Samstagskrimi im ZDF am 20.02.2021: "Wilsberg - Überwachen und belohnen" - Neuer Krimi aus Münster

Samstag, 20.02.2021 16:36 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Samstagskrimi, Wilsberg

Heute Abend (20. Februar 2021) zeigt das ZDF einen neuen Wilsberg-Fall aus Münster. Ab 20:15 Uhr läuft der Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen". Wenn vom Münster-Krimi die Rede ist, denken viele sofort an den Münster-Tatort mit Thiel und Boerne. Dabei gibt es die Wilsberg-Krimis schon deutlich länger als den Münster-Tatort. Hauptdarsteller Leonard Lansink verkörpert den Antiquar und nebenberuflichen Privatdetektiv Georg Wilsberg. Bei seinen Ermittlungen kommt er häufig der Hauptkommissarin Anna Springer (Rita Russek) in die Quere.

Darum geht es heute im Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen": Ein freiwilliges Sozialkredit-System wird in Münster eingeführt. Die damit einhergehende Überwachung ist den wenigsten ein Dorn im Auge. Alle machen mit, nur Wilsberg nicht. Bürgerinnen und Bürgern, die sich sozial verhalten, werden Punkte gutgeschrieben, und sie genießen anhand ihres Punktestands zahlreiche Privilegien. Als plötzlich der Prokurist der Sozialkredit-Firma tot aufgefunden wird, ist sich Wilsberg sicher: Es war Mord.

Das Opfer hat einen verschlüsselten USB-Stick hinterlassen, den Wilsberg gemeinsam mit seiner Mandantin Christine Lau findet. Anna Springer wird derweil suspendiert, denn ihr Punktestand ist katastrophal. Dennoch gelingt es ihr, mit der Hilfe von Overbeck und Merle einen Teil der Daten auf dem USB-Stick zu entschlüsseln. Der Großkonzern unter Leitung von Juliane Hell sammelt seit Jahren belastendes Material über wichtige Entscheidungsträger. Ebendiese wurden anscheinend unter Druck gesetzt, um die Genehmigung zur Veröffentlichung der Sozialkredit-App zu bekommen. In den Medien wird dennoch weiterhin nur einseitig über den Erfolg der App berichtet. Was führt diese Firma im Schilde?

Ekki ist begeistert, dass sein gutes Verhalten endlich belohnt wird, und sträubt sich zunächst, Wilsberg zu helfen. Zwar lässt er sich zu einem unbezahlten Praktikum bei der Sozialkredit-Firma überreden, hofft aber, entlastendes Material statt Beweise für den Mord zu finden. Alex, die bei dem Großkonzern als Anwältin arbeitet, ist alles andere als erfreut über Ekkis Undercover-Ermittlungen im Auftrag von Wilsberg. Auch Security-Chef Adam Schenk nimmt Ekki kritisch ins Visier. Doch auch die Bürgerinitiative gegen das Sozialkreditsystem um Aktivist Bernd Anger ist offenbar von einem Maulwurf unterwandert. Wilsberg sieht keine andere Chance, als das gesamte Material schnellstmöglich zu veröffentlichen. Und prompt gerät er in Gefahr. Sind die Daten auf dem Stick so gefährlich für die Firma, dass die Verantwortlichen zur Vertuschung über Leichen gehen?

Der Samstagskrimi "Wilsberg - Überwachen und belohnen" läuft am 20.02.2021 um 20.15 im ZDF. Wer den Krimi verpasst, kann diesen über die ZDF Mediathek streamen. Viele Wilsberg-Fälle sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Diskussion über den Klimawandel ist allgegenwärtig. Erwachsene können aktuelle Beobachtungen mit konkreten Erinnerungen unterfüttern, beispielsweise mit dem Vergleich der Jahreszeiten früher und heute. Kinder, gerade die jüngeren, haben diese Erinnerungswerte jedoch nicht. Das abstrakte Thema ist für die meisten von ihnen schwer zu greifen.... weiterlesen

Das Album "Unser Weg" von V!VA ist ab sofort in verschiedenen Varianten, wie z.B. Digipak, Vinyl und limitierter Fanbox erhältlich.
© Drakkar Entertainment, a division of Soulfood Music Distribution GmbH

Neues Album "Unser Weg" von V!VA ab sofort erhältlich

Wir schreiben das Jahr 2020: V!VA, vier Jungs aus Franken, veröffentlichen Ihr Debütalbum "Lebenslang" und stürmen von 0 auf Platz 25 in den offiziellen deutschen Albumcharts. Eine Überraschung? Nicht wirklich, die 3 Vorabsingles schaffen es alle in die offiziellen Downloadcharts und in die bayerischen Verkaufscharts. Zu hart haben sich die Jungs knapp 15 Jahre lang als... weiterlesen

Auf SAT.1 läuft heute (16.06.2021) ab 20:15 Uhr noch einmal die erste Ausgabe der Clipshow "Pokerface - nicht lachen!". Das Konzept ähnelt der Amazon-Prime-Produktion "Last One Laughing". Statt Comedians bekommen heute unter anderem Fußball-Legenden ein Lachverbot auferlegt. In "Pokerface - nicht lachen!" müssen prominente Pokerfaces beweisen, dass sie weniger zu lachen... weiterlesen

Heute (16.06.2021) läuft im ZDF zur Primetime der Krimi "Der vierte Mann". Dabei handelt es sich um ein Serienspecial von "SOKO Wien" und "SOKO Leipzig" in Spielfilmlänge. Solche Crossover sind nicht neu. Die ARD hat ihre Tatort-Teams aus Leipzig und Köln mehrfach zusammen ermitteln lassen. Mal waren Ballauf und Schenk in Leipzig zu Gast, dann wieder zog es Ehrlicher und Kain... weiterlesen

Heute Abend (16.06.2021) läuft bei RTL eine Sonderausgabe der investigativen Show "Mario Barth deckt auf!". Ab 20:15 Uhr präsentiert Mario Barth die "verrücktesten Fälle aller Zeiten" in einem Special. Unterstützt wird er dabei von seinen Helfern Ingo Appelt, Ilka Bessin, Laura Wontorra und Guido Cantz. Ingo Appelt bei "Mario Barth... weiterlesen

Latin Music Pionier Nicky Jam veröffentlicht in einer neuen Kollaboration mit dem Meister des dominikanischen Dembow El Alfa  einen Song, der das Zeug zu einem Sommerhit hat: "Pikete". "Pikete" erzählt die Geschichte von einer Frau, die aufgrund ihrer Schönheit und Haltung unerreichbar scheint. Nicky Jam und El Alfa haben den Song zusammen... weiterlesen

 (djd). Kurve um Kurve bringt der Bus die Besucher hinein in die  Wunderwelt der Technik und Natur, die seit Jahrzehnten die Menschen  begeistert. Mit einem kostenlosen Multimedia Guide wandelt man bereits  bei der Auffahrt auf den Spuren der Wasserkraft und des Mythos von  Kaprun. Die beiden smaragdgrünen Hochgebirgsstauseen liegen wie Fjorde  eingebettet... weiterlesen

(djd). Kräftige Sturmböen und Dauerregen über Wochen in Abwechslung mit extremer Trockenheit und brütender Hitze: Das Wetter auch in den heimischen gemäßigten Breitengraden schlägt zunehmend Kapriolen. Klimaforscher sind sich sicher, dass extreme Wetterereignisse in Zukunft deutlich häufiger und intensiver auftreten werden. Das bringt neue Belastungen... weiterlesen

Alles hat ein Ende, auch die ARD Kultserie "Um Himmels Willen". Nach 20 Staffeln läuft heute die 260. und damit letzte Folge der Familienserie. 20 Jahre lang lieferten sich Fritz Wepper als Bürgermeister Wolfgang Wöller und Janina Hartwig als Schwester Hanna (bzw. anfangs Jutta Speidel als Schwester Lotte) dienstags Auseinandersetzungen rund um das Kloster im fiktiven Ort... weiterlesen