Happy-Spots - Mein Online Magazin

RTL Kinosommer am 04.07.2021: Dan Brown Verfilmung "The Da Vinci Code - Sakrileg"

Sonntag, 04.07.2021 13:39 Uhr | Tags: RTL, RTL Kinosommer, Thriller

Zur Primetime läuft heute (04.07.2021) bei RTL der Thriller "The Da Vinci Code - Sakrileg". Dabei handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Thrillers "Sakrileg" von Dan Brown. In den Hauptrollen sind Tom Hanks, Jean Reno, Audrey Tautou und Ian McKellen zu sehen. Der Kurator des Louvre wird auf grausame Art und Weise ermordet. Die Umstände seines Todes sind mysteriös und verschlüsselt durch Codes. Der Symbologe Robert Langdon und Sophie Neveu, die Enkelin des Opfers, begeben sich auf eine gefährliche Reise.

Darum geht es im Thriller "The Da Vinci Code - Sakrileg"

Ein Mord im Louvre scheint der Auftakt einer Enthüllung zu sein, die die Säulen des Christentums bis ins Mark erschüttern wird. Als der Kurator des Louvre ermordet vor dem Gemälde der Mona Lisa aufgefunden wird, wendet sich die Polizei an Robert Langdon (Tom Hanks). Er ist Symbologe an der Harvard-Universität und befindet sich derzeit auf einer Buchpräsentation in Paris. Dieses Verbrechen ist keineswegs gewöhnlich. Die Leiche gibt Hinweise auf Leonardo Da Vincis Idee des vitruvianischen Menschen. Außerdem enthält sie eine geheime Botschaft an Sophie Neveu, die Enkelin des Kurators, die dieser kurz vor seinem Tod verfasst hat. Es ist das erste Zeichen einer ganzen Reihe unheilvoller Codes, die Langdon entschlüsseln muss. Da die Polizei ihn für schuldig hält, ist Sophie seine einzige Vertraute. Gemeinsam fliehen sie aus dem Louvre und begeben sich auf eine gefährliche Reise, die sie auf die Spuren einer Bruderschaft führt. Eine mächtige Bruderschaft, die über das größte Geheimnis der Menschheit wacht.

Der Thriller "The Da Vinci Code - Sakrileg" läuft heute (04.07.2021) ab 20:15 Uhr auf RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

Nach zwei Wochen Quiz-Giganten-Zwangspause für "Wer wird Millionär?" kehrt Deutschlands wohl beliebteste Quizshow heute (24.01.2022) auf den angestammten Sendeplatz am Montagabend zurück. Günther Jauch erwartet die Kandidaten zu einer ganz normalen WWM-Folge. Nach erfolgreicher und schnellster Beantwortung der Auswahlfrage können sich die Kandidaten also für die... weiterlesen

Aus Anlass "80 Jahre Wannsee-Konferenz" strahlt das ZDF heute (24.01.2022) ab 20:15 Uhr als "Fernsehfilm der Woche" den historischen Film "Die Wannseekonferenz" von Regisseur Matti Geschonneck aus. Der Spielfilm "Die Wannseekonferenz" schildert auf Grundlage des von Adolf Eichmann gezeichneten "Besprechungsprotokolls" das Treffen führender Vertreter des NS-Regimes am... weiterlesen

"Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller... weiterlesen

(djd). Immer mehr Menschen werden auch nach dem Ende der Pandemie einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Homeoffice verbringen. "Working from Home" stößt aber oftmals an seine Grenzen. Neben dem Wegfall des persönlichen Austauschs mit Kolleginnen und Kollegen wird die fehlende Trennung zwischen Arbeit und Privatleben häufig als belastend empfunden. Damit dies nicht an... weiterlesen