Vierte Ausgabe von "I Can See Your Voice" heute bei RTL (20.04.2021 ab 20:30 Uhr)

Dienstag, 20.04.2021 12:29 Uhr | Tags: RTL, I Can See Your Voice, Show

Die neue RTL Musik-Comedyshow "I Can See Your Voice" hat sich inzwischen etabliert. Heute (20.04.2021) läuft bereits die vierte Ausgabe. Zur Primetime (Achtung: 20:30 Uhr wgeen eines RTL Aktuell Spezial mit den drei Kanzlerkandidaten) begrüßt Gastgeber Daniel Hartwich wieder sieben Unbekannte, die entweder gut singen oder schwindeln können. Ein fünfköpfiges Promi-Panel steht dem Gaststar und seinem Superfan bei. Die Idee zur Show stammt ursprünglich aus Südkorea und feierte in ganz Asien große Erfolge. Das Grundprinzip ist sehr einfach: Sieht man jemandem an, ob er oder sie singen kann - ohne die Stimme je gehört zu haben? "I can see your voice" macht daraus eine Show voll bizarrer Täuschungen, Spaß sowie verbaler Schlagabtausche und lädt dabei die ganze Familie zum, raten ein: Wer ist ein echtes Gesangstalent und wer blufft nur?

Die sieben Unbekannten auf der "I Can See Your Voice"-Showbühne sind heute der "Comedian, die "Parfüm-Fachverkäuferin", der "Make-up Artist", die "Hobby-Astronautin", die "Empfangssekretärin", der "Kunstschmied" und die "Weddingplanerin". Wer kann singen, wer kann es nicht? Wer ist ein talentierter Sänger und wer ein hemmungsloser Schwindler ohne jegliche Gesangsqualität? In fünf Spielrunden versuchen ein Star und sein Superfan, Gespür, Menschenkenntnis und durch Hinweise die Schwindler zu enttarnen. Heute Abend sind Pur-Sänger Hartmut Engler und sein Superfan Katja zu Gast bei "I Can See Your Voice". Das Promi-Panel besetzen diesmal Tim Mälzer, Sophia Thomalla,  Oliver Geissen, Michael Kessler und Thomas Hermanns.

Runde für Runde verabschieden sich bei "I Can See Your Voice" der Musik-Star und sein größter Fan von einem Kandidaten, von dem sie glauben, dass er nicht singen kann. Und jeder Abschied sorgt für ein Show-Highlight, denn auf der "Bühne der Wahrheit" performt nun der Ausgeschiedene. Jetzt zeigt sich: Hat das Rateteam aus Star und Fan einen Hochstapler,  schiefer Stimme ausgemacht oder einem großartigen Gesangstalent den Laufpass gegeben? Der Kandidat, der es bis ins Finale schafft, darf im Duett,  dem Musik-Star singen. Hier zeigt sich die harte Wahrheit: Goldkehlchen oder Katzenmusiker? Nur wenn der letzte Kandidat ein Top-Sänger ist, gewinnt der Superfan einen Geldpreis von 10.000 Euro. Ist das Duo aber auf einen Hochstapler ohne Stimme, Taktgefühl und Melodieverständnis hereingefallen, bekommt der Schwindler das Geld.

Die Musik-Comedyshow "I Can See Your Voice" läuft heute (20.04.2021) ab 20:30 Uhr auf RTL und kann auch über TVNOW gestreamt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Viele Menschen entwickeln im Laufe der gemeinsamen Jahre eine innige Beziehung zu ihren Katzen und Hunden. Die vierbeinigen Gefährten gehören einfach zur Familie. Klar, dass man dann auch gemeinsam durch dick und dünn geht. Dazu gehört, sich liebevoll zu kümmern, wenn die ersten Wehwehchen beginnen oder die Tiere im Alter mehr Komfort brauchen. ... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Saugroboter, die es mittlerweile auch mit Wischfunktion gibt, haben sich in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt. Bereits vor einigen Jahren haben wir uns einen Saugroboter zugelegt (und auch für RatgeberBOX getestet) und waren sowohl vom allgemeinen Konzept dieser Haushaltshelfer als auch mit dem Gerät selbst sehr zufrieden. Jetzt dürfen wir den brandneuen... weiterlesen

Heute (19.10.2021) läuft im WDR Fernsehen ab 22:15 Uhr eine Tatort-Wiederholung aus Münster. Ab 22:15 Uhr wird noch einmal der Tatort "Satisfaktion" ausgestrahlt. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-friedrich Boerne (Jan-Josef Liefers) ermitteln im Umfeld einer altehrwürdigen Münsteraner Studentenverbindung. Nicht nur Prof. Boerne gerät dabei als... weiterlesen