Happy-Spots - Mein Online Magazin

Silvesterkonzert aus der Semperoper heute (31.12.2021) im ZDF

Freitag, 31.12.2021 10:27 Uhr | Tags: ZDF, Konzert, Silvester

Das ZDF überträgt heute (31.12.2021) das "Silvesterkonzert aus der Semperoper" unter dem Motto "Von Berlin bis Broadway". Die Semperoper feiert den diesjährigen Jahresausklang mit einer musikalischen Zeitreise in die wilden Zwanziger. Auf dem Programm des Livekonzertes stehen Klassiker von Gershwin bis Lehár. Im festlichen Ambiente spielt die Sächsische Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thielemann. Die Gesangssolisten Hanna-Elisabeth Müller und Saimir Pirgu sowie der Klaviervirtuose Igor Levit komplettieren die hochkarätige Besetzung des Events.

Zwischen Halbwelt und Hochkultur, Rausch und Ratio - das neue Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger war einzigartig. Es brachte frischen Wind in Kunst und Kultur und einen ungebrochenen künstlerischen Innovationsgeist. Die Musik profitierte davon: Jazz und Swing stellten vertraute Klänge auf den Kopf. Tanzpaläste, Bars und Caféhäuser schossen wie Pilze aus dem Boden und machten Großstädte wie Berlin zu international gefeierten Kulturmetropolen.

Eine Tanzwelle schwappte über den großen Teich. Amerikanische Importe brachten Onestepp und Charleston vom Broadway nach Berlin und versetzten die Spreemetropole ins "Ragtime-Fieber". Frech, subversiv und gespickt mit subtilen Botschaften: Berlin wurde zur Kulisse der Revueoperette, die mit ihrer einmaligen Verbindung von Musik, Stars und Glamour weltweit Aufsehen erregte.

Heute - 100 Jahre später - blickt das Silvesterkonzert zum Jahreswechsel 2021/22 zurück auf diese turbulente Dekade zwischen Weltkriegstrauma und Aufbruchsvisionen - mit Nostalgie, Feierlaune und vielleicht auch ein wenig mit dem Zeitgeistgefühl eines Déjà-vu. So wird der Silvesterabend Melodien aus Filmmusik, Jazzsinfonik, Schlager und Operette von Berlin bis zum Broadway zu Gehör bringen: einen "Melting Pot" aus dem Sound der 20er.

Die Semperoper feiert ein musikalisches Jahrzehnt mit den berühmten Jazz- und Musicalnummern des Broadway-Darlings George Gershwin - wie die "Rhapsody in Blue" -, Filmmusik-Klassikern wie "Metropolis" und "Ich küsse Ihre Hand, Madame", Salonmusik von Marek Weber und Kassenschlagern aus dem Repertoire einer unvergessenen Operettenära.

Für Christian Thielemann ist es das zehnte Mal, dass er zum Jahreswechsel die Staatskapelle Dresden dirigiert. Seine Reverenz an den Mythos der "Roaring Twenties" erklärt der Chefdirigent mit den Worten: "Es ist wunderbare Musik, unterhaltend und anspruchsvoll zugleich, feinsinnig und voller Charme, Witz und Ideen. Es freut mich unheimlich, dass wir dieses für das vergangene Jahr geplante Silvesterprogramm nun - leicht variiert - doch noch in der Semperoper aufführen dürfen."

Hochklassig ist auch die Solistenbesetzung des diesjährigen Silvesterkonzertes aus Dresden: Neben der jungen, vielseitigen und international erfolgreichen Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller steht der Tenor Saimir Pirgu auf der Bühne. Der gebürtige Albaner war Protegé des großen Luciano Pavarotti und dessen Entdeckung. In allen großen Opernhäusern der Welt zu Hause, durchbricht er dieses Jahr sein breit gefächertes klassisches Repertoire - wie auch der Starpianist Igor Levit. Für beide ist dieser Abend ein spannender Ausflug in die Welt des amerikanischen Jazz und der leichten Muse.


Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem Bergdoktor-Winterspecial startet heute (20.01.2022) endlich die 15. Staffel der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Die erste von sieben neuen Folgen trägt den Titel "Scheinwelten". In der Titelrolle als "Bergdoktor" Dr. Martin Gruber wird wieder Schauspieler Hans Sigl zu sehen sein. Dessen Ex-Freundin Franziska (Simone Hanselmann) bleibt bei ihrer Entscheidung, kur vor der... weiterlesen

"The Masked Dancer", ein Ableger des ProSieben Erfolgsformates "The Masked Singer", geht heute (20.01.2022) bereits in die dritte und damit vorletzte Runde. Bisher wurden Musicaldarstellerin Ute Lemper als "GLÜHWÜRMCHEN" und Boxer Axel Schulz als "SCHAF" enttarnt. Fünf prominente Undercover-Dancer in ihren spektakulären Kostümen sind noch im Rennen: der AFFE, der... weiterlesen

Beim DonnerstagsKrimi im Ersten steht heute (20.01.2022) die zunächst letzte Folge aus der Krimireihe "Nord bei Nordwest" auf dem Programm. Ab 20:15 Uhr straglt die ARD die Episode "Wilde Hunde" aus. Der größte Denunziant im beschaulichen Schwanitz, der jeden Falschparker und jede Ruhestörung zur Anzeige gebracht hat, wird tot in seinem Haus gefunden. Hinnerk... weiterlesen

Die 16-jährige Steffi (Sinje Irslinger) hat soeben ihren Realschulabschluss gemacht und steckt voller Tatendrang. Sie freut sich auf die Abschlussfahrt nach Paris und plant eine romantische Nacht in der Stadt der Liebe mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder). Nach der Klassenfahrt will Steffi eine Ausbildung als Polizistin machen. Doch bei Routineuntersuchungen werden... weiterlesen

(djd). Von der Wegwerf- zur Kreislaufgesellschaft: Wo früher wertvolle Materialien nach der Nutzung achtlos entsorgt wurden, schauen heute viele Hauseigentümer genauer hin. Lassen sich Rohstoffe wiederverwenden, wie hoch ist der Recyclinganteil eines Produktes, ist das eingesetzte Material gesund? Nachhaltiges Bauen beginnt bereits mit der richtigen Materialauswahl. Denn bei... weiterlesen

Ab 04.02.2022 gibt es die erste Staffel der smarten und einzigartigen Comedy-Serie "The Good Place" auf DVD und Blu-ray. Im Mittelpunkt der Serie steht Eleanor Shellstrop (Kristen Bell), eine ganz normale Frau, die das Jenseits betritt. Aber durch einen Irrtum landet sie im "Good Place", obwohl sie definitiv den "Bad Place" verdient hätte. Das... weiterlesen

Nach dem Auftakt zur neuen Staffel "Das große Promibacken" am letzten Mittwoch läuft heute (19.01.2022) bereits die zweite Ausgabe. Nachdem Evelyn Burdecki bereits ausgeschieden ist, wetteifern noch sieben Prominente um den "goldenen Cupcake". Damit verbunden sind 10.000 Euro für einen guten Zweck. Comedian Faisal Kawusi, Schauspielerin Natalia Avelon, Ex-Boxweltmeister Sven... weiterlesen