Happy-Spots - Mein Online Magazin

Schweden-Krimi "Arne Dahl Vol. 2" auf DVD

Donnerstag, 08.10.2015 16:30 Uhr | Tags: DVD der Woche, ZDF, Krimi, Gewinnspiel
Bis 13. Oktober 2015 täglich bei HappySpots zu gewinnen: DVD-Box "Arne Dahl - Volume 2"
Bis 13. Oktober 2015 täglich bei HappySpots zu gewinnen: DVD-Box "Arne Dahl - Volume 2"
© Edel:Motion

Freitag ist "Arne Dahl"-Krimizeit bei ZDFneo. Nach dem Erfolg von Staffel 1 gibt es die nächsten Folgen der Thrillerserie nach den Romanen des schwedischen Bestsellerautors auf Blu-ray und DVD - inklusive der TV-Fassung und der 60 Minuten längeren Original-Fassung. Edel:Motion veröffentlichte Volume 2 mit den Verfilmungen von "Rosenrot" und "Tiefer Schmerz".

Der 1963 geborene Autor und Literaturwissenschaftler Jan Lennart Arnald verfasste Essays, Gedichtbände und zwei Romane. Zudem war er Redakteur und Herausgeber von zwei Literaturzeitschriften sowie Mitglied der Schwedischen Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Sein internationaler Durchbruch als Schriftsteller gelang ihm 1998 jedoch unter seinem Pseudonym Arne Dahl mit der Krimireihe über eine Sonderermittlungsgruppe der schwedischen Polizei zur Bekämpfung von Verbrechen internationaler Tragweite. Die sogenannte A-Gruppe, eine Elitetruppe unter der Führung von Kerstin Holm, operiert eher auf einer intellektuellen als auf einer physischen Ebene und hält sich dabei nicht immer an die korrekte polizeiliche Vorgehensweise.

Inhalt
Nun steht sie vor neuen Herausforderungen. Was in „Rosenrot“ zunächst aussieht wie der tödliche Ausgang einer Razzia im Milieu illegaler Einwanderer, entpuppt sich bald als brisanter Spionagefall in der internationalen Pharmaindustrie. Bei ihren Ermittlungen offenbart sich ein schreckliches Geheimnis. Außerdem hält eine ungewöhnliche Mordserie die Stockholmer Sonderermittler in Atem. Steht der brutale Mord an einem alten Nobelpreiskandidaten wirklich in Zusammenhang mit der bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Leiche in einem Freizeitpark? Die Suche nach der Wahrheit führt das Team in „Tiefer Schmerz“ nicht nur durch halb Europa, sondern auch auf die Spur eines lange zurückliegenden grausamen Verbrechens.

Hinter den Kulissen
Arne Dahl lässt in menschliche Abgründe blicken, schreckt dabei auch nicht vor drastischer Gewalt zurück und trifft in seiner genauen Analyse gesellschaftlicher Bewegungen den Nerv der Zeit. Die vom Publikum und Kritikern gleichermaßen geschätzten Geschichten zeigen, dass Qualität und Popularität sich nicht unbedingt ausschließen müssen. Dahl erhielt mehrere internationale Auszeichnungen (u.a. war er auf der KrimiWelt-Bestenliste und erhielt zwei Mal den Deutschen Krimipreis), und seine überzeugenden Plots sichern ihm schon seit langem erste Plätze in den deutschen Bestsellerlisten.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das Gewinnformular unter diesem Beitrag ausfüllen, verlosen wir, beginnend am 9. Oktober 2015, 0.00 Uhr, täglich eine DVD-Box mit der 2. Staffel der schwedischen Krimiserie "Arne Dahl". Teilnahmeschluss ist der 13.10.2015, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 13.10.2015 um 23:59 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen