Tatort am 25.01.2015: Borowski und der Himmel über Kiel - Axel Milberg ermittelt in Kieler Drogenszene

Samstag, 24.01.2015 22:46 Uhr | Tags: Tatort, ARD

Heute Abend (25.01.2015) ist wieder Tatort-Zeit im Ersten. Die ARD zeigt um 20.15 Uhr die neue Tatort-Folge "Borowski und der Himmel über Kiel". Die Kommissare Klaus Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) ermitteln diesmal in der Kieler Drogenszene, dabei geht es um die Mode-Droge Crystal Meth. Eingefleischte Tatort-Fans wissen: wenn Borowski ermittelt, dann sucht man Klamauk wie beim Münster-Tatort mit Axel Prahl und Jan-Josef Liefers oder Action wie im Hamburg-Tatort mit Til Schweiger vergebens. Das bedeutet im Umkehrschluss aber nicht, dass der Kiel-Tatort humorlos oder langweilig ist.

Darum geht es in der Tatort-Folge "Borowski und der Himmel über Kiel": In Mundsforde bei Kiel wird der abgetrennte Kopf eines jungen Mannes gefunden. Schnell finden Borowski und Brandt heraus, dass es sich um den drogenabhängigen 20-jährigen Mike handelt. Bei der Fahndung in der Kieler Drogenszene stoßen die Tatort-Ermittler auf Mikes Freundin Rita (Elisa Schlott). Rita war selbst abhängig und die Beziehung zu Mike war geprägt durch Rausch und Ekstase. Obwohl sie inzwischen clean ist, lehnt Rita die Zusammenarbeit mit der Polizei ab. Borowski fühlt sich durch Rita an seine Tochter Carla erinnert und verspricht deshalb sie zu schützen. So bedrängt beschuldigt Rita zwei Dealer und bringt sich damit selbst in Gefahr.

Wie der Tatort "Borowski und der Himmel über Kiel" ausgeht, zeigt das Erste am 25.01.2015 ab 20.15 Uhr. Direkt im Anschluss an die Ausstrahlung der neuen Tatort-Folge gibt es auf www.tatort.de und www.n-joy.de einen Videochat zum Thema: Wie realistisch ist der "Tatort" aus Kiel? Wie verändert Crystal Meth die Menschen? Ist die Droge tatsächlich so verbreitet, wie im Film behauptet? Regisseur, Schauspieler, Experten und Betroffene stellen sich den Fragen der Fernsehzuschauer.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen