte das neue "Tabaluga"-Album "Es lebe die Freundschaft!" in München: Peter Maffay
Präsentierte das neue "Tabaluga"-Album "Es lebe die Freundschaft!" in München: Peter Maffay
© Ralph Lahmann & Candy Back

Am Abend des 28. Oktober 2015 haben Peter Maffay und seine Band gemeinsam mit Tim Bendzko, Samy Deluxe, Alexander Wesselsky und den Common Linnets in München das neue Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft!“ vor 600 Gästen präsentiert. "Es lebe die Freundschaft!“ ist ein Plädoyer für das menschliche Miteinander in schwierigen Zeiten.

„Das Schloss“ war am Abend bis unter die Zeltspitze in „Grünland“-Atmosphäre getaucht und Peter Maffay, seine Band und Tabaluga rockten mit den Gästen durch den Abend und erzählten die neue Geschichte von Tabaluga und der Freundschaft. Der Event wurde von dem Produzenten Philipp Lenner (Rocket Studios) mit einer neuartigen 360-Grad-Technik aufgezeichnet. Das Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft!“ erscheint am 30. Oktober 2015. Alle auf dem Album beteiligten Gäste haben zugunsten eines guten Zwecks auf ihre Gage verzichtet.

Peter Maffay und seine Band haben bei der neuen Tabaluga-Geschichte rund um das Thema „Freundschaft“ prominente Gäste mit an Bord. In der Single „Es lebe die Freundschaft“ singen neben Peter Maffay auch Laith Al-Deen, Johannes Oerding, Bully Herbig, Udo Lindenberg, Uwe Ochsenknecht, Olga Peretyatko, Otto Waalkes, Tim Bendzko und Ilse DeLange. Produziert wurde die Single von Peter Keller und Peter Maffay gemeinsam mit Pascal Kravetz.

Das Album „Es lebe die Freundschaft!“, auf dem weitere prominente Gäste wie Helene Fischer, Samy Deluxe und viele mehr großartige musikalische Parts übernehmen, widmet sich ganz dem Thema Freundschaft, das allen am Herzen liegt. Der Titel „Es lebe die Freundschaft!“ ist dabei nicht zufällig gewählt, denn er bildet die aktuelle Kernbotschaft: „Miteinander statt Gegeneinander!“ Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ ist daher nicht nur eine pointierte Zeitkritik, die die Selbstsucht der aktuellen politischen Entscheider auf den Punkt bringt. Die neue Tabaluga-Geschichte ist auch ein Appell: Wer einen Neuanfang wagen möchte und alte Gräben überbrücken will, der muss auf den anderen zu gehen können. Allein das kann Wunder wirken – und im Märchen wird daraus sogar Freundschaft…

Fazit
Peter Maffay und sein Team haben mit „Es lebe die Freundschaft!“ eine Rockgeschichte über Werte gemacht, die sie selbst seit über 15 Jahren in der „Peter Maffay Stiftung“ leben.

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen