Happy-Spots - Mein Online Magazin

TV-Tipp vom 04.03.2021: "Der Bergdoktor - Atemlos" - Platzt die Hochzeit von Martin und Anne?

Donnerstag, 04.03.2021 17:07 Uhr | Tags: ZDF, Bergdoktor, Hans Sigl

Heute Abend (04.03.2021) läuft im ZDF eine neue Folge aus der Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Ab 20:15 Uhr läuft die Episode "Atemlos". Hans Sigl verkörpert die Hauptrolle des Bergdoktors Martin Gruber nun schon seit einigen Jahren. In der aktuellen Staffel gerät die eigentliche Handlung aber immer öfter in den Hintergrund, weil die Zuschauer sehnsüchtig auf die Hochzeit vom Bergdoktor und seiner Verlobten Anne (Ines Lutz) warten. Aber da ist auch noch seine Ex-Freundin Franziska (Simone Hanselmann), welche gerade schwanger ist. Die Fensehzuschauer fragen sich: Platzt die Hochzeit von Martin und Anne? Eine gute Einschaltquote ist so garantiert.

Darum geht es heute in der Episode "Der Bergdoktor - Atemlos": Auf dem Gruberhof stehen alle Zeichen auf Hochzeit. Denn obwohl ihnen allerlei Steine in den Weg gelegt werden, möchte Martin (Hans Sigl) endlich in seine langersehnte Zukunft mit Anne (Ines Lutz) starten. Beruflich steckt er in einer Zwickmühle: Um das Sorgerecht für ihren Bruder zu bekommen, braucht Nina Tauber (Linda Stockfleth) ein Attest, doch das kann Martin ihr nicht mit gutem Gewissen ausstellen. Sie hat plötzliche Anfälle, die auf eine schwere Krankheit hindeuten. Seit dem Tod ihres Vaters kümmert sich die 20-jährige Nina Tauber allein um ihren Bruder Max (Jeremy Miliker). Ihre Mutter Annette (Alma Leiberg) hat die Familie schon Jahre zuvor verlassen, um sich auf Sri Lanka eine Karriere und ein neues Leben aufzubauen. Dass nun das Sorgerecht für Max automatisch an Annette übergehen soll, kann Nina nicht fassen. Sie ist fest davon überzeugt, sich auch weiterhin um den Zehnjährigen kümmern zu können, genauso wie um die familieneigene Bäckerei. Doch ausgerechnet als Annette unangekündigt in Ellmau auftaucht, bricht Nina immer wieder mit stechenden Schmerzen in der Brust zusammen. Um Max unter keinen Umständen zu verlieren, versucht sie, stark zu sein, und spielt die Attacken als Stressreaktion vor Annette und dem Jugendamt herunter. Doch Martin Gruber befürchtet eine andere Ursache für die Schmerzen, die Nina das Sorgerecht kosten könnte. Die einzige Lösung wäre ein Kompromiss zwischen Mutter und Tochter, doch die Fronten sind so verhärtet, dass selbst Martin Gruber kaum vermitteln kann. Anne versucht noch immer, den Schock über Franziskas Schwangerschaft zu verdauen, wobei Martin alles in seiner Macht Stehende tut, um ihr das Gefühl zu geben, dass sie das alles gemeinsam schaffen werden - als Ehepaar. Kurzerhand stellt er mithilfe von Lilli (Ronja Forcher) und Lisbeth (Monika Baumgartner) eine Hochzeit auf die Beine. Linns (Andrea Gerhard) Plan, sich von Hans fernzuhalten, scheint dagegen nicht zu funktionieren. Vor allem, weil zwischen Hans (Heiko Ruprecht) und Susanne (Natalie O´Hara) wieder mal dicke Luft herrscht.

Die Folge "Der Bergdoktor - Atemlos" läuft am 4. März 2021 ab 20.15 Uhr im ZDF und ist auch über die ZDF Mediathek verfügbar. Ältere Staffeln der Serie "Der Bergdoktor" gibt es auch fürs Heimkino, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen