Happy-Spots - Mein Online Magazin

VICE: Sci-Fi-Thriller mit Bruce Willis auf Blu-Ray

Freitag, 02.10.2015 15:00 Uhr | Tags: DVD der Woche, Gewinnspiel, Video on Demand
Seit 2. Oktober 2015 auf DVD, Blu-Ray und als Video on Demand: VICE mit Bruce Willis
Seit 2. Oktober 2015 auf DVD, Blu-Ray und als Video on Demand: VICE mit Bruce Willis
© Universum Film

Willkommen in VICE, einer Welt mit unendlichen Möglichkeiten! Seit dem 2. Oktober 2015 ist der Sci-Fi-Thriler mit Bruce Willis, Thomas Jane und Ambyr Childers als DVD, Blu-ray und VoD erhältlich. VICE ist ein Ort ohne Regeln, ohne Gesetze, Normen und Konsequenzen. In diesem utopischen Paradies ist alles erlaubt. Die einzige Grenze ist die eigene Vorstellungskraft.

Sogenannte Cyborgs, täuschend echt aussehende Roboter mit künstlicher Intelligenz, machen es den vergnügungswilligen Gästen in VICE möglich, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen – Sei es ein Banküberfall oder eine heiße Nacht im Stripclub. Am Ende des Tages werden die Erinnerungen der Cyborgs einfach gelöscht. Doch was geschieht, wenn die Erinnerung erhalten bleibt und der Roboter realisiert, wofür er geschaffen wurde?

Inhalt
Der dubiose Geschäftsmann Julian (Bruce Willis) hat ein lukratives Businesskonzept entwickelt: In VICE kann der zahlende Kunde nahezu alles machen, was er sich vorstellen und leisten kann. Cyborgs, die aussehen, denken und fühlen wie echte Menschen, werden für alle Kundenwünsche eingesetzt. Um die Sicherheit in VICE zu gewähren, werden am Ende jeden Tages die Gedächtnisse aller Roboter wieder gelöscht. Als jedoch eines Tages Kelley (Ambyr Childers), eine Cyborg, aufgrund eines technischen Fehlers, ihre Erinnerungen behält und fliehen kann, drohen Julians obskure Machenschaften aufzufliegen. Auf ihrer Flucht vor Julians üblen Handlangern trifft Kelly zufällig auf den Polizisten Roy (Thomas Jane). Dieser erkennt die Chance, dass er mit Hilfe von Kelly VICE und der dort herrschenden Gewalt ein für alle Mal ein Ende setzen kann …

Wer mitspielt
Neben Bruce Willis, der als skrupelloser Chef von VICE wieder einmal sein Können im Action-Gerne unter Beweis stellt, überzeugen vor allem Ambyr Childers („Guns“, „Gangster Squad“) als rebellierender Cyborg Kelley und Thomas Jane („Der Nebel“, „The Punisher“) als ermittelnder Cop, der schon länger daran zweifelt, dass in VICE alles mit rechten Dingen zugeht.

Hinter den Kulissen
Mit VICE gelingt den Action-Spezialisten Andre Fabrizio und Jeremy Passmore („San Andreas“), die für das Drehbuch verantwortlich zeichnen, ein spannender Utopie-Thriller, der gekonnt mit den Gefahren künstlicher Intelligenz und menschlichen Abgründen spielt. Basierend auf dem Sci-Fi-Klassiker „Westwood“ aus dem Jahr 1973 schlägt Regisseur Brian A. Miller („The Prince – Only God Forgives“, „Officer Down“) eine schmerzhaft realistische Richtung ein, die vor Augen hält, was Menschen tun würden, wenn sie nur könnten...

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das Gewinnformular unter diesem Beitrag ausfüllen, verlosen wir, beginnend am 5. Oktober 2015, 0.00 Uhr, zwei VICE-Fanpakete, jweils bestehend aus einer Blu-Ray und einem Filmplakat. Teilnahmeschluss ist der 25.10.2015, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 25.10.2015 um 23:59 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

(DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

"Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

(DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen