Vier brandneue Folgen: "Inspector Barnaby Vol. 31" ab sofort erhältlich

Freitag, 12.02.2021 10:31 Uhr
"Inspector Barnaby Vol. 31" ab sofort auf DVD und Blu-ray erhältlich.
"Inspector Barnaby Vol. 31" ab sofort auf DVD und Blu-ray erhältlich.
© Edel Germany GmbH

Dieser Winter wird mörderisch, zumindest in Midsomer. Inspector Barnaby ermittelt in vier brandneuen Folgen der Volume 31. Das weltberühmte Ermittler-Duo um Detective Chief Inspector John Barnaby und dessen Assistent Detective Sergeant Jamie Winter kehrt zurück in die DVD- und Blu-ray-Regale. Ab sofort ist die bereits 31. Volume der preisgekrönten britischen Krimiserie mit vier spannenden neuen Folgen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Seit nunmehr 10 Jahren schlüpft Neil Dudgeon in die Hauptrolle des Inspector Barnaby. 2010 übernahm er die Position des Kriminalhauptkommissars in der fiktiven Grafschaft Midsomer von Schauspielerkollege John Nettles. Dudgeon spielt Detective Chief Inspector John Barnaby, der nach dem Ruhestand seines Cousins Tom Barnaby (Nettles), dessen Stelle bei der CID Causton übernahm. Seitdem löst er die skurrilen Mordfälle in der Grafschaft Midsomer mit jeder Menge Scharfsinn und einer gehörigen Portion Humor.

Treuer Weggefährte und Kollege von John Barnaby in den neuen Folgen ist wieder Detective Sergeant Jamie Winter, gespielt von Nick Hendrix. Hendrix ist seit 2016 als Assistent an Barnabys Seite und spielte zuvor in Blockbustern wie Captain America: The First Avenger, Thrillern wie Legend oder auch Fernsehserien wie Black Mirror, George Gently oder The Crown mit. 

Die heiß erwartete "Inspector Barnaby Vol. 31" ist natürlich wieder vollgepackt mit vier neuen mysteriösen Mordfällen, unorthodoxen Ermittlungsansätzen und jeder Menge humoriger Dialoge. In "Ein Mords-Zirkus" werden Horror-Clowns in der Stadt gesichtet und eine Reihe von tödlichen Unfällen um den Zirkus machen den Ermittlern zu schaffen. In der Folge "Immer diese teuflischen Details" gilt es den komplexen Mord an einer jungen Journalistin aufzuklären. Barnaby tappt im Dunklen, doch ein vertrautes Gesicht lenkt ihn auf die richtige Spur. Bei "Puppenmorde" wird der schwerreiche Immobilienbesitzer von einem Unbekannten ermordet. Er hatte viele Feinde, aber wer setzte seinem Leben ein vorzeitiges Ende? In "Der Stachel des Todes" wird schließlich das Gift der Bienen zur Mordwaffe.

Inspector Barnaby Vol. 31 wartet mit hochkarätigen Gastauftritten auf. So sind Andrew Gower, den man von Outlander oder Black Mirror kennt, Jason Watkins (The Crown) und Christopher Timothy aus Der Doktor und das liebe Vieh mit von der Partie. Auch an den Bildschirmen ist "Inspector Barnaby" nach wie vor ein Quotengarant. Zuletzt lagen die Wiederholungen auf ZDFneo mit knapp zwei Millionen Zuschauern deutlich über dem Senderschnitt. Warum es so erfolgreich ist, dafür hat Neil Dudgeon seine ganz eigene Erklärung: "Inspector Barnaby" ist in bester Agatha-Christie-Tradition. Andere Serien sind eher Polizeiserien. Bei uns gibt es zwar Polizei, wir spielen ja Polizisten, aber wir sind ein ländliches Mystery-Drama und keine Polizeiserie. Die Leute mögen ein Whodunit, sie mögen Dramen, die ein Quiz beinhalten. Am Anfang passiert etwas und am Ende musst du herausgefunden haben, wer es war. Das erzeugt eine Spannung, durch die die Geschichte zusammengehalten wird. Und das macht den Leuten Spaß."

"Inspector Barnaby Vol. 31" ab sofort auf DVD und Blu-ray erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Komfortabel ausgestattete Ferienhäuser in einer weitläufigen Umgebung, sichere Spielmöglichkeiten für die Kinder, Selbstversorgung statt Stau am Buffet: In Corona-Zeiten bevorzugen viele Familien Urlaub in einem Ferienpark. Social Distancing, das uns auch im Sommer 2021 vermutlich noch im Bann halten wird, ist hier besonders einfach möglich. Zudem ist ein... weiterlesen

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen