Samstagskrimi im ZDF am 20.02.2021: "Wilsberg - Überwachen und belohnen" - Neuer Krimi aus Münster

Samstag, 20.02.2021 16:36 Uhr | Tags: ZDF, Krimi

Heute Abend (20. Februar 2021) zeigt das ZDF einen neuen Wilsberg-Fall aus Münster. AB 20:15 Uhr läuft der Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen". Wenn vom Münster-Krimi die Rede ist, denken viele sofort an den Münster-Tatort mit Thiel und Boerne. Dabei gibt es die Wilsberg-Krimis schon deutlich länger als den Münster-Tatort. Hauptdarsteller Leonard Lansink verkörpert den Antiquar und nebenberuflichen Privatdetektiv Georg Wilsberg. Bei seinen Ermittlungen kommt er häufig der Hauptkommissarin Anna Springer (Rita Russek) in die Quere.

Darum geht es heute im Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen": Ein freiwilliges Sozialkredit-System wird in Münster eingeführt. Die damit einhergehende Überwachung ist den wenigsten ein Dorn im Auge. Alle machen mit, nur Wilsberg nicht. Bürgerinnen und Bürgern, die sich sozial verhalten, werden Punkte gutgeschrieben, und sie genießen anhand ihres Punktestands zahlreiche Privilegien. Als plötzlich der Prokurist der Sozialkredit-Firma tot aufgefunden wird, ist sich Wilsberg sicher: Es war Mord.

Das Opfer hat einen verschlüsselten USB-Stick hinterlassen, den Wilsberg gemeinsam mit seiner Mandantin Christine Lau findet. Anna Springer wird derweil suspendiert, denn ihr Punktestand ist katastrophal. Dennoch gelingt es ihr, mit der Hilfe von Overbeck und Merle einen Teil der Daten auf dem USB-Stick zu entschlüsseln. Der Großkonzern unter Leitung von Juliane Hell sammelt seit Jahren belastendes Material über wichtige Entscheidungsträger. Ebendiese wurden anscheinend unter Druck gesetzt, um die Genehmigung zur Veröffentlichung der Sozialkredit-App zu bekommen. In den Medien wird dennoch weiterhin nur einseitig über den Erfolg der App berichtet. Was führt diese Firma im Schilde?

Ekki ist begeistert, dass sein gutes Verhalten endlich belohnt wird, und sträubt sich zunächst, Wilsberg zu helfen. Zwar lässt er sich zu einem unbezahlten Praktikum bei der Sozialkredit-Firma überreden, hofft aber, entlastendes Material statt Beweise für den Mord zu finden. Alex, die bei dem Großkonzern als Anwältin arbeitet, ist alles andere als erfreut über Ekkis Undercover-Ermittlungen im Auftrag von Wilsberg. Auch Security-Chef Adam Schenk nimmt Ekki kritisch ins Visier. Doch auch die Bürgerinitiative gegen das Sozialkreditsystem um Aktivist Bernd Anger ist offenbar von einem Maulwurf unterwandert. Wilsberg sieht keine andere Chance, als das gesamte Material schnellstmöglich zu veröffentlichen. Und prompt gerät er in Gefahr. Sind die Daten auf dem Stick so gefährlich für die Firma, dass die Verantwortlichen zur Vertuschung über Leichen gehen?

Der Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen" läuft am 20.02.2021 um 20.15 im ZDF. Wer den Krimi verpasst, kann diesen über die ZDF Mediathek streamen. Viele Wilsberg-Fälle sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen