Soloalbum "Neubeginner“: Ex-Puhdys-Frontmann Dieter "Maschine" Birr noch nicht in Rocker-Rente!

Donnerstag, 06.10.2016 17:50 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CD "Neubeginner" von Dieter "Maschine" Birr gewinnen!
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CD "Neubeginner" von Dieter "Maschine" Birr gewinnen!
© Heart of Berlin / Ben Wolf

Von wegen "Rocker-Rente"! Mit seinem am 30. September 2016 beim kleinen Label Heart of Berlin veröffentlichten Solo-Album „Neubeginner“ läutet Ost-Rock-Legende Dieter "Maschine" Birr seinen Un-Ruhestand ein. Seitdem ist der ehemalige Puhdys-Frontmann auf Autogrammstunden-Tour. Und seine "Neubeginner"-Deutschlandtournee startet im Januar 2017.

Kaum sind die letzten Kabel der Puhdys-Abschiedstour-Anlage zusammengerollt, kaum ist der ECHO ins Regal gestellt, kaum sind die letzten Seufzer verklungen, da scharrt schon wieder einer mit den Hufen. So richtig verwundert zeigt sich allerdings keiner: Hatte jemand ernsthaft erwartet, dass diese Maschine, die seit Jahrzehnten mit bestgeölten Zylindern kraftvoll geradeaus stampft, so einfach rechts ranfahren und anhalten würde? Gas weg, Motor aus, Plane drüber? Unvorstellbar. Dieter „Maschine“ Birr, der in 47 Jahren Puhdys über 22 Millionen Tonträger verkaufte und mehr als 4500 Konzerte spielte, kriegt keiner so einfach eingefangen. Und warum es auch versuchen, es ist viel spannender, sich von ihm mitnehmen zu lassen – die Haare im Sturm („Geh dem Wind nicht aus dem Weg!“) und den Horizont im Blick.

„Neubeginner“ heißt sein neues Album. Es fängt selbstbewusst mit dem programmatischen Song „Neubeginn“ an, mit dem er auch seine Konzerte auf der Tour im nächsten Jahr eröffnen wird. Es ist das dritte Solowerk in seiner langjährigen Karriere. Den Zusatz „Solo“ braucht es nun nicht mehr, es ist sein neues Album. Kein Sideprojekt, kein Nebenschauplatz – sondern 100% Maschine. „Neubeginner“ stimmt auch deshalb, weil sich Maschine anders als beim Vorgänger, auf dem er vorrangig die Highlights seiner Dekaden umfassenden Laufbahn neu formulierte, diesmal ausschließlich auf neues Songmaterial konzentriert.

Musikalisch folgt Maschine einfach den stark variierenden Ansätzen der Texte. Und sein Reibeisen-Organ veredelt er mit interessanten Duetten: Mit Mecky zum Beispiel, dem legendären Sänger der einzigen Ost-Rock-Band, die mit den Puhdys wirklich die Augenhöhe halten kann, Omega aus Budapest, singt er das rocklastige „Der große Magnet“. Heinz Rudolf Kunze mischt sich stimmlich ein beim grenzwertig sarkastischen „Irgendwie begabt“. Mit Freund Dirk Michaelis findet sich Maschine bei „Zwei Hände mehr“. Gemeinsam mit Ela Steinmetz schwelgt er „So viel erlebt“. Ein schöner, tiefschürfender Popsong, der aus der Feder der Elaiza-Sängerin und ihrem Team stammt. Mit dem Kunze-Cover „So wie du bist“ enthält die Platte ein unglaublich berührendes Liebeslied mit allerhöchstem Anspruch.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden, verlost HappySpots insgesamt drei Exemplare der CD "Neubeginner" von Dieter "Maschine" Birr. Teilnahmeschluss ist der 27.10.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 27.10.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben: 


Das könnte Sie auch interessieren

Am letzten Dienstag ist die neue True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." bei ProSieben gestartet, heute (11.05.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Ausgabe. Nachdem Jenke von Wilmsdorff in der Vergangenheit vor allem durch spektakuläre Selbstversuche und spannende Enthüllungsreportagen bekannnt wurde, widmet er sich mit "Jenke. Crime." einem ganz neuen Format. In "Jenke. Crime."... weiterlesen

Die Single "Back To Life" von Madism x Kigali ist ab sofort erhältlich.
© 2021 Famouz Records, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH

Out now: "Back To Life" von Madism x Kigali als passender Soundtrack für den Sommer

"Back To Life" ist etwas, auf das wir uns alle nach diesem langen Lockdown sehnen. Und je näher wir dem Sommer kommen, desto mehr scheint dieses Ziel erreichbar. Der niederländische Produzent Madism liefert den passenden Soundtrack, mit dem wir in unsere normalen Leben zurückkehren. Er würzt den unsterblichen Chorus des Soul II Soul Hits mit neuen Versen und... weiterlesen

Jeden Tag werden auf der ganzen Welt Herzen gebrochen, aber nicht immer ist alles verloren. Auf der Grenze zwischen dunklem, sphärischem Pop und alternative Rock, enthüllt der finnische Sänger Sam Shaky in seiner Musik die Schönheit alltäglicher Momente. "Don´t Play With The Devil" ist Sam Shakys persönliche Art auszudrücken,... weiterlesen

Ab heute (11.05.2021) lässt Moderator Chris Tall bei „Murmel Mania“ prominente Murmel-Fans in aufregenden Challenges und spannenden Wettrennen gegeneinander antreten! Zu gewinnen gibt es dabei bis zu 50.000 Euro für einen guten Zweck. Die Murmelrennen werden Frank "Buschi" Buschmann kommentiert. "Murmel Mania" Folge 1 am 11.05.2021 bei... weiterlesen

Mit dem Song "Baby, Liebe und Musik" gibt Antonia Kubas einen hoffnungsvollen Ausblick auf einen unbeschwerten Sommer.
© recordJet / ℗ Antonia Kubas © Copyright Control

Ein Song voller Sehnsucht & Optimismus: "Baby, Liebe & Musik" von Antonia Kubas

Die Zahlen gehen runter, die Hoffnungen gehen rauf. Es scheint, als habe Antonia Kubas mit ihrem Song "Baby, Liebe und Musik" den Song der Stunde veröffentlicht. Ihr hoffnungsvoller Ausblick auf bessere Zeiten und einen unbeschwerten Sommer ist genau das, was wir jetzt brauchen:  "Das wird so wild, ich freu mich auf das Leben danach, wir werden tanzen gehen, mindestens 3 Tage... weiterlesen

VIZE können mit mehr als einer Milliarde Streams, über 250 Millionen YouTube Views, sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen aufwarten und dominieren damit eindrucksvoll die deutsche und internationale Dance-Szene. Hinter dem 2018 gegründeten Berliner Projekt VIZE stehen Erfolgsproduzent Vitali Zestovskih und DJ Johannes Vimalavong. Jetzt... weiterlesen

(djd). Ein schönes und gesundes Gebiss benötigt eine kontinuierliche und intensive Pflege. Bei der Zahnreinigung sollten neben der Zahnbürste auch Zahnseide und Interdentalbürsten zum Einsatz kommen. Zweimal jährlich wird zusätzlich eine professionelle Zahnreinigung empfohlen. Dafür sind heute schnell 100 bis 200 Euro pro Sitzung fällig. Doch selbst... weiterlesen