Happy-Spots - Mein Online Magazin

Schwedische Krimiserie "Hidden Agenda" ab 03.07.2020 auf DVD erhältlich

Freitag, 26.06.2020 12:52 Uhr
Die schwedische Krimiserie "Hidden Agenda" ist ab 03.07.2020 auf DVD erhältlich.
Die schwedische Krimiserie "Hidden Agenda" ist ab 03.07.2020 auf DVD erhältlich.
© Edel Germany GmbH

Geht es um Ermittlerpaare in Krimiserien, denkt man fast automatisch an Kommissare oder Privatdetektive (oder manchmal auch Rechtsmediziner...). In der neuen schwedischen Krimiserie Hidden Agenda haben gleich beide Hauptfiguren eher untypische "Berufe" fürs Genre: sie ist  Anwältin, er Gangster!

Die luxuriöse Welt der Stockholmer Wirtschaftskanzleien und das Milieu der organisierten Bandenkriminalität in den Problemvierteln der schwedischen Metropole haben normalerweise keine Berührungspunkte. Doch als Philip Schale, der gerade erst zum neuen Geschäftsführer eines Familienkonzerns ernannt wurde, spurlos verschwindet, ändert sich dies. Um wirtschaftliche Folgen für den Konzern zu vermeiden, darf niemand vom mysteriösen Verschwinden Philips erfahren. So bittet Philips Vater den befreundeten Anwalt Magnus von der renommierten Wirtschaftskanzlei Leijon um Hilfe. Die junge, ambitionierte Anwältin Emily Jansson (Josefin Asplund) erhält von Magnus den Auftrag, diskret nach dem schwerreichen Erben zu suchen. Zur selben Zeit freut sich Ex-Häftling Najdan Maksumic, genannt Teddy (Alexej Manvelov), endlich wieder auf freiem Fuß zu sein. Zehn Jahre saß er wegen einer Entführung mit Todesfolge im Knast, jetzt kehrt er in seine serbische Community zurück, will aber mit dem kriminellen Milieu nichts mehr zu tun haben. Stattdessen hofft Teddy, seine große Liebe Sara zurückzugewinnen und mit ihr und der gemeinsamen Tochter ein neues Leben zu beginnen. Doch die ehemaligen Gangmitglieder machen Druck. Teddy soll Emily überwachen, die unter anderem im Revier der Gangster herumschnüffelt. Denn Clan-Boss Isak befürchtet, dass das Verschwinden Philip Schales allzu viel Staub aufwirbeln könnte, führen doch die Spuren ausgerechnet in ein Viertel Stockholms, in dem Isak das Sagen hat.

Emily und Teddy verfolgen während der Ermittlungen ihre ganz eigenen, unterschiedlichen Ziele: Emily will die Karriereleiter hoch hinauf, denn sie hofft, endlich Partnerin der Kanzlei zu werden, während Teddy seine kriminelle Vergangenheit in der schwedischen Unterwelt hinter sich lassen will. So kollidieren zwei völlig verschiedene Welten miteinander, und es beginnt eine unorthodoxe Zusammenarbeit, bei der das Vertrauen zwischen Emily und Teddy langsam wächst. Emily hat das Know-how, die Ressourcen und das nötige berufliche Insider-Wissen, Teddy hingegen die Erfahrung, die nötigen Muskeln und Kontakte zu Schwerverbrechern. Aber im Laufe ihrer gemeinsamen Untersuchungen muss das ungleiche Duo lernen, die sicher geglaubten Spielregeln sowie Freunde und Vertraute komplett in Frage zu stellen. Dabei drohen beide in ihrer Welt unter die Räder zu geraten…

Die für die Rubrik "Beste Fernsehserie" beim CanneSeries-Festival 2020 nominierte Produktion Hidden Agenda basiert auf einer Romanvorlage des schwedischen Bestsellerautors Jens Lapidus, einem der angesehensten Strafverteidiger und zugleich erfolgreichsten Schriftsteller Schwedens. Durch seine juristische Tätigkeit verfügt er über zahlreiche Kontakte und reale Einblicke in die schwedische High Society, aber auch in die kriminelle Unterwelt, was Hidden Agenda so außerordentlich glaubwürdig macht. Authentizität hatte auch bei den Drehbuchautoren oberste Priorität. Autorin Veronica Zacco: "Wir besuchten eine bekannte Kanzlei, recherchierten in einem Gefängnis und interviewten einen Ex-Polizisten, der nun eine Security-Firma leitet."

Die 28-jährige Josefin Asplund, hierzulande bekannt geworden als Pernilla Blomkvist in Verblendung oder lesbische Wikingerin in Vikings, spielt die ehrgeizige, aber gleichwohl verletzliche Anwältin Emily, ihr unfreiwilliger "Partner in crime" Alexej Manvelov (Hanna Svensson, Stockholm Requiem, Chernobyl) glänzt bei Hidden Agenda in der ambivalenten Rolle des Ex-Häftlings Teddy. Aber auch die restliche Darstellerriege ist brillant gecastet: Die Top-Besetzung besteht aus so bekannten skandinavischen Darstellern wie Joel Spira (Blutsbande, Easy Money, Stockholm Requiem), Christian Hillborg (The last Kingdom, Hanna Svensson, Die Brücke), Dag Malmberg (Die Brücke, Gentlemen & Gangsters), Jessica Grabowsky (Blutsbande, Tom of Finland) oder Amanda Ooms (The Expendables 2, The Forsyte Saga).

Die schwedische Krimiserie "Hidden Agenda" ist ab 03.07.2020 auf DVD erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen