Happy-Spots - Mein Online Magazin

Tatort am 18.01.2015: "Die Sonne stirbt wie ein Tier" - Lena Odenthal und Mario Kopper ermitteln in Ludwigshafen

Samstag, 17.01.2015 22:35 Uhr | Tags: Tatort, ARD, Ulrike Folkerts

Sonntagabend ist Tatort-Zeit im Ersten. Heute Abend am 18.01.2015 läuft ab 20.15. Uhr in der ARD die neue Tatort-Episode "Die Sonne stirbt wie ein Tier". An der Reihe ist wieder einmal das SWR Tatort-Team aus Ludwigshafen mit Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe). Im letzten Fall im vergangenen Herbst hatte die dienstälteste Tatort-Kommissarin am Ende mit Burnout-Symptomen zu kämpfen. Der neue Fall schließt daran an. Lena Odenthal bricht ihre Reha vorzeitig ab und will gleich wieder ermitteln. Das gefällt Kopper und Fallanalytikerin Johanna Stern (Lisa Bitter) garnicht.

Worum geht es heute im Tatort "Die Sonne stirbt wie ein Tier"? Ein Tierpfleger auf einem Pferdehof wurde am Rande der Pferdekoppel erstochen. Lena Odenthal und Mario Kopper beginnen mit den Ermittlungen. Als ein Zusammenhang mit einer aktuellen Pferdeschänder-Serie hergestellt werden kann, wird Fallanalytikerin Johanna Stern zu Rate gezogen. Es ergeben sich eine Menge Fragen. Wollte der Pferdeschänder wieder ein Pferd angreifen und wurde vom Tierpfleger überrascht? Oder galt die Tat dem Tierpfleger und die Spur zur Pferdeschänder-Serie soll vom eigentlichen Täter ablenken? Irgendwie scheinen zunächst alle verdächtig zu sein: Gutsbesitzer Konstantin Yildiz (Ercan Karacayli) weil er den Ermordeten durch einen Detektiv beobachten ließ und dies verschwiegen hat, dessen Verlobte Sylvia Magin (Alma Leiberg) wegen ihrer Vergangenheit und auch der Systemtechniker Gerd Holler (Ben Münchow) weil dieser an früheren Tatorten gesehen wurde. Während der Pferdeschänder weiter sein Unwesen treibt, kann der Kreis der Verdächtigen eingegrenzt werden. In Hinblick auf das Täterprofil haben aber alle Angst, dass der Täter eine sadistischen Fantasien nicht mehr nur an Pferden, sondern an einem Menschen ausleben könnte.

Warum Lena Odenthal im Tatort "Die Sonne stirbt wie ein Tier" einen Gnadenschuss abfeuern muss und ob der Fall im Ludwigshafen-Tatort gelöst werden kann, sehen Sie am 18.01.2015 ab 20.15 Uhr im Ersten.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen